Städtetourismus und urbanes Leben: Zum Verhältnis von Wohnqualität und Tourismus

Online-Workshop Städtetourismus und urbanes Leben: Zum Verhältnis von Wohnqualität und Tourismus

Veranstalter
Institut für Soziologie, Fachgebiet der Stadt- und Raumsoziologie, Technische Universität Darmstadt
Veranstaltungsort
Online
PLZ
64289
Ort
Darmstadt
Land
Deutschland
Vom - Bis
20.07.2021 - 20.07.2021
Deadline
18.07.2021
Von
Claudia Ba, Institut für Soziologie, Fachgebiet Stadt- und Raumsoziologie, Technische Universität Darmstadt

Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Forschungsprojekt „Kiez in der Tourismusfalle?“ an den Technischen Universitäten Darmstadt und Berlin, das an der Schnittstelle von Soziologie und Immobilienökonomie arbeitet, richtet gemeinsam mit der Schader-Stiftung in Darmstadt einen Online-Workshop mit drei Streams zu Städtetourismus und urbanem Leben aus.

Online-Workshop Städtetourismus und urbanes Leben: Zum Verhältnis von Wohnqualität und Tourismus

Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Forschungsprojekt „Kiez in der Tourismusfalle?“ an den Technischen Universitäten Darmstadt und Berlin, das an der Schnittstelle von Soziologie und Immobilienökonomie arbeitet, hat sich dem Streit um die Effekte des Städtetourismus auf die lokale Wohnqualität anhand Berlins als Beispiel gewidmet. Der Online-Workshop stellt die Ergebnisse des Forschungsprojekts vor.

Zugleich möchten wir dort über das Berliner Beispiel hinaus diskutieren, in welchem Verhältnis Städtetourismus und Wohnqualität stehen. Der Workshop wird dazu drei Themenstränge näher betrachten:

- Zum ersten die Wechselwirkungen zwischen dem Markt für Wohnimmobilien und der Nutzung von Wohnungen als Touristenunterkunft z.B. via Airbnb.
- Zum zweiten die Dimensionen der Wohnqualität mit besonderem Augenmerk auf den Unterschieden von kurzzeitiger vs. längerfristiger Nutzung.
- Und drittens dem Einfluss von urbanem Tourismus auf die verschiedenen Aspekte des urbanen Lebens selbst.

Dabei stellen sich u.a. folgende Fragen: Welche Effekte hat der Städtetourismus auf die lokale Wohnqualität? Welche Auswirkungen hat der damit einhergehende Wandel von Ladengeschäften auf das urbane Kiez-Leben? Welche Nutzungen von öffentlichem und privatem Raum ermöglichen ein friedliches Miteinander der verschiedenen Nutzer:innengruppen? Wie kann eine Balance zwischen den Bedürfnissen der lokalen Bevölkerung und Ansprüchen der Reisenden hergestellt werden?

Veranstalter sind die Schader-Stiftung, das Fachgebiet Stadt- und Raumsoziologie der Technische Universität Darmstadt sowie das Fachgebiet Planungs- und Bauökonomie/ Immobilienwirtschaft der Technischen Universität Berlin.

Der Workshop richtet sich an Entscheidungsträger:innen der Tourismusbranche, Vertreter:innen von Immobilienwirtschaft, Politik und Gewerbe, des Quartiersmanagements sowie fachlich Interessierte.

Programm

14:00 Uhr Begrüßung, Alexander Gemeinhardt, Vorstandsvorsitzender der Schader-Stiftung
Prof. Dr. Sybille Frank, Technische Universität Darmstadt, Fachgebiet Stadt- und Raumsoziologie
Prof. Dr. Kristin Wellner, Technische Universität Berlin, Fachgebiet Planungs- und Bauökonomie/ Immobilienwirtschaft

14:15 Uhr „Städtische Quartiere in der Tourismusfalle? Tourismus und Wohnqualität“ Keynote mit anschließender Diskussion
Prof. Dr. Sybille Frank, Prof. Dr. Kristin Wellner, Claudia Ba, Annika Zecher, Claus Theodor Müller
mit einem Beitrag von: Leonie Herdel, Minh Thu Jäger und Lavdim Muzaqi

15:00 Uhr Pause

15:15 Uhr Stream Wohnungsmarkt und Airbnb
Session Ferienwohnungsvermietung und Wohnungsmarkt
Mit Impulsen von Dr. Natalie Stors und Dr. Kevin Tran
Moderation: Dr. Tobias Robischon

15:15 Uhr Stream Dimensionen der Wohnqualität
Session Wohnqualität in der Nachbarschaft
Mit Impulsen von Nils Grube und Sigmar Gude und Martin Rohde
Moderation: Dr. Anna Laura Raschke

15:15 Uhr Stream Tourismus und urbanes Leben
Session (New) Urban Tourists: Sündenbock oder Heilsbringer
Mit Impulsen von Annika Zecher und Prof. Dr. Tim Freytag
Moderation: Dennis Weiß

16:15 Uhr Pause

16:30 Uhr Stream Wohnungsmarkt und Airbnb
Session Politische Regulierung des Ferienwohnungsmarktes
Mit Impulsen von Dr. Christoph Sommer und Katalin Gennburg
Moderation: Dr. Tobias Robischon

16:30 Uhr Stream Dimensionen der Wohnqualität
Session Protest gegen unbefriedigende Wohnqualität
Mit Impulsen von Johannes Novy und Florian Schmidt
Moderation: Dr. Anna Laura Raschke

16:30 Uhr Stream Tourismus und urbanes Leben
Session Tourismus und alltägliche Infrastrukturen
Mit Impulsen von Claus Theodor Müller und Stefan Klein
Moderation: Dennis Weiß

17:45 Uhr Zusammenfassung aus den Impulsen und Schlussbemerkungen
Zusammenfassung mit den Rapporteurinnen Aylin Akyildiz, Marie Duchene, und Lena Roeder
Schlussbemerkungen Claudia Ba

18:15 Uhr Thementische

18:45 Uhr Ende der Veranstaltung

https://www.schader-stiftung.de/veranstaltungen/aktuell/artikel/staedtetourismus-und-urbanes-leben-zum-verhaeltnis-von-wohnqualitaet-und-tourismus
Redaktion
Veröffentlicht am
07.07.2021
Beiträger