Rückblick – Einblick – Ausblick. Streifzüge durch 50 Jahre Universität Bremen

Rückblick – Einblick – Ausblick. Streifzüge durch 50 Jahre Universität Bremen

Veranstalter
Prof. Dr. Cornelius Torp, Institut für Geschichtswissenschaft, Universität Bremen; Sigrid Dauks und Dr. Heiko Garrelts, Universitätsarchiv Bremen; Oliver Behnecke
Veranstaltungsort
Bremen
PLZ
28359
Ort
Bremen
Land
Deutschland
Vom - Bis
22.04.2021 - 16.12.2021
Von
Lisa Damminger

Das 50-jährige Jubiläum der Universität Bremen ist Anlass, um von unterschiedlichen Standorten aus auf ihre Vergangenheit zu blicken. Für die Veranstaltungsreihe konnten hochgradig profilierte Referent:innen von internationalem Renommee gewonnen werden. Ihre Vorträge richten sich an ein breites Publikum von Interessierten in der Stadt und an der Universität.

Rückblick – Einblick – Ausblick. Streifzüge durch 50 Jahre Universität Bremen

Das 50-jährige Jubiläum der Universität Bremen ist Anlass, um von unterschiedlichen Standorten aus auf ihre Vergangenheit zu blicken. Im Zentrum der Vortragsreihe steht die Geschichte der einstigen Reformhochschule vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen. Welche Rolle spielte bei ihrer Gründung etwa die Studentenbewegung oder die Frage der Bildungsgerechtigkeit? Wie fügte sie sich in die deutsche Universitätslandschaft ein?

Das besondere Augenmerk liegt neben den universitären Kernbereichen Forschung, Lehre und Studium auch auf Fragen der Mitbestimmung und Transparenz. All dies erfuhr an der Bremer Universität zunächst eine besondere Ausprägung (Stichwort „Bremer Modell“) und war in Teilen sehr umstritten.

Während sich einige Vorträge auf die Konstellation der 1970er Jahre konzentrieren, verfolgen andere ihre Themen in die Gegenwart und Zukunft. Welche Herausforderungen hat die Universität aktuell und zukünftig zu bestehen? Wohin kann und soll sie sich entwickeln? Auf welchen Erfahrungen der Vergangenheit lässt sich in der Zukunft aufbauen?

Programm

22.04.2021, 18.00 – 20.00 Uhr
Dr. Wolfgang Kraushaar (Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur)
Die 68er-Bewegung als Durchlauferhitzer der Reformuniversität Bremen
(Zoom-Webinar-ID: 952 0936 8909, Passcode: 236253)

20.05.2021, 18.00 – 20.00 Uhr
Prof. Dr. Eberhard Syring (b.zb, Bremen)
Insel mit Boulevard. Über die Architektur der Universität Bremen
(Zoom-Webinar-ID: 961 4736 7090, Passcode: 307558)

27.05.2021, 18.00 – 20.00 Uhr
Prof. Dr. Anne Rohstock (Universität Tübingen)
Studierendenrevolte und Hochschulreformen im Kontext des Kalten Kriegs
(Zoom-Webinar-ID: 944 8668 0514, Passcode: 055592)

17.06.2021, 18.00 – 20.00 Uhr
Prof. Dr. Jutta Allmendinger (WZB, Berlin)
Der Beitrag der Universität zur Bildungsgerechtigkeit heute
(Zoom-Webinar-ID: 944 9409 6120, Passcode: 670201)

24.06.2021, 18.00 – 20.00 Uhr
Dr. Wilfried Rudloff (sv:dok sowie Universität Kassel)
Hochschulreform durch Reformhochschulen. Neugründungen als Weg zur Hochschulreform in der alten Bundesrepublik?
(Zoom-Webinar-ID: 935 7214 5978, Passcode: 184513)

08.07.2021, 18.00 – 20.00 Uhr
Dr. Birte Gräfing (Bremen)
Mehr als studentische Mitbestimmung – Die Drittelparität an der Universität Bremen von der Gründung bis 1977
(Zoom-Webinar-ID: 934 5402 0995, Passcode: 248856)

Die Zoom-Links für die Vorträge, weitere Details, Beschreibungen sowie etwaige weitere Termine finden Sie unter: → http://unihb.eu/streifzuege

Im Wintersemester 2021/2022 wird die Vortragsreihe weitergeführt. Das Programm mitsamt den Referenten*innen und Vortragstiteln finden Sie ebenfalls auf der Website.

Kontakt

Events.NNG@uni-bremen.de

Redaktion
Veröffentlicht am
30.04.2021
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen

Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung