Forschungs- und Förderstipendien (Historisches Kolleg, München)

Ort
München
Institution
Historisches Kolleg
Datum
01.10.2018 - 30.09.2019
Bewerbungsschluss
30.04.2017
Von
Dr. Karl-Ulrich Gelberg

Das Historische Kolleg
vergibt für das 39. Kollegjahr
(1. Oktober 2018 - 30. September 2019)

5 ganzjährige Stipendien
- 2 Forschungsstipendien und
- 3 Förderstipendien

Um die Forschungsstipendien können sich hochqualifizierte, durch herausragende Leistungen in Forschung und Lehre ausgewiesene Gelehrte bewerben. Ein Forschungsstipendium ist frei für Bewerbungen aller historischen Fachrichtungen und Epochen, das andere, das Forschungsstipendium des Instituts für Zeitgeschichte beim Historischen Kolleg, wird epochenspezifisch für Forschungen zum "langen 20. Jahrhundert" vergeben.

Um die Förderstipendien können sich besonders ausgewiesene junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bewerben. Diese dienen vornehmlich dazu, Habilitationsschriften abzuschließen.

Den Stipendiatinnen/Stipendiaten, die einer Residenzpflicht unterliegen, wird in der inspirierenden Atmosphäre der Kaulbach-Villa in München frei von anderen Verpflichtungen ein Jahr lang die Möglichkeit geboten, eine große wissenschaftliche Arbeit abzuschließen, deren Bearbeitung schon möglichst weit fortgeschritten sein soll.
Bei den Forschungsstipendiatinnen/Forschungsstipendiaten übernimmt das Historische Kolleg die Vertreterkosten (Orientierung an der W 2-Besoldung). Die Förderstipendiatinnen/Förderstipendiaten erhalten Stipendien, die sich an der Vergütung nach der W 2-Besoldung orientieren (s. Richtlinien des Historischen Kollegs für die Vergabe von Stipendien www.historischeskolleg.de/stipendien/).

Neben den normalen Bezügen stehen den Stipendiatinnen/Stipendiaten zusätzliche Mittel für Archiv- und Bibliotheksreisen, Hilfskräfte und andere Dienstleistungen zur Verfügung. Es werden Zuschüsse zur Miete gewährt.

Die Bewerbungsfrist endet am 30. April 2017.

Neben den ganzjährigen Stipendien bietet das Historische Kolleg für kürzere Forschungsaufenthalte Honorary Fellowships an. Nähere Informationen zum Honorary Fellowship finden sich unter http://www.historischeskolleg.de/stipendien-fellows/honorary.html (deutsch/englisch).

Kontakt

Karl-Ulrich Dr. Gelberg

Kaulbachstr. 15, 80539 München

+49 (0)89 2866-3860
+49 (0)89 2866-3863
karl-ulrich.gelberg@historischeskolleg.de

Zitation
Forschungs- und Förderstipendien (Historisches Kolleg, München), 01.10.2018 – 30.09.2019 München, in: H-Soz-Kult, 06.01.2017, <www.hsozkult.de/grant/id/stipendien-14112>.
Redaktion
Veröffentlicht am
06.01.2017
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung