Forschungskolloquium zur Europäischen Geschichte der Frühen Neuzeit

Ort
Berlin
Veranstaltungsort
Hausvogteiplatz 5-7, Raum 0304b
Veranstalter
Prof. Dr. Peter Burschel, Lehrstuhl für Europäische Geschichte der Frühen Neuzeit, Humboldt-Universität zu Berlin
Datum
24.10.2012 - 13.02.2013
Von
Eva Seemann

Das Forschungskolloquium zur Geschichte der Frühen Neuzeit findet im Wintersemester 2012/2013 jeweils ab 18.15 Uhr am Hausvogteiplatz 5-7 in Raum 3040b (alte Raumnummer: 0411) statt.

Interessierte sind herzlich eingeladen zu kommen!

Programm

24.10.2012 Hans Medick
Die Nähe eines fernen Krieges. Zeitgenössische Wahrnehmungen des Dreißigjährigen Krieges in England

31.10.2012 Matthias Winkler
Französische Revolutionsemigranten in Österreich, 1789–1806: Kontrolle, Lebenswelten, Netzwerke – Ein Werkstattbericht

07.11.2012 Stefan Laube
Von Krokodilen, Einhörnern und Straußeneiern: Der frühneuzeitliche Kirchenraum als Naturalienkabinett

21.11.2012 Annette Scherer
Identifizierung und Sanktionierung religiöser Devianz im frühneuzeitlichen Nürnberg. Der Fall Hatzold

05.12.2012 Claudia Jarzebowski
„Aus Gnaden gerichtet“. Gotteskinder zwischen Liebe und Grausamkeit, 1500–1680

12.12.2012 Katrin Brösicke
Kulturkontakt Krieg – Selbstzeugnisse deutschsprachiger Teilnehmer am spanischen Unabhängigkeitskrieg (1808–1814)

19.12.2012 Heinz Schilling
Über Martin Luther

09.01.2013 Daniela Hacke
Sound History: Bedeutung und Symbolik von Klängen im Bauernkrieg (1524–1526)

16.01.2013 Christina Brauner
„Nach Art des Landes“. Völkerrecht und interkulturelle Verträge in der diplomatischen Praxis europäischer Handelskompanien in Westafrika (17.–18. Jh.)

23.01.2013 Gregor Metzig
Die Verhandlungen von Blois und Hagenau (1504/05). Ein Beitrag zu Diplomatie und Gesandtschaftswesen Kaiser Maximilians I. (1486–1519)

30.01.2013 Matthias Bähr
„The Planting of Religion“? Konfessionelle Ambiguität in Irland (1600–1700)

06.02.2013 Andreas Bähr
Kriegsflüchtling, Vulkankletterer, Kryptologe: Lebens-Geschichten von Athanasius Kircher SJ (1602–1680)

13.02.2013 Manuel Kohlert
"Rebelde hasta la muerte“? – Die Hintergründe von Aufständen auf Entdeckungszügen während der spanischen Konquista Lateinamerikas

Kontakt

Karin Heilmann
Sekretariat

Friedrichstr. 191-193
10117 Berlin

HeilmannK@geschichte.hu-berlin.de

Zitation
Forschungskolloquium zur Europäischen Geschichte der Frühen Neuzeit, 24.10.2012 – 13.02.2013 Berlin, in: H-Soz-Kult, 02.11.2012, <www.hsozkult.de/event/id/termine-20431>.
Redaktion
Veröffentlicht am
02.11.2012
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung