Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft zur Preußischen Geschichte e.V.

Ort
Berlin
Veranstaltungsort
Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz, Archivstraße 12-14, 14195 Berlin-Dahlem
Veranstalter
Arbeitsgemeinschaft zur Preußischen Geschichte e.V. in Zusammenarbeit mit dem Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz Prof. Dr. Thomas Stamm-Kuhlmann Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald – Historisches Institut Lehrstuhl für Allgemeine Geschichte der Neuesten Zeit Bahnhofstraße 51 17487 Greifswald
Datum
28.09.2011 - 30.09.2011
Bewerbungsschluss
25.09.2011
Von
Hedwig Richter

Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft zur Preußischen Geschichte e.V. in Zusammenarbeit mit dem Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz

Der 300. Geburtstag Friedrichs des Großen steht bevor. Das ist Anlass genug, seine Regierungszeit noch einmal systematisch zu bewerten. Hierbei wirken Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen Preußen und Österreich als dem anderen Großstaat des Heiligen Römischen Reiches erhellend - sie brauchen heute nicht mehr allein im Zeichen des Dualismus gesehen zu werden.

Programm

Mittwoch, 28. September 2011

14.00 Ankunft und Kaffee

14.45 Begrüßung durch den Vorsitzenden

15.00 Potsdam-Schönbrunn. Höfische Kultur in Preußen und Österreich
– T. Biskup, Hull –

16.00 Städtische Gestaltungsräume
– E.-B. Körber, Berlin –

17.00 Agrarverfassungen in Preußen und Österreich. Bauernbefreiung, Bodenreform und Bürgerrechte zwischen Merkantilismus, Physiokratismus und Frühliberalismus in Wien 1740-1815
– F. Baltzarek, Wien –

20.00 Aus den Forschungen unse-rer Mitglieder: Am Beispiel von Nr. 9 - Neuere Entwick-lungen in der Militärge-schichtsforschung des 18. Jahrhunderts
– J. Kloosterhuis, Geheimes Staatsarchiv, Berlin –

Donnerstag, 29.September 2011
10.00 Toleranz und Migration in Preußen und Österreich
– S. Lachenicht, Bayreuth –

10.30 Juden in Berlin und Wien
– T. Schenk, Göttingen –

11.00 Kaffeepause

11.15 Katholische Preußen, protestantische Österreicher
– L. Höbelt, Wien –

11.45 Diskussion

12.30 Mittagspause

15.00 Dorothea Zöbl führt durch die Siedlung der Böhmischen Brüder (Herrnhuter Brüdergemeine) in Rixdorf (Berlin-Neukölln)

Freitag, 30. September 2011
9.00 Bürokraten in Preußen und Österreich
– M. Wienfort, Berlin –

10.00 Wissenschaft und Medizin im preußisch-österreichischen Vergleich
– S. Horn, Wien –

11.00 Kaffeepause

11.15 Preußen-Österreich in der Historiografie
– T. Stamm-Kuhlmann, Greifswald –

11.45 Abschlussdiskussion

12.30 Ende der Tagung

Für die Tagung wird eine Gebühr von 20 € erhoben.

Kontakt

Prof. Thomas Stamm-Kuhlmann

stamm@uni-greifswald.de

Zitation
Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft zur Preußischen Geschichte e.V., 28.09.2011 – 30.09.2011 Berlin, in: H-Soz-Kult, 09.08.2011, <www.hsozkult.de/event/id/termine-16990>.