Recht als Praxis in der Vormoderne

Recht als Praxis in der Vormoderne

Veranstalter
Prof. Dr. Maria Selig, Lehrstuhl für Romanische Sprachwissenschaft, Institut für Romanistik, Universität Regensburg, D-93040 Regensburg
Veranstaltungsort
Regensburg
PLZ
93040
Ort
Regensburg
Land
Deutschland
Vom - Bis
15.06.2023 - 15.06.2023
Deadline
15.12.2022
Von
Susanne Ehrich, Institut für Geschichte, Universität Regensburg

Doktorandenworkshop am 15. Juni 2023 im Vorfeld der internationalen Jahrestagung des Mittelalterzentrums "Forum Mittelalter" der Universität Regensburg

Recht als Praxis in der Vormoderne

Das Forum Mittelalter der Universität Regensburg ist ein interdisziplinärer Forscherverbund, der sich seit einigen Jahren der mittelalterlichen und vormodernen Stadtgeschichte in europäischer Perspektive widmet. In Kooperation mit dem DFG-Graduiertenkolleg 2337 „Metropolität in der Vormoderne“ findet vom 15.-17. Juni 2023 ein internationales Kolloquium zum Thema „Städtische Rechtskulturen in der Vormoderne“ statt (Konzept unter https://go.ur.de/forum-mittelalter).

Im Vorfeld der Jahrestagung am 15. Juni 2023 (14-17 Uhr) ist ein Doktorandenworkshop zum Thema „Recht als Praxis in der Vormoderne“ geplant. Der Workshop soll den Blick auf die gesellschaftlichen, institutionellen und privaten Aushandlungsprozesse lenken, unten denen sich neue Formen der Konfliktbewältigung und Rechtssicherung in städtischen, klösterlichen oder herrscherlichen Institutionen der Vormoderne herausbilden. Nachwuchswissenschaftler:innen der Geschichts-, Literatur- oder Rechtswissenschaften, die innerhalb dieses Themenspektrums forschen, sind herzlich eingeladen, im Rahmen des Workshops ihre Promotionsprojekte vorzustellen und zu diskutieren. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, an der Tagung „Städtische Rechtskulturen in der Vormoderne“ als Diskutanten:innen teilzunehmen.

Interessent:innen werden gebeten, eine kurze Skizze ihres Projekts mit Arbeitstitel einzureichen. Dabei sollte das Thema und der methodische Zugriff erläutert werden.

Senden Sie Ihre Projektskizze und eine Kurzvita bitte bis zum 15.12.2022 per Email an:

Prof. Dr. Maria Selig (maria.selig@ur.de)

Law as Practice in the Pre-modern Era

The Forum Mittelalter at the University of Regensburg is an interdisciplinary research group that has been dedicated to medieval and pre-modern urban history in a European perspective for several years. In cooperation with the DFG-GRK 2337 "Metropolität in der Vormoderne/Pre-modern Metropolitanism", an international colloquium on the topic of "Urban Legal Cultures in the Pre-Modern Era" will take place from 15-17 June 2023 (https://go.ur.de/forum-mittelalter).

In the run-up to the annual conference on 15 June 2023 (2-5 p.m.), a doctoral workshop on the topic of "Law as Practice in the Pre-modern Age" is planned. The workshop will focus on the social, institutional and private negotiation processes below which new forms of conflict resolution and legal security emerged in pre-modern urban, monastic or ruling institutions. Young scholars in history, literature or law who are conducting research within this thematic spectrum are cordially invited to present and discuss their doctoral projects. Afterwards, there will be the opportunity to participate in the conference "Urban Legal Cultures in the Pre-Modern Era" as discussants.

Please send your project outline and a short vita by 15.12.2022 by email to:

Prof. Dr. Maria Selig (maria.selig@ur.de)

Kontakt

Prof. Dr. Maria Selig (maria.selig@ur.de)

https://go.ur.de/forum-mittelalter
Redaktion
Veröffentlicht am
04.11.2022
Beiträger