Forschungskolloquium zum Zeitalter der Aufklärung (DHI Paris)

Forschungskolloquium zum Zeitalter der Aufklärung (DHI Paris)

Veranstalter
Deutsches Historisches Institut Paris/ École des hautes études en sciences sociales
Veranstaltungsort
Deutsches Historisches Institut Paris
PLZ
75003
Ort
Paris
Land
France
Vom - Bis
10.11.2020 - 08.06.2021
Von
Dorit BRIXIUS, Frühe Neuzeit, Deutsches Historisches Institut Paris

Die Abteilung Frühe Neuzeit des Deutschen Historischen Instituts Paris (DHIP) lädt monatlich zum „Séminaire de recherche sur les Lumières“ ein, in dem wir aktuelle Projekte zur Aufklärungsforschung diskutieren. Das Forschungskolloquium wird in Kooperation mit der École des hautes études en sciences sociales (EHESS) organisiert und dient dem offenen wissenschaftlichen Austausch zwischen Historikerinnen und Historikern aus den Wissenschaftslandschaften beiderseits des Rheins und darüber hinaus.

Forschungskolloquium zum Zeitalter der Aufklärung (DHI Paris)

Die Abteilung Frühe Neuzeit des Deutschen Historischen Instituts Paris (DHIP) lädt monatlich zum „Séminaire de recherche sur les Lumières“ ein, in dem wir aktuelle Projekte zur Aufklärungsforschung diskutieren. Das Forschungskolloquium wird in Kooperation mit der École des hautes études en sciences sociales (EHESS) organisiert und dient dem offenen wissenschaftlichen Austausch zwischen Historikerinnen und Historikern aus den Wissenschaftslandschaften beiderseits des Rheins und darüber hinaus.

Das Forschungskolloquium zum Zeitalter der Aufklärung findet im akademischen Jahr 2020/21 in der Regel an jedem zweiten Dienstag im Monat in virtueller oder hybrider Form statt. Die Vorträge sind in französischer oder englischer Sprache.

Das DHIP organisiert regelmäßig Forschungsseminare, in denen laufende Projekte, neue Perspektiven auf die Forschung und internationale Publikationen diskutiert werden. Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit deutschen und französischen Partnern statt. Neben den Forschungsseminaren der drei großen Epochen (Séminaire d’histoire médiévale, Séminaire de recherche sur les Lumières und Atelier zur transnationalen Geschichte im 19./20. Jh.) gibt es thematische Seminarreihen zum Ersten Weltkrieg, zur Geschichte der europäischen Integration und zur Ideengeschichte.

Aktuelle Informationen zur Anmeldung, Teilnahme und technischen Durchführung finden Sie in unserem Veranstaltungskalender: https://www.dhi-paris.fr/veranstaltungen/kalender.html. Die Zugangslinks zu den Videokonferenzen stehen in der Regel eine Woche vor dem jeweiligen Seminartermin zur Verfügung.

Kontakt für Fragen zum Forschungskolloquium: dbrixius@dhi-paris.fr

Für allgemeine Fragen zum Veranstaltungsprogramm des DHIP bitte Nachricht an: event@dhi-paris.fr

Programm

Folgende Termine sind bereits fest geplant:

10. November 2020, 17:00-19:00, online
Stéphane Van Damme (ENS, Paris): Les voyageurs du doute : une épistémologie alter-mondialiste à l'époque moderne ?

8. Dezember 2020, 17:00-19:00, online
Benedikt Brunner (IEG, Mainz): Drawing Death into Life. Comparative perspectives on protestant ways of coping with death and dying in Early Modern Europe and beyond

12. Januar 2021, 17:00-19:00, online
Lisa Jane Graham (Haverford): La Débauche des Lumières

Kontakt

dbrixius@dhi-paris.fr

https://www.dhi-paris.fr/veranstaltungen/kalender.html
Redaktion
Veröffentlicht am
06.11.2020
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung