1 Pädagog. Mitarb. "Leitung des Fachbereichs Projekte und Seminare" (Gedenkstätte Bergen-Belsen)

Ort
Gedenkstätte Bergen-Belsen
Datum
01.06.2012
Bewerbungsschluss
19.03.2012
Institution
Stiftung niedersächsische Gedenkstätten
Von
Dr. Habbo Knoch

In der Abteilung Bildung und Begegnung der Gedenkstätte Bergen-Belsen (Stiftung niedersächsische Gedenkstätten) ist zum 1. Juni 2012 eine Vollzeitstelle (39,8 h/Wo.) als

pädagogische/r Mitarbeiter/in

zur Leitung des Fachbereichs Projekte und Seminare zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach TV-L 13 (Kennziffer: SnG 2012-2).

Die Gedenkstätte Bergen-Belsen betreut neben jährlich etwa 300.000 Besuchern eine große Zahl von Gruppen aus dem In- und Ausland. Neben Führungen und Studientagen bietet sie verschiedene Formen der Bildungsarbeit im Bereich von Projekten, Vertiefungsseminaren, Workshops, internationalen Begegnungen und partizipativen Formaten an. Die Gedenkstätte ist bestrebt, diese methodisch und inhaltlich weiter zu entwickeln, Kooperationen mit Bildungspartnern aus- und aufzubauen sowie Bildungs- und Fortbildungsmaßnahmen durch begleitende Materialien (Print, elektronisch, online) zu unterstützen.

Aufgaben
- Leitung des Fachbereichs Projekte und Seminare;
- Erarbeitung und Entwicklung von Bildungsformaten für die Gedenkstätte Bergen-Belsen im Bereich von ein- und mehrtägigen, themen-, methoden- und zielgruppenspezifischen Angeboten;
- Konzeption und Erarbeitung von Bildungsmaterialien für Bildungs- und Fortbildungsmaßnahmen der Gedenkstätte;
- Kooperation mit Bildungspartnern der Gedenkstätte und Koordination von kooperativen Bildungsangeboten;
- Beteiligung an abteilungsübergreifenden Aufgaben und Projekten der Gedenkstätte.
Es erwarten Sie ein vielseitiges und kreatives Aufgabenfeld und ein engagiertes Team.

Von den Bewerber/innen werden erwartet:
Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Magister oder äquivalent) der Pädagogik oder Erziehungswissenschaft bzw. Sozial-, Kultur- und Geschichtswissenschaften mit einem Schwerpunkt im Bereich historisch-politischer Bildung. Wir suchen eine verantwortungsbewusste, kommunikative und teamfähige Persönlichkeit, die über Einsatzbereitschaft und organisatorische Erfahrung verfügt. Erwartet werden ausgewiesene Erfahrungen in der Durchführung, Entwicklung und Organisation von nachhaltigen Bildungsformaten, insbesondere in Gedenkstätten, sowie Kenntnisse des Nationalsozialismus und der nationalsozialistischen Verfolgungspolitik. Aufgeschlossenheit für Fragestellungen der Gegenwartsreflexion von Bildungsangeboten in Gedenkstätten (u.a. Menschenrechtserziehung) wird erwartet. Bisherige Arbeitsschwerpunkte im Museums- und Gedenkstättenbereich sowie Erfahrungen in der Leitung von Teams sind erwünscht. Gute Englisch- und tätigkeitsrelevante EDV-Kompetenzen sind Voraussetzung, weitere Fremdsprachenkenntnisse sowie Erfahrungen in der Erarbeitung von Bildungsmaterialien von Vorteil.

Zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern werden Bewerbungen von Männern ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Qualifikation und Eignung den Vorrang.
Als Gedenkstätte von internationaler Ausstrahlung sind wir an Bewerber/innen mit interkultureller Kompetenz interessiert.

Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 19. März 2012 (Poststempel) unter Nennung der Kennziffer an: Stiftung niedersächsische Gedenkstätten, z. Hd. Herrn Jan-Thorben Loose, Im Güldenen Winkel 8, 29223 Celle.

Für Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn Marc Ellinghaus, Gedenkstätte Bergen-Belsen, Anne-Frank-Platz, 29303 Lohheide, Tel.: 05051-4759-192, marc.ellinghaus@stiftung-ng.de.

Kontakt

Marc Ellinghaus

Gedenkstätte Bergen-Belsen

05051-4759-192

marc.ellinghaus@stiftung-ng.de

Zitation
1 Pädagog. Mitarb. "Leitung des Fachbereichs Projekte und Seminare" (Gedenkstätte Bergen-Belsen), 01.06.2012 Gedenkstätte Bergen-Belsen, in: H-Soz-Kult, 28.02.2012, <http://www.hsozkult.de/job/id/stellen-7045>.
Redaktion
Veröffentlicht am
28.02.2012
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen
Land (Veranstaltung)