Neue Websites und Online-Datenbanken 27.02.2017 (Clio-online-Digest)

Von
Meyer, Thomas

Clio-online Digest. Eine Auswahl aktueller Einträge im Clio-online Web-Verzeichnis für die Geschichtswissenschaften.

Web-Materialien-Allgemein

LaMBDa - Labour, Migration and Biographical Data for East and Southeast Europe (Deutschland)
http://lambda.ios-regensburg.de/

"Auf LaMBDa - dem Datenportal des Instituts für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS) - werden Daten zu Arbeit (Wirtschafts- und Sozialdaten), zu Migration sowie biografische Daten gesammelt, aufbereitet und bereitgestellt. Über da|ra werden die präsentierten Daten unter einer DOI (Digital Object Identifier) registriert und damit persistent identifizierbar gemacht. Damit wird ihre dauerhafte Referenzierbarkeit und Zitierbarkeit gewährleistet.

Darüber hinaus finden Sie auf LaMBDa laufende und abgeschlossene Datenbanken, mit denen das IOS die historische und ökonomische Forschung unterstützt."

Weitere Informationen: http://www.clio-online.de/Web=28032

Web-Materialien-Multimedia-Karten

American Panorama (Vereinigte Staaten von Amerika)
http://dsl.richmond.edu/panorama/

"American Panorama is an historical atlas of the United States for the twenty-first century. It combines cutting-edge research with innovative interactive mapping techniques, designed to appeal to anyone with an interest in American history or a love of maps: Mapping Inequality: Redlining in New Deal America (1935-1940), The Forced Migration of Enslaved People (1810-1860), The Overland Trails (1840-1860), Foreign-Born Population (1850-2010), and Canals (1820-1860). merican Panorama is an ongoing project. In the coming months we'll be adding maps on redlining during the Great Depression, on urban renewal in postwar America, on presidential voting—with more to come after that."

Weitere Informationen: http://www.clio-online.de/Web=28025

Web-Nachschlagewerke-Lexika-Biographische Lexika

BioLexSOE online (Deutschland)
http://www.biolex.ios-regensburg.de

"Das mit Unterstützung der DFG von 1974 bis 1981 erarbeitete biographische Lexikon bietet in seinen vier Bänden über 1.500 Namensartikel; das in Band IV beigefügte Personenregister erschließt weitere ca. 10.000 Personenangaben. Dem im Buchhandel unverändert lieferbaren Lexikon liegt als zeitliches Auswahlkriterium die Bedeutsamkeit der aufgenommenen Personen in den Epochen vom Mittelalter bis 1945 zugrunde. Zeitgenossen der Entstehungsjahre des Lexikons sind damit kaum vertreten. Es umfasst außer Angehörigen der südosteuropäischen Nationen vom Bosporus bis zur Slowakei insbesondere auch Persönlichkeiten der drei historischen südosteuropäischen Reiche (Byzanz, Osmanisches Reich, Habsburgermonarchie).

Im Rahmen des DFG-Projektes Osteuropa-Dokumente online (OstDok) wurde das Biographische Lexikon an der Universität Innsbruck digitalisiert, OCR-bearbeitet und strukturerfasst. Damit liegen die Informationen aus vier Textbänden prozessierbar zu ihrer Integration in ein datenbankbetriebenes Informationssystem vor.
Recherchen sind nun über ein Suchinterface mit verschiedenen Facettierungen möglich. Der Suchindex führt nicht mehr allein über die alphabetische Namensordnung oder das Register zum abgefragten Lemma, sondern erlaubt Anfragen nach Orten, Berufen oder Normdaten. Darüber hinaus kann der gesamte Datenbestand des BioLexSOE online im Volltext durchsucht werden."

Weitere Informationen: http://www.clio-online.de/Web=28031

Dissidenten Lexikon (Deutschland)
http://www.dissidenten.eu/

"Das internationale biografische Lexikon „Widerstand und Opposition im Kommunismus 1945–91“ stellt die Biografien von 150 Männern und Frauen vor, die nach 1945 in Opposition zu den kommunistischen Diktaturen in Osteuropa standen. Länderchroniken sowie zahlreiche Fotos betten die Biografien der Dissidenten in ihren geschichtlichen Kontext ein und machen diese erstmals in deutscher Sprache für Recherchen zugänglich. Die Basis bildete das von der Warschauer Stiftung „Karta“ in Polen herausgegebene Dissidentenlexikon (Słownik dysydentów), dessen Textefür die Webseite übersetzt wurden. Die Texte über die Bürgerrechtler in der DDR hat die Berliner Robert-Havemann-Gesellschaft erarbeitet."

Weitere Informationen: http://www.clio-online.de/Web=28042

Web-Nachschlagewerke-Lexika-Thesauri

Von 200 v. Chr. bis 2016: Über 2200 Jahre Vornamen der Schweiz (Schweiz)
http://thesaurus.histhub.ch/forenames/de

"Das im SUK Programm P-2 'Wissenschaftliche Information: Zugang, Verarbeitung und Speicherung' geförderte Projekt 'histHub' hat ein Vornamen-Vokabular mit Hilfe der Daten der beteiligten Projektpartner – der Rechtsquellenstiftung des Schweizerischen Juristenvereins mit der Sammlung Schweizerischer Rechtsquellen (SSRQ), dem Historischen Lexikon der Schweiz (HLS), den Diplomatischen Dokumenten der Schweiz (DDS) und dem Schweizerdeutschen Wörterbuch (Idiotikon) – realisiert.

Beim Vornamen-Vokabular handelt es sich um ein einfaches mehrsprachiges Vokabular (ohne Hierarchien etc.), in dem alle Vornamen der Personen der Projektpartner und ihre historischen oder mundartlichen Schreibvarianten mit Quellen- oder Textstellen belegt sind. In der Regel, ist jeder Vorname einer oder mehreren Personen, die diesen Vornamen tragen, zugeordnet. Es gibt eine Hitliste der häufigsten Vornamen von 200 v. Chr. bis 2016 n. Chr. sowie eine Visualisierung in Wortwolken und der Vorkommen in einer Timeline."

Weitere Informationen: http://www.clio-online.de/Web=28011

Web-Portale-Themenportale

Judaism & Rome (Frankreich)
http://judaism-and-rome.cnrs.fr

"The website gives access to ancient sources connected to the theme of Roman imperialism and its reception by the provincials, providing as much information as possible: original text, English translation, images etc. It also provides the reader with an original and detailed commentary of each source, a service that is very rarely offered on the web, and which makes this website comparable to a rich sourcebook in Open Access.

Finally, it seeks to promote interdisciplinary discussion between scholars working on Roman history, Jewish Studies, Epigraphy, Numismatics, Classics, Patristics, History of Christianity, and any related field."

Weitere Informationen: http://www.clio-online.de/Web=28036

Copyright (c) 2017 by Clio-online, all rights reserved.

Falls Sie Online Ressourcen für das Clio-online Web-Verzeichnis vorschlagen wollen, benutzen Sie bitte die Eingabemaske unter /
If you want to suggest online resources for the Clio online Web directory, please submit the url and a short description at

http://www.clio-online.de/urlmelden

Wenn Sie ein bestehendes Online Angebot rezensieren möchten, schreiben Sie bitte an / If you would like to review an existing online offer, please write to

Dr. Annette Schuhmann <schuhmann@zzf-potsdam.de>
Thomas Meyer <meyert@geschichte.hu-berlin.de>

Kontakt

Clio-online Redaktion <clio.redaktion@geschichte.hu-berlin.de>

Zitation
Neue Websites und Online-Datenbanken 27.02.2017 (Clio-online-Digest), in: H-Soz-Kult, 27.02.2017, <www.hsozkult.de/webnews/id/websites-567>.