Deutsch-polnisches wissenschaftliches Kolloquium „Konfessionelle Hofkultur Europas. Die Silberbibliothek Albrechts von Preußen (1545–1562)“

Ort
Potsdam
Veranstaltungsort
Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Veranstalter
Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH, Haus der Brandenburgisch Preußischen Geschichte, Nikolaus-Kopernikus-Universität in Thorn/Universitätsbibliothek Thorn/Toruń (Polen)
Datum
08.12.2016
Bewerbungsschluss
02.12.2016
Von
Ulrike Sträßner

In Vorbereitung auf die Sonderausstellung „Reformation und Freiheit. Luther und die Folgen für Preußen und Brandenburg“ (8. September 2017 bis 21. Januar 2018) veranstaltet die Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH/Haus der Brandenburgisch Preußischen Geschichte gemeinsam mit der Nikolaus-Kopernikus-Universität in Thorn/ Universitätsbibliothek Thorn/Toruń (Polen) ein deutsch-polnisches wissenschaftliches Kolloquium „Konfessionelle Hofkultur Europas. Die Silberbibliothek Albrechts von Preußen (1545–1562)“

Termin: 8. Dezember 2016 10 bis 18 Uhr

Ort: Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Kutschstall, Am Neuen Markt 9, 14467 Potsdam

Mit der Silberbibliothek tritt ein weltweit einzigartiges Zeugnis der Renaissancekultur erstmals ins Zentrum eines interdisziplinären Forschungsgesprächs. Exemplarisch lässt sich an diesem Silberschatz die europäische Vernetzung der Welt in der Vormoderne entfalten. Das Kolloquium möchte den Bücherschatz auch außerhalb des polnischen Sprachraums bekannt machen und für die Forschung erschließen.

*Das Kolloquium wird simultan übersetzt (deutsch und polnisch).
Die Teilnahme am Kolloquium ist kostenfrei.*
Hinweis: Studierende und Nachwuchswissenschaftler_innen können beim Tagungsbüro bis zum
21. November 2016 einen Reisekostenzuschuss beantragen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis 2. Dezember 2016 an.

Weitere Informationen zum Kolloquium sowie Programm und Anmeldeformular finden Sie auf der Internetseite
http://www.hbpg.de/Ausstellung_Reformation.html

Programm

Deutsch-polnisches wissenschaftliches Kolloquium „Konfessionelle Hofkultur Europas. Die Silberbibliothek Albrechts von Preußen (1545–1562)“
am 8. Dezember 2016 10 bis 18 Uhr
im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Kutschstall, Am Neuen Markt 9, 14467 Potsdam

Programm
ab 10.00 Uhr Ankunft und Anmeldung beim Tagungsbüro vor dem Konferenzraum
Begrüßung
10.30 Uhr Kurt Winkler, Geschäftsführer der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH und Direktor des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Krzysztof Nierzwicki, Direktor der Universitätsbibliothek Thorn

Vorträge
11.00 Uhr Die Silberbibliothek, Herzog Albrecht und die Reformation in Preußen
Jacek Wijaczka,
Nikolaus-Kopernikus-Universität Thorn

12.00 Uhr Die Silberbibliothek – Entstehung, Bildprogramme, bibliotheksgeschichtlicher Kontext
Janusz Tondel, Michał Woźniak,
Nikolaus-Kopernikus-Universität Thorn

13.00 Uhr Mittagspause

14.00 Uhr Die Silberbibliothek im Kontext der europäischen Hofkultur der Renaissance
N.N.

15.00 Uhr Vorstellung des Restaurierungsprojekts zur Silberbibliothek
Piotr Niemcewicz, Elżbieta Jabłońska
Nikolaus-Kopernikus- Universitätsbibliothek Thorn

16.00 Kaffeepause

16.30 Uhr Die Silberbibliothek im Kontext der protestantischen Buchkultur des 16. Jahrhunderts
Thomas Fuchs, Universität Leipzig

17.30 Uhr Die Silberbibliothek in der Reformationsausstellung des HBPG 2017
Ruth Slenczka, Kuratorin der Ausstellung

Im Anschluss: Empfang

Kontakt

Ulrike Sträßner
Assistenz der wiss. Kuratorin
tagungsbuero@hbpg.de

Zitation
Deutsch-polnisches wissenschaftliches Kolloquium „Konfessionelle Hofkultur Europas. Die Silberbibliothek Albrechts von Preußen (1545–1562)“, 08.12.2016 Potsdam, in: H-Soz-Kult, 02.11.2016, <www.hsozkult.de/event/id/termine-32428>.
Redaktion
Veröffentlicht am
02.11.2016
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung