2 Museumspädagog. (Militärhistorisches Museum der Bundeswehr Flugplatz Berlin-Gatow)

Ort
Berlin-Gatow
Institution
Militärhistorisches Museum der Bundeswehr Flugplatz Berlin-Gatow
Bewerbungsschluss
01.05.2017
Von
Karin Grimme, Bildungsabteilung MHM Gatow

Beim Militärhistorischen Museum der Bundeswehr Flugplatz Berlin-Gatow sind zwei mit Entgeltgruppe 10 bewertete Dienstposten als Museumspädagogin bzw. Museumspädagoge zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Erarbeitung museumspädagogischer Konzepte
- Planung, Organisation und Durchführung museumspädagogischer Aus- und Weiterbildungen für Bundeswehrangehörige und andere Besuchergruppen
- Ausarbeitung und Durchführung von museumspädagogischen Programmen für Ausstellungen (Dauer- und Sonderausstellungen) und Sonderveranstaltungen
- Durchführung von museumspädagogischen Angeboten in deutscher und englischer Sprache (VIP-Führungen, öffentlichen Führungen, Flugplatzfest)
- Durchführung von Schulungen und fortbildugnsveranstaltungen
- Erarbeitung von ausstellungsbegleitenden museumspädagogischen Informations- und Arbeitsmaterialien (Audioführungen, Broschüren)
- Konzeption, Ausarbeitung und Durchführung von thematischen Workshops
- Mitwirkung bei der Erarbeitung von museumspädagogischen Stationen für die Ausstellungen
- Mitwirkung bei der Planung, Organisation und Durchführung von Evaluierungen

Anforderungen:
- Bacherlorabschluss im Studiengang Geschichte oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder Fachhochschulabschluee in Museologie
- vertiefte Kenntnisse der deutschen Militärgeschichte
erwünscht:
- mehrjährige Erfahrungen in der Museums- und Bildungsarbeit
- gute Englisch-Sprachkenntnisse

Bemerkungen:
Die Besetzung der Dienstposten erfolgt unbefristet. Es sind insgesamt zwei Dienstposten als Museumspädagogin bzw. Museumspädagoge zu besetzen.
Jeder Dienstposten ist im Regelfall für die Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Soweit dem im Einzelfall dienstliche Belange entgegenstehen, ist dies durch die ausschreibende Stelle vermerkt.
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Die Bewerbung behinderter Menschen ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Individuelle behinderungsspezifische Einschränkungen verhindern eine bevorzugte Berücksichtigung nur bei zwingend nötigen Fähigkeitsmustern für den zu besetzenden Dienstposten.
Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 10 erfolgt unter Beachtung des § 12 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen.

Ansprechpartner:
Bewerben Sie sich bitte ausschließlich über dieses Portal:
https://bewerbung.bundeswehr-karriere.de/erece/portal/index.html#/careerSearch/C204BABA70421ED786889818B76282D3/careerDetail

Referenzcode: B750341PA-2017-00001957-E

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr
Abteilung V - Servicezentrum Ost
Ansprechpartnerin: Frau Menz
Tel: 03341-58-2641
Email: BAPersBwVSZOst@bundeswehr.org

Kontakt

Karin Grimme

Militärhistorisches Museum der Bundeswehr Flugplatz Berlin Gatow
Am FLugplatz Gatow 33, 14089 Berlin
030 / 3687-2653

karingrimme@bundeswehr.org

Zitation
2 Museumspädagog. (Militärhistorisches Museum der Bundeswehr Flugplatz Berlin-Gatow), Berlin-Gatow, in: H-Soz-Kult, 20.04.2017, <www.hsozkult.de/job/id/stellen-14666>.
Redaktion
Veröffentlicht am
20.04.2017
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung