SCRIPTO Summer School St. Gallen - Schriftkultur des Mittelalters (5. bis 15. Jh.)

SCRIPTO Summer School St. Gallen - Schriftkultur des Mittelalters (5. bis 15. Jh.)

Veranstalter
Stiftsbibliothek St. Gallen & Lehrstuhl für Lateinische Philologie des Mittelalters und der Neuzeit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen
Gefördert durch
Dr. Alfred-Vinzl-Stiftung
PLZ
9000
Ort
St. Gallen
Land
Switzerland
Vom - Bis
16.05.2022 - 20.05.2022
Deadline
01.03.2022
Von
Stefan Weber, Lehrstuhl für Lateinische Philologie des Mittelalters und der Neuzeit, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg

SCRIPTO Summer School St. Gallen - Schriftkultur des Mittelalters (5. bis 15. Jh.)

Die SCRIPTO Summer School St. Gallen (SSSS) bietet eine Einführung in die Geschichte, die Formen und den kulturellen Wert der abendländischen Schrift.

SCRIPTO Summer School St. Gallen - Medieval Writing Culture (V to XV c.)

The SCRIPTO Summer School Saint Gall (SSSS) offers an introduction to history, morphology and cultural impact of western script.

SCRIPTO Summer School St. Gallen - Schriftkultur des Mittelalters (5. bis 15. Jh.)

Die Stiftsbibliothek St. Gallen und der Lehrstuhl für Lateinische Philologie des Mittelalters und der Neuzeit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen organisieren ihre dritte Sommerschule zur Schriftkultur des Mittelalters (5. bis 15. Jahrhundert) in der Stiftsbibliothek St. Gallen vom 16. bis zum 20. Mai 2022. Diese SCRIPTO Summer School St. Gallen (SSSS) bietet eine Einführung in die Geschichte, die Formen und den kulturellen Wert der abendländischen Schrift. Den öffentlichen Gastvortrag hält Dr. Christine Jakobi-Mirwald über „Da fehlen die Worte - Pergamentnähte in mittelalterlichen Handschriften“. Die Teilnahmezahl ist auf 10 Personen begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 475,00 EUR/500,00 CHF (Unterkunft ist in der Gebühr enthalten). Es besteht die Möglichkeit, ein Dr. Alfred-Vinzl-Stipendium oder ein Stipendium der Stiftsbibliothek St. Gallen in Höhe von 650,00 EUR zu erhalten (Wenn Sie sich auch für ein Stipendium bewerben möchten, schicken Sie bitte zusammen mit Ihrer Bewerbung für SSSS eine separate Bewerbung für ein Stipendium). Bewerbungsschluss ist der 1. März 2022.

SCRIPTO Summer School St. Gallen - Medieval Writing Culture (V to XV c.)

The Abbey Library of Saint Gall and the Chair for Mediaeval and Renaissance Latin at Friedrich-Alexander-University Erlangen-Nuremberg organize their third Summer School Medieval Writing Culture (V to XV century), which will be hold from 16 till 20 May 2022. This SCRIPTO Summer School Saint Gall (SSSS) offers an introduction to history, morphology and cultural impact of western script. Sessions will take place in Saint Gall. Guest lecturer will be Dr. Christine Jakobi-Mirwald. The number of participants is limited to 10. The application deadline is 1 March 2022. Those applicants accepted to the course will be charged 475,00 EUR/500,00 CHF (Accommodation included). It may be possible to receive a scholarship (Dr. Alfred-Vinzl-Stipendium or Stipendium der Stiftsbibliothek St. Gallen: 650,00 EUR), please send – if you are interested in a scholarship – an application for it together with your regular application.

Kontakt

Prof. Dr. Michele C. Ferrari
Friedrich-Alexander-Universität
Mittellatein und Neulatein
Kochstr. 4/3

https://www.mittellatein.phil.fau.de/scripto/
Redaktion
Veröffentlicht am
18.01.2022
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung
Sprache Beitrag