Great Christian Jurists

Ort
Bonn
Veranstaltungsort
Kloster Maria Laach
Veranstalter
Prof. Dr. Mathias Schmoeckel, Insitut für Deutsche und Rheinische Rechtsgeschichte, Universität Bonn
Datum
28.09.2017 - 30.09.2017
Von
Institut für Deutsche und Rheinische Rechtsgeschichte Universität Bonn

Welchen Einfluss hatte in der Vergangenheit auf die Entwicklung der Rechtslehre? Unter dieser leitenden Fragestellungveranstaltet das Institut für Deutsche und Rheinische Rechtsgeschichte der Universität Bonn im September 2017 eine Tagung unter dem Titel "Great Christian Jurists". Die Veranstaltung geht der Frage eines religiösen bzw. konfessionellen Einflusses auf das Werk namhafter Juristen im Deutschen Sprachraum nach. Wie bestimmten die konfessionellen Prägungen großer Rechtswissenschaftler ihr Werk? Lassen sich in rechtswissenschaftlichen Positionen konfessionelle Merkmale festmachen? Welche Rolle spielen theologische Positionen in der rechtshistorischen Analyse?
Im Programm der Tagung werden Juristen vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert in Einzelbeiträgen der Tagungsteilnehmer untersucht. So wird ein Bild des Verhältnisses von Theologie und Recht gezeichnet. Die Ergebnisse sollen in einem Tagungsband zusammen gefasst werden.
Die Veranstaltung wird vom 28. bis 30.09.2017 im Kloster Maria Laach stattfinden. Sie gliedert sich in ein größeres Projekt des Institute for the study of Law and Religion der Emory University in Atlanta, USA. Vergleichbare Untersuchungen werden in anderen europäischen und außereuropäischen Staaten durchgeführt. Dies ermöglicht eine vergleichende Betrachtung der oben skizzierten Fragestellungen.

Programm


September 28, 2017

16:00
Welcome Reception / Registration / Coffee
17:00 – 18:00
Eike von Repgow (Tilman Repgen, University of Hamburg)
18:00 – 19:00
Johann von Buch (Mathias Schmoeckel, University of Bonn)
19:00 – 20:00
Andreas Gaill (Wolfgang Forster, University of Tübingen)
20:30
Dinner

September 29, 2017

08:30 – 09:30
Samuel von Pufendorf (Robert von Friedeburg, Erasmus University Rotterdam)
09:30 – 10:30
Christian Thomasius (Christoph Strohm, University of Heidelberg)
10:30 – 11:30
Carl Gottlieb Svarez (Sebastian Michels, University of Bonn)
11:30 – 12:30
Friedrich Carl von Savigny (Joachim Rückert, University of Frankfurt)
12:30 – 13:30
Friedrich Julius Stahl (Heinrich de Wall, University of Erlangen-Nuremberg)
13:30 – 14:30
Lunch
14:30 – 15:30
Karl Friedrich Eichhorn (Steffen Schlinker, University of Greifswald)
15:30 – 16:30
Sylvester Jordan (Hans-Georg Hermann, University of Munich)
16:30 – 17:30
Moritz August von Bethmann-Hollweg (Hans-Peter Haferkamp, University of Cologne
17:30 – 18:30
Maximilian Anton von Seydel (Malte Becker, University of Bonn)
18:30 – 19:30
Rudolf Sohm (Andreas Thier, University of Zurich)
20:00
Dinner

September 29, 2017

09:00
Close of Conference

Kontakt

Mathias Schmoeckel

Institut für Deutsche und Rheinische Rechtsgeschichte
Adenauerallee 24-42, 53113 Bonn
0228739131

rgesch@jura.uni-bonn.de

Zitation
Great Christian Jurists, 28.09.2017 – 30.09.2017 Bonn, in: H-Soz-Kult, 09.08.2017, <www.hsozkult.de/event/id/termine-34770>.
Redaktion
Veröffentlicht am
09.08.2017
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung