Der Stralsunder Frieden von 1370

Der Stralsunder Frieden von 1370

Veranstalter
Hansischer Geschichtsverein
Veranstaltungsort
Lübeck (digital)
PLZ
00000
Ort
online (Zoom)
Land
Deutschland
Vom - Bis
25.05.2021 - 25.05.2021
Deadline
25.05.2021
Von
Dominik Kuhn, Hansischer Geschichtsverein

Online-Konferenz des Hansischen Geschichtsvereins

Der Stralsunder Frieden von 1370

Bei der Pfingsttagung 2020 in Stralsund wollte der Hansische Geschichtsverein sein 150. Jubiläum feiern und des 650. Jahrestags des Stralsunder Friedens zwischen der Kölner Konföderation der Hansestädte auf der einen und dem Königreich Dänemark auf der anderen Seite gedenken. Nach Ausfall der Tagung nehmen nun vier ausgewählte Vorträge den Stralsunder Frieden in den Blick.

Programm

Beginn 16 Uhr

Philipp Höhn (Halle): „Krieg und Frieden“? Der „Friede von Stralsund“ und die Praktiken der Konfliktführung um 1370

Oliver Auge (Kiel): Um den Sieg betrogene Verbündete? Der Stralsunder Frieden von 1370 und die norddeutschen Fürsten

Kilian Baur (Eichstätt): Alles andere als modern. Der Frieden von Stralsund als mittelalterliches Ereignis

Carsten Jahnke (Kopenhagen): Die Ratgeber unseres gnädigen Herren, des hochgeborenen Fürsten König Valdemars des Reiches von Dänemark. Der Stralsunder Frieden und die dänische Verhandlungsdelegation

anschließend Diskussion

Moderation: Albrecht Cordes (Frankfurt a.M.)

Ende 18 Uhr

Kontakt

Carsten Jahnke (jahnke[at]hum.ku.dk)

https://www.hansischergeschichtsverein.de/sonderveranstaltung-stralsund
Redaktion
Veröffentlicht am
17.05.2021
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Thema
Weitere Informationen

Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung