Staat und Nation. Interdisziplinäre Summerschool

Staat und Nation. Interdisziplinäre Summerschool

Veranstalter
Italien-Zentrum, Technischen Universität Dresden; Sonderforschungsbereich 804 "Transzendenz und Gemeinsinn"
Ort
Dresden
Land
Deutschland
Vom - Bis
12.09.2011 - 16.09.2011
Deadline
05.07.2011
Von
Maike Kunz

Für die Summerschool "Staat und Nation - italienische und deutsche Nationalstaatsgründung im europäischen Vergleich" vom 12. bis 16. September 2011 in Dresden stehen Stipendien für die anteilige Übernahme der Reise- und Übernachtungskosten zur Verfügung. Es sind noch Plätze frei, Bewerbungen für Teilnahme und Stipendium sind bis zum 5. Juli 2011 an italien-zentrum@tu-dresden.de zu schicken.

Die interdisziplinäre Summerschool richtet einen kritischen Blick auf die Entstehungsprozesse von Nationalstaaten und ihrer Entwicklung bis heute am Beispiel Italiens und Deutschlands. Aktuelle Forschungsfragen zum Gemeinsinn einer Nation und eines Staates werden diskutiert, wobei die binationale Ausrichtung dazu dienen soll, die nationale Sichtweise auf die Geschichte zu überwinden.

Die Summerschool richtet sich an Studierende und Doktoranden, die sich inhaltlich mit der Gründung von (politischen, nationalen) Gemeinschaften auseinander setzen.
In der Bewerbung sind der Studiengang und/oder ein aktuelles wissenschaftliches Projekt anzugeben sowie ein Motivationsschreiben beizufügen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://tu-dresden.de/slk/iz oder http://www.sfb804.de

Programm

Montag, 12.09.11
Eröffnung durch den Botschafter der italienischen Republik, S.E. Michele Valensise sowie durch die Prorektorin der TU Dresden, Prof. Dr. Ursula Schäfer

Einführende Vorträge von
Prof. Dr. Wolfram Siemann (München)
Prof. Dr. Pier Paolo Portinaro (Turin)
Prof. Dr. Günther Heydemann (Leipzig)

Dienstag, 13.09.11, bis Freitag, 16.09.11

Arbeit in den Workshops

Bilder der Nation:Konstruktion einer Identität (PD Dr. Elisabeth Tiller)

Aufbau und Etablierung der politischen Ordnung (Prof. Dr. Werner Patzelt)

Gemeinsinn in Italien und Deutschland: eine empirische Analyse (Prof. Dr. Jost Halfmann)

Nationale Einigung als vielgestaltiger Prozess: Geschichte in Darstellungen (Prof. Brunello Mantelli)

Freitag, 16.09.11

Öffentliche Abschlussveranstaltung
"Staat und Nation - eine Verbindung mit Zukunft?"

Festvortrag des ehemaligen italienischen Botschafters, S.E. Antonio Puri Purini

Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Werner Patzelt, Dr. Ralf Lunau (Stadt Dresden) sowie Teilnehmer/-innen der Summerschool

Moderation: Prof. Dr. Hans Vorländer

Kontakt

http://tu-dresden.de/slk/iz
Redaktion
Veröffentlicht am
27.06.2011
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Sprach(en) der Veranstaltung
Deutsch
Sprache der Ankündigung