Dr. Jan-Holger Kirsch

Institution
Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
Abteilung
Abteilung V: Zeitgeschichte der Medien- und Informationsgesellschaft
Adresse
14467 Potsdam
Am Neuen Markt 1
Telefon
0331/2899118
Email
[javascript protected email address]

Wissenschaftlicher Werdegang

1993-1998: Studium der Geschichtswissenschaft und der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bielefeld; studienbegleitende Verlags- und Museumspraktika
1995/96: Teilnahme am Programm „Studierende und Wirtschaft“
1996/97: studentische Hilfskraft von Prof. Dr. Jörn Rüsen an der Universität Bielefeld bzw. am Kulturwissenschaftlichen Institut in Essen
1997: Abschluss im „Zusatzfach Informatik für Sozial- und Geisteswissenschaftler“
1998: Magister Artium an der Universität Bielefeld
2002: Promotion an der Universität Witten/Herdecke
seit Februar 2003: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Zeithistorische Forschung
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, verantwortlicher Redakteur von "Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History" (www.zeithistorische-forschungen.de)

Publikationen

Monografien

http://www.zzf-pdm.de/site/mid__2928/ModeID__0/EhPageID__1109/406/default.aspx
"Wir haben aus der Geschichte gelernt". Der 8. Mai als politischer Gedenktag in Deutschland, Köln/Weimar/Wien: Böhlau 1999 (Beiträge zur Geschichtskultur Bd. 16).
Nationaler Mythos oder historische Trauer? Der Streit um ein zentrales "Holocaust-Mahnmal" für die Berliner Republik, Köln/Weimar/Wien: Böhlau 2003 (Beiträge zur Geschichtskultur Bd. 25).

Artikel

Auswahl:
Publikationsorientiertes Schreiben, in: Daniel Hechler u.a. (Hg.), Promovieren zur deutsch-deutschen Zeitgeschichte. Ein Handbuch, Berlin 2009, S. 199-214.
"Befreiung"" und/oder "Niederlage"? Zur Konfliktgeschichte des deutschen Gedenkens an Nationalsozialismus und Zweiten Weltkrieg, in: Burkhard Asmuss/Kay Kufeke/Philipp Springer (Hg.), 1945 - Der Krieg und seine Folgen. Kriegsende und Erinnerungspolitik in Deutschland, Berlin/Bönen 2005, S. 60-71.
Das öffentliche Bild von Gedenkstätten, in: Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (Hg.), Gedenkstätten und Besucherforschung, Bonn 2004, S. 43-59.
"Sichtbarer Beweis der bewältigten Vergangenheit"? Deutsche Gedenktage als strategische Erzählungen vom Nationalsozialismus, in: Zentrum für Niederlande-Studien, Jahrbuch 12 (2001), S. 81-104.
Trauer und historische Erinnerung in der Berliner Republik. Überlegungen aus Anlaß der Mahnmals-debatte, in: Liebsch, Burkhard/Rüsen, Jörn (Hg.), Trauer und Geschichte, Köln/Weimar/Wien 2001 (Beiträge zur Geschichtskultur Bd. 22), S. 339-374.