50 Jahre Deutsche Gesellschaft für Krankenhausgeschichte. 20. Symposium der Deutschen Gesellschaft für Krankenhausgeschichte

Ort
Münster
Veranstaltungsort
Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Schlossplatz 2, 48149 Münster
Veranstalter
Deutsche Gesellschaft für Krankenhausgeschichte
Datum
10.10.2014 - 12.10.2014
Bewerbungsschluss
01.09.2014
Von
Fritz Dross

Mit ihrem 20. Symposium begeht die Deutsche Gesellschaft für Krankenhausgeschichte gleichzeitig ihr 50-jähriges Jubiläum. Rückblicke auf ein halbes Jahrhundert Krankenhausgeschichte sollen die Standortbestimmung schärfen und neue Perspektiven eröffnen.

Eine krankenhaushistorische Stadtführung und Museumsbesuche sowie wissenschaftlichen Beiträge heben die Rolle der Stadt Münster und ihre Krankenhausgeschichte hervor.

Die Tagungsgebühr beträgt 100,- Euro und umfasst alle Referate und Besichtigungen sowie den Eintritt für die Abendveranstaltungen am Freitag und Samstag. Tageskarten 50,- Euro; Studenten 10,- Euro.
Anmeldungen bis zum 1. September 2014 bitte an das geschäftsführende Vorstandsmitglied Dr. Norbert Friedrich, 0211 56673780 (Fax 0211 56673771, <friedrich@fliedner-kulturstiftung.de>) oder unter <info@dgkg.de>.

Programm

Freitag 10.10.2014
12.00 – 14.00: Stadtführung (Treffpunkt am Dom): „Stadt & Hospital in Münster“, Gerd Dethlefs

14.30–15.30: Mitgliederversammlung der DGKH (Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Schlossplatz 2, 48149 Münster)

16.00–18.00: Symposium I „Die DGKH 1964–2014“ (Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Schlossplatz 2, 48149 Münster)
Axel Hinrich Murken: „Festvortrag: 50 Jahre Deutsche Gesellschaft für Krankenhausgeschichte“
Peter R. Pawlik: „Krankenhausgeschichte aus dem Blickwinkel eines Krankenhausarchitekten“
Bernhard Jungnitz: „Gestalten und Verwalten: Elf Jahre als geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Krankenhausgeschichte (2004–2013)“

19.30 – 22.00: Festakt und gemeinsames Abendessen: Restaurant „Freiheit 26“ (Hafenweg 26, 48155 Münster)

Samstag 11.10.2014
09.30 – 11.30: Symposium II „Perspektiven der Krankenhausgeschichtsschreibung“ (Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Schlossplatz 2, 48149 Münster)
Susanne Hildebrandt, Boston: „Der Fall Robert Herrlinger: eine ethische Kontroverse um Anatomie und Medizingeschichte“
Florian Bruns, Berlin: „Zwischen Kontinuität und Neubeginn. Zur Konstituierung der universitären Medizingeschichte im Nachkriegsdeutschland“
Marco Stier, Münster: „Geschichte und Verantwortung: Anmerkungen zum Querschnittfach GTE im medizinischen Curriculum“

12.00 – 14.00: Symposium III „Perspektiven der Krankenhausgeschichte in Münster“ (Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Schlossplatz 2, 48149 Münster)
Mirko Crabus, Münster: „Für Arme, Kranke und Pilger. Die spätmittelalterliche Fürsorgepolitik der Stadt Münster“
Bernd Walter, Münster: „Forschungen zur ‚Anstaltspsychiatrie‘ als gesellschaftliche und regionalgeschichtliche Herausforderung“
Ursula Ferdinand: „Die Medizinische Klinik am Universitätsklinikum Münster im Nationalsozialismus“
Ioanna Mamali: „Die Psychiatrische und Nervenklinik am Universitätsklinikum Münster im Nationalsozialismus“

14.30 – 16.30: Symposium IV „Perspektiven der Krankenhausgeschichte“ (Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Schlossplatz 2, 48149 Münster)
Catarina Caetano da Rosa, Darmstadt – Preisträgerin DGKH Förderpreis 2013: „Operationsroboter in Aktion. Kontroverse Innovationen in der Medizintechnik“
Piotr Gerber, Breslau: „The protection of historic hospital buildings“
Fritz Dross, Erlangen / Magdeburg: „Aussichten der Hospital- und Krankenhausgeschichte“

17.30 – 18.30: Empfang im Kunstmuseum Pablo Picasso Münster
18.30 – 20.00: Führung im Picasso Museum: „Die Revolution entlässt ihre Bilder - Von Malewitsch bis Kandinsky“
20.30: Gemeinsames Essen im Museums-Restaurant „La Californie“

Sonntag 12.10.2014
10.00 – 13.00: Das Leprosorium Münster-Kinderhaus, Ralf Klötzer (Lepramuseum, Kinderhaus 15, 48159 Münster)

Zitation
50 Jahre Deutsche Gesellschaft für Krankenhausgeschichte. 20. Symposium der Deutschen Gesellschaft für Krankenhausgeschichte, 10.10.2014 – 12.10.2014 Münster, in: H-Soz-Kult, 31.07.2014, <www.hsozkult.de/event/id/termine-25543>.
Redaktion
Veröffentlicht am
31.07.2014
Beiträger