Welterbestätten im östlichen Europa am Beispiel von Schäßburg in Siebenbürgen

Ort
Bad Kissingen
Veranstalter
Akademie Mitteleuropa e.V.
Datum
21.11.2014 - 23.11.2014
Von
Marco Bogade

Freitag, den 21. November
19.00 Uhr: Begrüßung, Vorstellungsrunde, Einführung in die Seminarthematik
20.00 Uhr: Dr. Dr. h.c. Christoph Machat, Denkmalpfleger, Köln: Schäßburg und seine Bedeutung als UNESCO-Kulturerbe

Samstag, den 22. November
09.00 Uhr: Dr. Nicolae Teşculă, Direktor des Stadtmuseums Schäßburg/Sighişoara: „Aus Zeiten tiefster Not“. Die Pestepidemie. Brände und Überschwemmungen in der Stadt Schäßburg
10.00 Uhr: Dr. Volker Wollmann, Museumsdirektor i.R. Obrigheim: Schäßburgs Industrialisierung im 19. und 20. Jahrhundert
11.00 Uhr: Dr. Karl Scheerer, Historiker, Schäßburg/Sighişoara: Schäßburg als Schulstadt
12.30 Uhr: Mittagessen
13.30 Uhr: Dr. Erika Schneider, Wissenschaftliche Mitarbeitern des Instituts für Geographie und Geoökologie des WWF Karlsruhe: Entstehung und Bedeutung der Evangelischen Lehrerinnenbildungsanstalt in Schäßburg
14.30 Uhr: Hermann Binder, Orgelbauer, Hermannstadt/Sibiu: Bedeutende Schäßburger Orgelbauer
15.30 Uhr: Kaffeepause
16.00 Uhr: Gerhild Rudolf, Leiterin des Begegnungs- und Kulturzentrums Friedrich Teutsch der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien: Der Schäßburger Architekt Fritz Balthes. Spuren seines Wirkens
17.00 Uhr: Hanni Markel, Ethnologin, Nürnberg: Zur Herkunft der Märchen von Joseph Haltrich
18.00 Uhr: Abendessen
19.00 Uhr: Michael Markel, Germanist, Nürnberg: Schäßburg in den Texten von Franz Hodjak

Sonntag, den 23. November
09.15 Uhr: Morgenandacht
09.30 Uhr: Dr. August Schuller, Stadtpfarrer i. R. Brühl: Die Evangelische Kirche AB in Siebenbürgen im Spannungsfeld
von Kulturträgerin und Glaubensgemeinschaft
10.30 Uhr: Hans-Bruno Fröhlich, Stadtpfarrer, Schäßburg/Sighişoara:
Schäßburg als Ort der Begegnung
11.30 Uhr: Abschlußdiskussion

Kontakt

Gustav Binder

Akademie Mitteleuropa e.V.

0049-971-714 714

studienleiter@heiligenhof.de

Zitation
Welterbestätten im östlichen Europa am Beispiel von Schäßburg in Siebenbürgen, 21.11.2014 – 23.11.2014 Bad Kissingen, in: H-Soz-Kult, 04.06.2014, <www.hsozkult.de/event/id/termine-25167>.
Redaktion
Veröffentlicht am
04.06.2014
Beiträger