Berufungspraxis im Nationalsozialismus

Ort
Wuppertal
Veranstaltungsort
Raum B.06.01, Campus Grifflenberg, Bergische Universität Wuppertal
Veranstalter
Philipp Kranz/Prof. Dr. Volker Remmert, Interdisziplinaeres Zentrum für Wissenschafts- und Technikforschung (IZWT), Bergische Universitaet Wuppertal
Datum
29.09.2014 - 30.09.2014
Von
Philipp Kranz

Am Interdisziplinären Zentrum für Wissenschafts- und Technikgeschichte (IZWT) der Bergischen Universität Wuppertal findet vom 29.-30.09.2014 ein Workshop zur „Berufungspraxis im Nationalsozialismus“ statt.

Der interdisziplinär angelegte Workshop dient zum Wissens- und Ideenaustausch und zur Anregung weiterer Forschung über die spezifische Form der nationalsozialistischen Berufungspraxis und -politik an deutschen Universitäten und Technischen Hochschulen.
Gäste sind herzlich willkommen (Anmeldung unter kranz@uni-wuppertal.de).

Programm

Montag, 29. September 2014

14.00-14.30: Einführung (Volker Remmert/Philipp Kranz)
14.30-15.30: Michael Grüttner (Berlin)
Berufungen und Berufungspolitik an der Berliner Universität 1918-1932
15.30-16.00: Pause
16.00-16.45: Kristina Sievers (Münster)
Kurator Curt Beyer als „Stellvertreter der Gauleitung vor Ort“? Möglichkeiten der parteipolitischen Beeinflussung von Berufungsverfahren an der Universität Münster
16.45-17.30: Andreas Huber (Wien)
Im Nationalsozialismus an die Universität Wien berufene Professoren: ein Kollektivporträt

Dienstag, 30. September 2014

9.15-10.15: Sabine Happ (Münster)
Die Berufungspraxis an der Universität Münster am Beispiel der naturwissenschaftlichen Fächer
10.15-11.00: Gerhard Rammer (Berlin)
Die eigentümlichen Besetzungen der Göttinger Physiklehrstühle in den 1930er Jahren
11.00-11.30: Pause
11.30-12.15: Ulf Morgenstern (Friedrichsruh)
Kurzfristige Zufälle und langlebige Netzwerke. Leipziger Exemplifizierungen zum Komplex „Schulen, Kohorten und Seilschaften" hinter Berufungen im Dritten Reich
12.15-13.00: Abschlussdiskussion

Kontakt

Philipp Kranz
IZWT, BU Wuppertal
kranz@uni-wuppertal.de

Zitation
Berufungspraxis im Nationalsozialismus, 29.09.2014 – 30.09.2014 Wuppertal, in: H-Soz-Kult, 10.09.2014, <www.hsozkult.de/event/id/termine-25763>.
Redaktion
Veröffentlicht am
10.09.2014
Beiträger