Workshop: Bischöfe und das Kirchenrecht im frühen Mittelalter

Ort
Zürich
Veranstaltungsort
Universität Zürich, Historisches Seminar, Karl-Schmid Str. 4, 8006 Zürich, Hörsaal KO-2-F 175
Veranstalter
Historisches Seminar / Rechtswissenschaftliches Institut, Universität Zürich
Datum
22.11.2013 - 23.11.2013
Von
Philip Zimmermann

Der Workshop befasst sich mit der Rolle der Bischöfe im Kirchenrecht des frühen Mittelalters. Vortragende aus Geschichte und Rechtsgeschichte stellen aktuelle Forschungsprojekte vor.

Programm

Freitag 22. November 2013:

Panelleitung: Gerald Schwedler

14.00 Uhr Einführung: Andreas Thier und Sebastian Scholz

14.15 Uhr Eva-Maria Kuhn: Zur Verfahrenspraxis bei Augustinus von Hippo

15.15 Uhr Kaffeepause

15.45 Uhr Carola Föller: Bischofswahlen in Ost und West. Kanonische Norm und kirchliche Praxis um 600

16.45 Uhr Kaffeepause

17.00 Uhr Philip Zimmermann: Bischöfe und Arme im Spiegel der Rechtstexte des Frühmittelalters

Reflexionen: Hans-Werner Goetz und Wolfram Brandes

Samstag 23. November 2013

Panelleitung: Stephan Dusil

9.30 Uhr Gerald Schwedler: Exkommunikation und Infamie auf frühmittelalterlichen Konzilien

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr Tim Geelhaar: Christlichkeit oder Christenheit? Zur normativen Dimension von christianitas zur Zeit Karls des Großen“

12.00 Uhr Birgit Kynast: Buße im Dekret des Bischofs Burchard von Worms

Reflexionen: Hans-Werner Goetz und Wolfram Brandes

Kontakt

Philip Zimmermann
Tel.: +41 44 634 39 99
philip.zimmermann@hist.uzh.ch

Zitation
Workshop: Bischöfe und das Kirchenrecht im frühen Mittelalter, 22.11.2013 – 23.11.2013 Zürich, in: H-Soz-Kult, 31.10.2013, <www.hsozkult.de/event/id/termine-23317>.
Redaktion
Veröffentlicht am
31.10.2013
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung