1 Volontariat "Kulturabteilung" (Stadt Coburg)

Ort
Coburg
Institution
Stadt Coburg
Datum
01.12.2017 - 30.11.2019
Bewerbungsschluss
20.10.2017
Von
Corinna Mucklbauer, Leiterin des Personalamts

Die Stadt Coburg (ca. 41.150 Einwohner), Oberzentrum im Nordwesten von Oberfranken mit einer über 950jährigen belebten Geschichte, sucht zum 01.12.2017 eine/n

Volontär/in für die Kulturabteilung
Arbeitszeit: 39 Std./Wo.
befristet auf zwei Jahre.

Kultur hat in Coburg einen sehr hohen Stellenwert. Nicht nur das Landestheater, sondern insbesondere auch Museen und Einzelprojekte bereichern das kulturelle Leben der Stadt stetig. Die Kulturabteilung ist Ansprech- und ggf. Kooperationspartner für verschiedene Akteure und Institutionen der kulturellen Landschaft in Coburg. Sie knüpft und pflegt Kontakte zu Vereinen, Verbänden, Institutionen und Einzelpersönlichkeiten. Sie berät Bürger, Künstler, Vereine und Initiativen zwecks der Durchführung von kulturellen Projekten und sie gibt Auskünfte zum städtischen Kulturangebot. Außerdem fördert sie kulturelle Vereine und Vorhaben auf unterschiedliche Art und Weise.

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

- Mitarbeit bei der Organisation von kulturellen Veranstaltungen
- Unterstützung bei der Konzeption und Durchführung von kulturellen Veranstaltungen (Neujahrskonzert, Kinderkulturtage, Coburger Jazznacht etc.)
- Mitarbeit und Unterstützung bei der Beratung von Kulturakteuren und –institutionen
- Förderung des städtischen Kulturbetriebs
- Eigenverantwortliche Durchführung eigener Projekte
- Unterstützung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.

Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden erwartet:

- Abgeschlossenes Studium des Kulturmanagements, Kulturmarketings, der Kultur- und/oder Theaterwissenschaften oder vergleichbar
- Idealerweise bereits Erfahrungen im Kultur-/Verwaltungsmanagement
- Großes Interesse an Kultur
- Ein hohes Maß an Eigenständigkeit und Selbstorganisation
- Bereitschaft zur Arbeit am Abend oder Wochenende
- Teamgeist, Flexibilität, hohe Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft
- Sicheres Auftreten und Überzeugungskraft

Interessierte Bewerber/innen bitten wir, sich bis 20.10.2017 mit einer vollständigen Bewerbung im Personal- und Organisationsamt, Markt 1, 96450 Coburg, oder per Mail an bewerbung@coburg.de zu bewerben. Grundsätzlich ist die Stelle auch teilzeitfähig, sofern die Arbeitszeit von Mitarbeiter/innen ergänzend geregelt werden kann.

Für Fragen stehen Ihnen gerne Herr Klaus Anderlik, Leiter des Amtes für Schulen, Kultur und Bildung, Tel. 09561/89-1400 und die Leiterin des Personal- und Organisationsamtes, Frau Muckelbauer, Tel. 09561/89-1100 zur Verfügung.

Die Stadt Coburg fühlt sich dem Ehrenamt und bürgerschaftlichen Engagement verpflichtet, daher freuen wir uns über Interessenten/innen, die eine ähnliche Einstellung haben.

Coburg, den 04.10.2017

I. A.

Corinna Muckelbauer
Amtsleiterin des personal- und Organisationsamts

Kontakt

Klaus Anderlik

Amt für Schulen, Kultur und Bildung
Steingasse 18, 96450 Coburg
09561/ 891400

klaus.anderlik@coburg.de

Zitation
1 Volontariat "Kulturabteilung" (Stadt Coburg), 01.12.2017 – 30.11.2019 Coburg, in: H-Soz-Kult, 06.10.2017, <www.hsozkult.de/job/id/stellen-15480>.
Redaktion
Veröffentlicht am
06.10.2017
Klassifikation
Thema
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung