Darstellung in Philosophie, Ästhetik und Chemie. Begriffe und Praktiken um 1800

Ort
Basel
Veranstaltungsort
Alte Universität, Forum, Rheinsprung 11, Basel
Veranstalter
FAG-Ass.-Prof. Dr. Arno Schubbach eikones / Universität Basel
Datum
05.06.2014 - 06.06.2014
Von
Arno Schubabch

Der Begriff der Darstellung wurde erst im 18. Jahrhundert in die theoretische Debatte eingeführt und erfuhr rasch eine breite Konjunktur, die als «Index und Medium einer theoriegeschichtlichen Umwälzung» (W. Menninghaus) und als «darstellungsphilosophische Wende der Philosophie» (T. S. Hoffmann) gedeutet wurde. Die Tagung wird vor diesem Hintergrund den Begriff der Darstellung im Zusammenhang von Philosophie und Ästhetik, Literatur, bildenden Künsten und Chemie betrachten und die Aufmerksamkeit insbesondere auf die wechselseitigen Rezeptionen richten. Zugleich soll die begriffsgeschichtliche Perspektive um Semantiken und Praktiken der Darstellung erweitert werden. Eine solche Erschließung des historischen Gegenstands in interdisziplinärer Perspektive wird schließlich die Frage zu diskutieren erlauben, ob das Verständnis von Darstellung um 1800 uns noch heute eine Hilfestellung bietet, um wissenschaftliche und künstlerische Repräsentationspraktiken vor dem Hintergrund der Repräsentationskritik der letzten Jahrzehnten neu zu verstehen.

Programm

Donnerstag, 5. Juni 2014

15.00 - 15.30 Einführung (A. Schubbach)
Darstellung. Wie die Geschichte von Begriffen und Praktiken schreiben?

15.30 - 16.30 Johannes Grave
Bilder ihrer selbst. Zum Phantasma der natürlichen Darstellung um 1800

17.00 - 18.00 Michael Bies
Zeit und Darstellung. Poetiken der Bewegung bei Klopstock und Goethe

18.15 - 19.15 Anne Eusterschulte
Darstellung als ästhetisches Verfahren. A.G. Baumgartens scientia sensitive proponendi

Freitag, 6. Juni 2014

09.00 – 10.00 Jan Urbich
Negativität und Darstellung bei Kant, Hölderlin und Hegel

10.00 – 11.00 Brigitte Hilmer
Chemismus und Malerei: Überlegungen zu einer erweiterten Logik von Hegels Ästhetik-Vorlesungen

11.30 – 12.30 Ernst Müller
Darstellung und innere Bildung bei Friedrich Schleiermacher

13.00 – 14.30 Abschlussdiskussion mit Inputs von Hans-Jörg Rheinberger
 und Arno Schubbach

Kontakt

Arno Schubbach

eikones, Rheinsprung 11, CH-4051 Basel

a.schubbach@unibas.ch

Zitation
Darstellung in Philosophie, Ästhetik und Chemie. Begriffe und Praktiken um 1800, 05.06.2014 – 06.06.2014 Basel, in: H-Soz-Kult, 03.06.2014, <www.hsozkult.de/event/id/termine-25135>.