Umgang mit Quellen heute (16. Jahrhundert-Gegenwart)

Ort
Wien
Veranstalter
Historische Kommission der Akademie der Wissenschaften; Kommission für Neuere Geschichte Östereichs; Österreichisches Staatsarchiv
Datum
02.03.1999 - 03.03.1999
Von
Victor Hugo Lane; Franz Adlgasser

Am 2. und 3.Maerz 1999 fand im Oesterreichischen Staatsarchiv eine Tagung zum Thema "Umgang mit Quellen heute (16Jahrhundert - Gegenwart) statt. Veranstalter waren die Historische Kommission der Akademie der Wissenschaften, die Kommission fuer Neuere Geschichte Oesterreichs und das Oesterreichische Staatsarchiv. Ziel der Tagung war es, einen Ueberblick ueber laufende Editionsvorhaben zur oestereichischen Geschichte zu bieten und Einblicke in neue und innovative Editionstechniken und -ansaetze zu gewaehren. Der Grossteil der ueber 30 Referenten und Referentinnen berichtete ueber laufende Forschungsprogramme und verband dabei aktuelle Forschungsfragen mit Reflexionen zu Stand und Perspektiven historischer Editionstaetigkeit. Die Themen reichten chronologisch von den Editionen der Reichstagsakten der ersten Haelfte des 16.Jahrhunderts (Rosemarie Aulinger, Wien) bis zu Projekten ueber US-amerikanische Geheimdienstberichte waehrend und nach dem Zweiten Weltkrieg (Siegfried Beer, Graz), thematisch von den traditionellen Editionen amtlicher Quellen zur Aussen- (Arnold Suppan, Wien, Aussenpolitische Dokumente der Ersten Republik) und Innenpolitik (Gertrude Enderle-Burcel, Wien, Ministerratsprotokolle der Ersten Republik) ueber die Edition privater Quellen wie Tagebuecher (Elisabeth Fattinger, Graz, Tagebuecher Karl Graf Zinzendorfs) oder Lebenserinnerungen von Frauen der Jahre nach 1945 (Karin Schmidlechner, Graz, GI-Warbrides) zur computergestuetzten Edition von spaetmittelalterlichen Urkunden auf CD-ROM (Ingo Kropac, Graz) und den Moeglichkeiten und Problemen der Archivierung und Edition audiovisueller Quellen im digitalen Zeitalter (Peter Dusek, Wie n, Archiv des ORF). Die Tagung bot darueberhinaus ein Forum zur Diskussion des Verhaeltnisses zwischen archivierenden Institutionen und deren Benuetzern, wobei von beiden Seiten eine verstaerkte Zusammenarbeit gewuenscht und angestrebt wird.

Die Referate sowie eine zur Vorbereitung der Tagung erstellte Dokumentation von Editionsprojekten in Oesterreich werden von der Historischen Kommission der Akademie der Wissenschaften als Broschuere veroeffentlicht.

Kontakt

Koordinator der Tagung:
Dr. Hans Peter Hye
Historische Kommission
Fleischmarkt 22, A-1010 Wien
E-Mail: <hans.peter.hye@oeaw.ac.at>

Dr. Franz Adlgasser
Sekretaer, Kommission für Neuere Geschichte österreichs
p.a. Universitaet Salzburg
Institut für Geschichte

Zitation
Tagungsbericht: Umgang mit Quellen heute (16. Jahrhundert-Gegenwart), 02.03.1999 – 03.03.1999 Wien, in: H-Soz-Kult, 17.03.1999, <www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-1972>.