Ein Kloster zwischen König, Stadt und Markgraf. Die Benediktiner in Chemnitz im reichspolitischen und regionalen Kontext

Ort
Chemnitz
Veranstaltungsort
Schlossbergmuseum, Schlossberg 12, 09113 Chemnitz
Veranstalter
Schlossbergmuseum Chemnitz
Datum
21.04.2017 - 22.04.2017
Von
Hendrik Thoß

Ein Kloster zwischen König, Stadt und Markgraf. Die Benediktiner in Chemnitz im reichspolitischen und regionalen Kontext

Programm

Freitag 21.April 2017 10 - 17 Uhr

Begrüßung: Uwe Fiedler, Chemnitz
Dr. Paolo Cecconi, Chemnitz

Moderation: Dr. Hendrik Thoss, Chemnitz

10:30 Prof. Dr. Karlheinz Hengst,
Chemnitz / Leipzig
Sprachgeschichtliche Fakten zur Besiedlung des Gebietes an der Chemnitz bis 1200

11:15 Andrea Kramarczyk, Chemnitz
Der große Landverkauf im Jahr 1402 – Güter zwischen Kloster und Stadt Chemnitz

12:00 Dr. Stephan Pfalzer, Chemnitz
„Gotteshausleute“ und ihre Beziehung zur Stadt Chemnitz. Versuch einer Annäherung

12:45 Mittagspause

14:15 Uwe Fiedler, Chemnitz
Das Selbstverständnis des Klosters, die Urkunden der Krone und das Astwerkportal – Einige Überlegungen zur Reichsunmittelbarkeit

15:00 Dr. Thomas Schuler, Chemnitz
Reales und Fiktionales aus den Chemnitzer Kloster in den Novizendialogen des Paulus Niavis

15:45 Prof. Dr. Christoph Fasbender, Chemnitz
Zur Rezeption der Klostergeschichte im 16-19. Jhr.

16:30 Tagesresümee

Abendvortrag Beginn: 18:00
Prof. Dr. Enno Bünz, Leipzig
Das Benediktinerkloster Chemnitz – seine Stellung in der sächsischen Klosterlandschaft des Mittelalters

Samstag 22.April 2017 10-14 Uhr
Die Geschichte des Benediktinerklosters und ihre Spiegelung in den archäologischen und bauhistorischen Befunden

10:00 Volkmar Geupel, Dresden
Die Geschichte des Klosters und der Ausgrabungen

10:45 Dr. Yves Hoffmann, Dresden
Die bauliche Entwicklung der Klausur

11:30 Dr. Dr. Frieder Jentsch, Chemnitz
Die Baugesteine des Benediktinerklosters und ihre Herkunft

12:15 Dr. Stefan Thiele, Chemnitz
Romanische Bau- und Bildkunst in der „provincia“ Chemnitz

13:00 Abschlussdiskussion & anschließende Führung

Kontakt

Hendrik Thoß

TU Chemnitz
Institut für Europäische Geschichte
0371 531 32615

hendrik.thoss@phil.tu-chemnitz.de

Zitation
Ein Kloster zwischen König, Stadt und Markgraf. Die Benediktiner in Chemnitz im reichspolitischen und regionalen Kontext, 21.04.2017 – 22.04.2017 Chemnitz, in: H-Soz-Kult, 05.04.2017, <www.hsozkult.de/event/id/termine-33778>.
Redaktion
Veröffentlicht am
05.04.2017
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung