0,5 Mitarb. "Museumsarchiv" (Jüdisches Kulturmuseum Augsburg)

Ort
Augsburg
Institution
Jüdisches Kulturmuseum Augsburg-Schwaben
Datum
30.11.2017 - 30.11.2019
Bewerbungsschluss
15.10.2017
Von
Dr. Benigna Schönhagen

Mitarbeiter (m/w) zum Aufbau eines Archivs, Pflege der Registratur und Betreuung der Fotosammlung

Das Hausarchiv des Jüdischen Kulturmuseums Augsburg-Schwaben (JKM) ist ein Archiv im Aufbau, dass neben der Pflege der eigenen Überlieferung einen Schwerpunkt auf die Sammlung von Dokumenten und Informationen zu jüdischen Biografien und Aspekten des jüdischen Lebens in Schwaben legt.

Anforderungsprofil:
- abgeschlossenes archivalisches Fachhochschulstudium (Diplom oder Bachelor) oder gleichwertige Ausbildung mit Berufserfahrung. Möglich ist auch ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Fächern Geschichte/Judaistik/Museumsmanagement bei Bereitschaft zu entsprechender Fortbildung und nachgewiesener Erfahrung im Archiv
- gute Kenntnisse in EDV-gestützter Dokumentenverwaltung (Archiv-/Museumssoftware FAUST/Museum Plus)
- gute Kenntnisse in der jüdischen Geschichte, insbesondere von Bayerisch-Schwaben
Sie/er sollte strukturiertes und effektives Arbeiten gewohnt sein, Teamfähigkeit und hohe Leistungsbereitschaft mitbringen, über solide Kenntnisse in der deutsch-jüdischen Geschichte und nachgewiesene Erfahrungen in Archiv, Museum oder öffentlicher Verwaltung verfügen.

Wir bieten einen Arbeitsvertrag mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden und eine an den TvöD (E 9) angelehnte Vergütung. Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet, eine Verlängerung wird angestrebt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (E-Mail) bis zum 15. Oktober (Anlagen bitte als PDF) an die Museumsleitung Jüdisches Kulturmuseum Augsburg-Schwaben über office@jkmas.de.
Postalisch eingereichte Bewerbungen können nur mit ausreichend frankiertem Rückumschlag zurückgesandt werden.

Kontakt

Dr. Schönhagen
Jüdisches Kulturmuseum Augsburg-Schwaben
Halderstr. 6-8, 86150 Augsburg
0821-513658

office@jkmas.de

Zitation
0,5 Mitarb. "Museumsarchiv" (Jüdisches Kulturmuseum Augsburg), 30.11.2017 – 30.11.2019 Augsburg, in: H-Soz-Kult, 14.09.2017, <www.hsozkult.de/job/id/stellen-15384>.