Tagungsberichte/

Wissenschaftliche Konferenzen sind ein wichtiger Motor der historischen Forschung. Tagungsberichte informieren die Leser/innen knapp und übersichtlich über zurückliegende geschichtswissenschaftliche Konferenzen und Workshops.

Sortieren nach:
  • -
    Von Irene Hilden, Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt-Universität zu Berlin
    Silvy Chakkalakal, Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt-Universität zu Berlin; Gabriele Jähnert, Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien, Humboldt-Universität zu Berlin u.a.
    Berlin, 08.06.2018
  • -
    Von Stefanie Büttner, Historisches Seminar, Universität Erfurt
    Tatjana Tönsmeyer, Bergische Universität Wuppertal; Heike Wieters, Humboldt-Universitätzu Berlin
    Hannover, 21.06.2017 – 23.06.2017
  • -
    Von Marija Đokić/ Johanna Dupré/ Rashna Nicholson, Ludwig-Maximilians-Universität München Email:
    Institut für Theaterwissenschaft, LMU München; gefördert durch die Fritz Thyssen Stiftung
    München, 19.06.2014 – 21.06.2014
  • -
    Von Michael Andreas, Institut für Medienwissenschaft, Ruhr-Uni Bochum Email:
    Ulrike Bergermann / Nanna Heidenreich, Medienwissenschaft, Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
    Braunschweig, 16.05.2013 – 18.05.2013
  • -
    Von Daniel Thorpe, Frankfurt am Main
    Astrid Erll; Sissy Helff; Stefanie Michels
    Frankfurt am Main, 28.06.2012 – 30.06.2012
  • -
    Von Heike Mauer, Laboratoire Gender Studies, Universität Luxemburg
    Historisch-Kulturwissenschaftliches Forschungszentrum (HKFZ) Trier; Centrum für Postcolonial und Gender Studies (CePoG)
    Trier, 28.01.2011 – 30.01.2011
  • -
    Von Agnieszka Madej-Anderson, Berlin
    Sonderforschungsbereich 640: Repräsentationen sozialer Ordnungen im Wandel, Humboldt-Universität zu Berlin
    Berlin, 20.05.2010 – 22.05.2010
  • -
    Von Paul Berten, Graduiertenkolleg „Transnationale Medienereignisse von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart“, Justus-Liebig-Universität Gießen
    Frank Bösch, DFG-Graduiertenkolleg „Transnationale Medienereignisse von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart“, Universität Gießen; Matthias Middell, Global and European Studies Institute, Universität Leipzig
    Leipzig, 04.06.2010 – 05.06.2010
Seite 1 (8 Einträge)