Tagungsberichte/

Wissenschaftliche Konferenzen sind ein wichtiger Motor der historischen Forschung. Tagungsberichte informieren die Leser/innen knapp und übersichtlich über zurückliegende geschichtswissenschaftliche Konferenzen und Workshops.

Sortieren nach:
  • -
    Von Alexander Beltz, Universität Rostock; Clara Schirmeister, Humboldt-Universität zu Berlin; Malena Duchovny / Leonor Salaverría, Universidad de Buenos Aires
    Christian Ernst, DAAD-Lektorat / Laboratório de Estudos sobre Etnicidade, Racismo e Discriminação, Universidade de São Paulo; Patrick Eser, DAAD-Lektorat / Cátedra libre Walter Benjamin, Universidad de Buenos Aires u.a.
    Buenos Aires, 04.04.2022 – 06.04.2022
  • -
    Von Kristina Gunne
    Margit Szöllösi-Janze, LMU München; Juliane Hornung, Universität zu Köln; Nicolai Hannig, TU Darmstadt; Emanuel Steinbacher, LMU München
    München, 21.07.2022 – 22.07.2022
  • -
    Von Daria Gordeeva, Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung, Ludwig-Maximilians-Universität München
    Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam; Freie Universität Berlin; Ludwig-Maximilians-Universität München
    Potsdam, 07.07.2022 – 08.07.2022
  • -
    Von Antonia Schlotter, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
    Gesellschaft für Agrargeschichte; Clemens Zimmermann, Saarbrücken; Gunter Mahlerwein, Saarbrücken/Mainz
    Frankfurt am Main, 24.06.2022 – 24.06.2022
  • -
    Von Florence Tamagne, Faculté d'Histoire, Université de Lille
    Forschungsprojekt „Transnationale Populärkultur - Europa in den ,langen‘ 1960er Jahren“ (Popkult60)
    Saarbrücken, 20.10.2021 – 22.10.2021
  • -
    Von Eik Dödtmann, Filmuniversität Babelsberg, Potsdam
    Forschungsgruppe „Was ist jüdischer Film?“, Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, Potsdam; Selma Stern Zentrum für Jüdische Studien Berlin-Brandenburg, Berlin
    digital (Potsdam), 12.01.2022 – 12.01.2022
  • -
    Von Sophie Dix, Georg-August-Universität Göttingen; Nina Heiland / Florian Paarmann, Europa-Universität Flensburg
    Martin Lindner, Georg-August-Universität Göttingen; Nils Steffensen, Europa-Universität Flensburg (Gastforscher des SFB 948 „Helden - Heroisierungen – Heroismen“)
    digital (Göttingen), 03.12.2021 – 04.12.2021
  • -
    Von Verena Meier, Forschungsstelle Antiziganismus, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
    Forschungsstelle Antiziganismus, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
    digital (Heidelberg), 01.11.2021 – 02.11.2021
  • -
    Von Philipp Kohl, Slavische Philologie, Ludwig-Maximilians-Universität München
    Fachgruppe „Literatur- und Kulturwissenschaft“ der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde; Organisiert von Riccardo Nicolosi (LMU München) und Matthias Schwartz (ZfL Berlin)
    Berlin, 11.11.2021 – 12.11.2021
  • -
    Von Sara Berger, Fritz Bauer Institut; Jasmin Söhner, Historisches Seminar, Universität Heidelberg; Markus Wegewitz, Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora
    Fritz Bauer Institut, Frankfurt am Main; Imre Kertész Kolleg, Jena
    digital (Frankfurt am Main), 26.05.2021 – 28.05.2021
  • -
    Von Kathleen Simpson, University of Cambridge
    Hanno Balz / Allegra Fryxell, Faculty of History, University of Cambridge
    Cambridge, MA und digital, 09.06.2021 – 11.06.2021
  • -
    Von Bérénice Zunino, Geschichte / civilisation allemande, Université de Franche-Comté, Besançon
    Caroline Moine, Université Paris-Saclay / Max-Planck-Institut für Bildungsforschung / Centre Marc Bloch, Berlin; Fabien Théofilakis, Université Paris 1 Panthéon Sorbonne – Centre d’histoire sociale des mondes contemporains / Centre Marc Bloch, Berlin
    digital (Berlin), 20.05.2021 – 20.05.2021
  • -
    Von Nele Sawallisch, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt; Wieland Schwanebeck, Technische Universität Dresden
    Nele Sawallisch, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt; Wieland Schwanebeck, Technische Universität Dresden
    digital (München), 06.05.2021 – 08.05.2021
  • -
    Von Tamara Rapp / Marie Raßmann, Mittlere und neuere Kirchengeschichte, Universität Tübingen
    Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart; Geschichtsverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart
    digital, 04.03.2021 – 06.03.2021
  • -
    Von Philipp Didion / Jasmin Nicklas / Dietmar Hüser, Historisches Institut, Frankreichzentrum, Universität des Saarlandes
    Dietmar Hüser / Philipp Didion, Lehrstuhl für Europäische Zeitgeschichte – Frankreichzentrum der Universität des Saarlandes; Paul Dietschy, Université de Franche-Comté, Besançon
    digital (Saarbrücken), 27.01.2021 – 29.01.2021
  • -
    Von Hayriye Kapusuz, Institut für Medienwissenschaft, Philipps-Universität Marburg
    Ömer Alkın, DFG-Projekt „Ästhetik des Okzidentalismus“, Institut für Medienwissenschaft, Philipps-Universität Marburg
    digital (Marburg), 26.11.2020 – 27.11.2020
  • -
    Von Helen Hess, Asien-Orient-Institut, Abteilung Sinologie, Universität Zürich
    Chinese Studies Department of the University of Zurich
    digital, 27.11.2020 – 28.01.2020
  • -
    Von Zdenek Nebrensky, Deutsches Historisches Institut Warschau, Außenstelle Prag
    Centre for the Study of Popular Culture, Prague; Faculty of Arts of Charles University, Prague; National Museum of the Czech Republic, Prague; German Historical Institute Warsaw
    Prague and digital, 29.10.2020 – 31.10.2021
  • -
    Von Ella Imgrüth, Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Universität Basel
    Nicola Gess, Universität Basel; Mireille Schnyder, Universität Zürich; SNF-Sinergia-Projekt „The Power of Wonder. The Instrumentalization of Admiration, Astonishment and Surprise in Discourses of Knowledge, Power and Art”
    digital, 15.10.2020 – 16.10.2020
  • -
    Von Franziska Aderbauer, Deutsches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    Johannes Aderbauer / Amelie Mussack / Annika Wirth, Graduiertenkolleg 1767: Faktuales und fiktionales Erzählen, Freiburg
    Freiburg, 30.01.2020 – 31.01.2020
Seite 1 (62 Einträge)
Thema
Land