Tagungsberichte/

Wissenschaftliche Konferenzen sind ein wichtiger Motor der historischen Forschung. Tagungsberichte informieren die Leser/innen knapp und übersichtlich über zurückliegende geschichtswissenschaftliche Konferenzen und Workshops.

Sortieren nach:
  • -
    Von Eglantine Cussac, UR 3400 ARCHE, Université de Strasbourg
    Louise Atkinson, EA 4223 CEREG, Université Paris Nanterre; Theresa Ehret, Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg / UR 3400 ARCHE, Université de Strasbourg u.a.
    Strasbourg, 16.06.2022
  • -
    Von Elisabeth Anna Tangerner, Paris Lodron Universität Salzburg; Ruth Isser, Paris Lodron Universität Salzburg
    Kordula Schnegg, Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Universität Innsbruck / FP CGI; Christina Antenhofer, Fachbereich Geschichte, Paris Lodron Universität Salzburg / FP CGI u.a.
    Innsbruck, 12.05.2022 – 13.05.2022
  • -
    Von Markwart Herzog, Direktion, Schwabenakademie Irsee
    Schwabenakademie Irsee
    Irsee, 20.05.2022 – 22.05.2022
  • -
    Von Miriam Kroiher, Philosophische Fakultät, Fachbereich Geschichte, Eberhard Karls Universität Tübingen
    DFG Island Studies Network. Interdisciplinary Approaches to Island Exchanges, Environments, and Perceptions
    Hamburg, 31.03.2022 – 01.04.2022
  • -
    Von Ronja Kieffer, Historisches Seminar, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
    Organising Committee Network RHIN(e)
    Winkel; Eltville, 19.05.2022 – 21.05.2022
  • -
    Von Dina Bijelic, Universität Erfurt / Humboldt-Universität zu Berlin
    Sabine Schmolinsky / Julia Seeberger, Professur für Mittelalterliche Geschichte, Universität Erfurt; Markus Vinzent, Max-Weber-Kolleg Erfurt / King’s College London u.a.
    Erfurt, 05.05.2022 – 07.05.2022
  • -
    Von Rebecca Heinrich, Sonderforschungsbereich 948 "Helden – Heroisierungen – Heroismen", Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    Arbeitskreis für interdisziplinäre Männer- und Geschlechterforschung (AIM Gender); Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Fachbereich Geschichte
    Stuttgart, 21.04.2022 – 23.04.2022
  • -
    Von Maike Riedinger, Universität Kassel
    Axel C. Hüntelmann, Institute for the History of Medicine, Charité, Berlin; Christian Jaser, University of Klagenfurt; Mieke Roscher, University of Kassel u.a.
    Berlin und digital, 30.03.2022 – 01.04.2022
  • -
    Von Marian Niedermayr, Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Johannes Kepler Universität Linz
    Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Johannes Kepler Universität Linz; Austrian Economic and Social Historians (AESH); Environmental History Cluster Austria (EHCA)
    Linz, 24.02.2022 – 25.02.2022
  • -
    Von Elena Schmidt / Marielle Zeuner / Torsten Rünger, Abteilung für Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn;
    Erich Claßen / Jens Berthold, LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland; Jan Bemmann / Torsten Rünger, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
    Bonn, 07.04.2022 – 08.04.2022
  • -
    Von Paul Heidegger, Institut für Musikwissenschaft, Universität Innsbruck
    Maria Heidegger / Milijana Pavlović, Verein für Sozialgeschichte der Medizin – Geschichte(n) von Gesundheit und Krankheit, Universität Innsbruck; Franz Gratl, Musiksammlung der Tiroler Landesmuseen Ferdinandeum, Forschungszentrum _Medical Humanities_, Universität Innsbruck
    Innsbruck, 04.11.2021 – 06.11.2021
  • -
    Von Anna Lischper, Kassel
    Arbeitskreis transmortale XI, Museum für Sepulkralkultur Kassel; Institut für Empirische Kulturwissenschaft, Universität Hamburg; Dirk Pörschmann; Dagmar Kuhle u.a.
    digital (Kassel), 25.03.2022 – 26.03.2022
  • -
    Von Paul Heidegger, Institut für Musikwissenschaft, Universität Innsbruck
    Maria Heidegger / Milijana Pavlović, Verein für Sozialgeschichte der Medizin – Geschichte(n) von Gesundheit und Krankheit, Universität Innsbruck; Franz Gratl, Musiksammlung der Tiroler Landesmuseen Ferdinandeum u.a.
    Innsbruck und digital, 04.11.2021 – 06.11.2021
  • -
    Von Naomi Niemann / Lars Urbanski, Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte, Universität Mannheim;
    Collaborative Research Center 923, University of Tübingen, Germany; Chair of Modern History, University of Mannheim, Germany
    hybrid (Tübingen), 09.12.2021 – 10.12.2021
  • -
    Von Naemi Winter, Projekt „Rheinisches Urkundenbuch digital – LVR „Digitalisierungsplattform“ (Kooperation der Bonner Abteilung für Historische Grundwissenschaften und Archivkunde mit dem LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte) / Tobias Weller, Abteilung für Historische Grundwissenschaften und Archivkunde, Institut für Geschichtswissenschaft, Universität Bonn
    Michael Rohrschneider, Geschichte der Frühen Neuzeit und Rheinische Landesgeschichte, Institut für Geschichtswissenschaft, Universität Bonn; Ove Sutter, Kulturanthropologie/Volkskunde, Institut für Archäologie und Kulturanthropologie, Universität Bonn u.a.
    digital (Bonn), 27.09.2021 – 28.09.2021
  • -
    Von Susanne Klose / Eva Labouvie, Lehrstuhl für Geschichte der Neuzeit mit Schwerpunkt Geschlechterforschung, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
    Eva Labouvie, Lehrstuhl für Geschichte der Neuzeit mit Schwerpunkt Geschlechterforschung, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU)
    digital (Magdeburg), 14.02.2022 – 16.02.2022
  • -
    Von Wolfgang von Massow / Isabelle Pollentzke / Markus Raasch, Historisches Seminar, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
    Alexander Denzler, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt; Andreas Hartmann, Universität Augsburg; Kathrin Kiefer, Universität Koblenz; Markus Raasch, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
    Tutzing, 05.11.2021 – 07.11.2021
  • -
    Von Eik Dödtmann, Filmuniversität Babelsberg, Potsdam
    Forschungsgruppe „Was ist jüdischer Film?“, Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, Potsdam; Selma Stern Zentrum für Jüdische Studien Berlin-Brandenburg, Berlin
    digital (Potsdam), 12.01.2022 – 12.01.2022
  • -
    Von Florian Staffel, Historisches Institut der Universität Paderborn
    Arbeitskreis für Kritische Unternehmens- und Industriegeschichte (AKKU); Juliane Czierpka (Bochum); Boris Gehlen (Stuttgart); Nina Kleinöder (Bamberg) u.a.
    digital, 04.11.2021 – 05.11.2021
  • -
    Von Anne Krohn / Hannah Guhlke, Abteilung für Regionalgeschichte mit Schwerpunkt zur Geschichte Schleswig-Holsteins in Mittelalter und Früher Neuzeit, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
    Oliver Auge / Laura Potzuweit, Abteilung für Regionalgeschichte, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
    Kiel und digital, 18.11.2021 – 20.11.2021
Seite 1 (861 Einträge)
Thema
Land