Materialität und Kultureller Transfer. Epistemische Verflechtungen in der Erzeugung globalen Wissens

Ort
Dresden
Veranstaltungsort
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB)
Veranstalter
Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften, Technische Universität Dresden; Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB)
Datum
24.01.2014 - 25.01.2014
Von
Susanne Ritschel

Im Kontext der Entdeckung Amerikas macht die Frage nach den Modi frühneuzeitlicher Erzeugung von Wissen durch medientechnische und technologische Neuerungen vor allem deutlich, dass kultureller Transfer und transkulturelle Verflechtungen eine herausragende und Wissen konstituierende Bedeutung haben. Mit Blick auf die Herausbildung neuer Episteme im Kontext der Kulturkontakte in beiden Amerikas scheint es deshalb fruchtbar, die Konzepte Materialität und kultureller Transfer zusammen zu bringen. Der komplexe Kulturkontakt und der damit verbundene kulturelle Transfer sind Bedingungen der Möglichkeit von Wissensproduktion, von materialer Zirkulation und Diskursivierung von Materialität. Ziel dieser Tagung ist es also, die teils disparaten Forschungsansätze der beiden Debatten zusammenzurücken und dabei Ansätze der Literatur-, Kultur- und Medienwissenschaften mit solchen der Wissenschaftsgeschichte, Geschichte, Kunstgeschichte, Archäologie und Ethnologie zu verbinden.

Programm

24. Januar 2014 / January 24, 2014

12.45- 13.15
Christian Prunitsch, Dekan der Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften der TU Dresden. Begrüßung / Welcoming Remarks

Liliana Gómez-Popescu (Dresden). Einführung / Introduction

13.15-14.45 AUFZEICHNUNGSSYSTEME, AUFSCHREIBESYSTEME / DISCOURSE NETWORKS

Irina Podgorny (Weimar/Buenos Aires). Towards a Bureaucratic History of Science.

Elisabeth Tiller (Dresden). Humanistischer Transfer von Wissen aus der Fremde. Modi kognitiver Welterfassung italienischer Amerika-Reisender zwischen 1490 und 1530

14.45 Kaffeepause / Coffee Break

15.00-16.30 SAMMELN VON ARTEFAKTEN / COLLECTING ARTIFACTS

Thomas Bremer (Halle). Die Materialien der Cook-Forster-Expedition und der Beginn des akademischen Sammelns

Iris Edenheiser (Mannheim). ‘The Indian Museum’ by Ferdinand Pettrich. Portrayals of Native American Diplomats in Washington, 1834-1856

16.30 Kaffeepause / Coffee Break

17.00-18.30 MATERIALITÄT UND VISUALITÄT / MATERIALITY AND VISUALITY

Hannah Baader (Florenz). Diamonds. Materiality in Transfer

Liliana Gómez-Popescu (Dresden). ‘How Things Matter.’ Visual Epistemology and Botanic Transfer

18.30-20.00 MEDIEN DES WISSENS / MEDIA OF KNOWLEDGE

Dagmar Schäfer (Berlin). Classified by Locality: About the Origin and Identity of Matter and Things

Bettina Uppenkamp (Dresden). Exotika in frühneuzeitlichen Sammlungen

25. Januar 2014 / January 25, 2014

9.00-11.15 ÜBERSETZUNG UND ÜBERTRAGUNG / TRANSLATION AND TRANSMISSION

Ori Preuss (Tel Aviv). ‘Almost the Same Language.’ Spanish-Portuguese Translations, International Relations, and Identification in South America, 1870-1900

Torsten König (Dresden). Von Ginseng und Irokesen : Natur und indigene Kultur Nordamerikas bei Joseph-François Lafitau, 1681-1746

Jairo Moreno (Philadelphia). Material Sound Resources and Imperial Knowledge: Cuban Music in the US, ca. 1900

11.15 Kaffeepause und Snack / Coffee Break and Snack

12.00-13.30 ERZEUGUNG VON WISSEN IM FELD / KNOWLEDGE PRODUCTION IN THE FIELD

Stefanie Gänger (Köln). Inalienable Truths. ‘The Secretive Indian’ in Andean Botany, ca. 1750-1800

Manuela Fischer (Berlin). Anthropology as a ‘Practical Science’: Knowledge Transfer in Imperial Germany

13.30-14.15 ROUND TABLE

Manuela Fischer (Berlin), Irina Podgorny (Weimar/Buenos Aires), Dagmar Schäfer (Berlin), Moderation: Liliana Gómez-Popescu, (Dresden), Elisabeth Tiller (Dresden)

Kontakt

Susanne Ritschel

TU Dresden, Institut für Romanistik, 01069 Dresden

susanne.ritschel@tu-dresden.de

Zitation
Materialität und Kultureller Transfer. Epistemische Verflechtungen in der Erzeugung globalen Wissens, 24.01.2014 – 25.01.2014 Dresden, in: H-Soz-Kult, 17.01.2014, <www.hsozkult.de/event/id/termine-23916>.
Redaktion
Veröffentlicht am
17.01.2014