Tagungsberichte/

Wissenschaftliche Konferenzen sind ein wichtiger Motor der historischen Forschung. Tagungsberichte informieren die Leser/innen knapp und übersichtlich über zurückliegende geschichtswissenschaftliche Konferenzen und Workshops.

Sortieren nach:
  • -
    Von Silke Diederich, Institut für Altertumskunde, Universität zu Köln
    DFG-Projekt „Commentary on the Tabula Peutineriana“, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
    Wien, 19.09.2019 – 21.09.2019
  • -
    Von Ingrid Haberl-Scherk, Institut für Geschichte, Karl-Franzens-Universität Graz
    FWF-Forschungsprojekt „Participatory Journalism in Michael Hermann Ambros’ Periodical Media. Communicating Politics, Education, Entertainment, and Commerce in Central Europe at the End of the 18th Century, Universität Graz
    Graz, 19.09.2019 – 20.09.2019
  • -
    Von Philipp Winkler, Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte mit dem Schwerpunkt der Geschichte Osteuropas, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
    Verband der Osteuropahistorikerinnen und -historiker e.V. (VOH); Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung; DFG-Schwerpunktprogramm „Transottomanica“ u.a.
    Marburg, 11.04.2019 – 12.04.2019
  • -
    Von Tobias Mörike, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
    Natalia Bachour, Asien-Orient-Institut der Universität Zürich; Julia A. Schmidt-Funke, Sammlungs- und Forschungsverbund Gotha; Prof. Dr. Iris Schröder, Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt
    Gotha, 13.06.2019 – 15.06.2019
  • -
    Von Christine Fornoff-Petrowski, Institut für Musik, Universität Oldenburg
    Emmy Noether-Nachwuchsgruppe „Musikgeschichte auf der Bühne“
    Oldenburg, 09.05.2019 – 11.05.2019
  • -
    Von Léonard Loew, Didaktik des Sachunterrichts, Universität des Saarlandes; Lena Welsch, Kirchen- und Theologiegeschichte, Universität des Saarlandes
    Philosophische Fakultät der Universität des Saarlandes; Universität Luxemburg; Institut für Historische Anthropologie e.V.; Arbeitskreis Vormoderne u.a.
    Saarbrücken, 19.03.2019 – 21.03.2019
  • -
    Von Sandra Schell, Universität Heidelberg
    Andrea Albrecht, Germanistisches Seminar, Universität Heidelberg; Lutz Danneberg / Ralf Klausnitzer, Institut für deutsche Literatur, Humboldt-Universität zu Berlin
    Heidelberg, 18.02.2019 – 20.02.2019
  • -
    Von Luise Beddies, Studienzentrum der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften / Linda Molnar, Literaturwissenschaft & Ethnologie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
    Studienzentrum der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften, Halle an der Saale
    Halle, 08.10.2018 – 10.10.2018
  • -
    Von Mohammad Karimi-Zanjani-Asl, Herzog-Ernst-Stipendiat des Forschungszentrums Gotha der Universität Erfurt
    Regula Forster, Asien-Orient-Institut, Universität Zürich; Seminar für Semitistik und Arabistik, Freie Universität Berlin; Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt u.a.
    Gotha, 28.09.2018 – 29.09.2018
  • -
    Von Philipp Sperner, DFG-Research Training Group “Globalisation and Literature“, Ludwig-Maximmilians-Universität, Munich
    Milinda Banerjee, Japan Zentrum, Fakultät für Kulturwissenschaften, Ludwig-Maximilians-Universität, Munich; David Malitz, Chulalongkorn University, Bangkok
    Munich, 04.08.2018
  • -
    Von Yong-Mi Rauch, Historische Sammlungen, Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin
    Forschungsverbund der Bibliotheken Marbach Weimar Wolfenbüttel; Wissenschaftskolleg zu Berlin
    Berlin, 13.12.2017 – 15.12.2017
  • -
    Von Katrin Blombach, Institut für Niederlandistik, Universität zu Köln
    Institute of Dutch Language and Literature
    Köln, 21.02.2018 – 24.02.2018
  • -
    Von Justyna A. Turkowska, Historisches Institut, Osteuropäische Geschichte, Justus-Liebig-Universität Gießen
    Anne-Kristin Hartmetz, Bence Kocsev, Jan Zofka, Project "East-South Relations during the Global Cold War", SFB 1199: “Processes of Spatialization under the Global Condition”, University of Leipzig
    Leipzig, 26.10.2017 – 27.10.2017
  • -
    Von Peter Dietrich / Theresa Jahns / Elija Horn, Erziehungswissenschaft, Technische Universität Braunschweig
    Institut für Erziehungswissenschaft, Eckhard Fuchs , Georg-Eckert-Institut Leibniz-Institut internationale Schulbuchforschung (GEI); Heidemarie Kemnitz / Ulrike Pilarczyk Technischen Universität Braunschweig u.a.
    Braunschweig, 07.09.2017 – 09.09.2017
  • -
    Von Albrecht Berger, Institut für Byzantinistik, Ludwig-Maximilians-Universität München; Isabel Grimm-Stadelmann, Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin, Ludwig-Maximilians-Universität München
    Albrecht Berger, Institut für Byzantinistik, Ludwig-Maximilians-Universität München; Isabel Grimm-Stadelmann, Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin, Ludwig-Maximilians-Universität München u.a.
    München, 14.07.2017 – 15.07.2017
  • -
    Von Iris Borowy, College of Liberal Arts, Shanghai University
    Center for the History of Global Development / David F. Musto Center for Drug Policy Studies, Shanghai University; Centre for the Social History of Health and Healthcare, University of Strathclyde, Glasgow u.a.
    Shanghai, 26.05.2017 – 28.05.2017
  • -
    Von Maren Haffke, Ruhr-Universität Bochum
    15. Blankensee-Colloquium; Hanna Engelmeier, Goethe-Universität Frankfurt am Main; Philipp Felsch, Humboldt-Universität zu Berlin
    Berlin, 16.03.2017 – 18.03.2017
  • -
    Von Tilman Meyer, Universität Konstanz
    Gerald Schwedler, Universität Zürich / Universität Konstanz); Jörg Sonntag, Universität Leipzig / Technische Universität Dresden; Michael Grünbart, Universität Münster
    Zürich, 09.02.2017 – 11.02.2017
  • -
    Von Yonatan Shiloh Dayan, History of the Jewish People and contemporary Jewry, Hebrew University of Jerusalem
    Franz Rosenzweig Minerva Research Center (FRMRC)
    Jerusalem, 13.11.2016 – 14.11.2016
  • -
    Von Beate Dettinger / Amelie Bieg / Theresa Reich / Lea Schneider, Historisches Institut, Universität Stuttgart
    Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart; Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg; Universität Stuttgart; Universität Hohenheim
    Stuttgart, 21.10.2016 – 23.10.2016
Seite 1 (51 Einträge)
Thema
Land