Glaube, Kunst und Herrschaft – Mittelalterliche Klöster zwischen Saale und Mulde

Ort
Ponitz
Veranstaltungsort
Schloss Ponitz
Veranstalter
Dr. habil. Hans-Jürgen Beier
Datum
23.11.2018 - 24.11.2018
Bewerbungsschluss
30.04.2018
Von
Dr. Pierre Fütterer

Mittelalterliche Klöster waren geistliche und geistige Mittelpunkte, darüber hinaus übten sie auch weltliche Herrschaft aus oder unterstützten sie, waren sie wichtig für Landesausbau und städtische Entwicklung, stellten sie wichtige Bauaufgaben dar (deren Ergebnisse vielfach noch erhalten sind) und veranlassten sie das Entstehen von Kunstwerken. Entsprechend vielfältig sind die wissenschaftlichen Disziplinen, die sich mit ihnen beschäftigen, und die methodischen Ansätze zu ihrer Erforschung. Im Rahmen der regelmäßigen Ponitzer Tagungen zur Frühgeschichte und zum Mittelalter Ostthüringens sollen diese Ansätze und insbesondere neue Forschungen zu den mittelalterlichen Klöstern zusammengeführt und der interdisziplinäre Austausch gefördert werden.
Die Tagung wird am Freitag, dem 23., und Sonnabend, dem 24. November 2018, auf Schloss Ponitz bei Altenburg stattfinden.
Wir bitten um Anmeldung von aktuellen, bisher unveröffentlichten Beiträgen aus der Archäologie des Mittelalters, der Bauforschung und Kunstgeschichte, der Landesgeschichte und Kirchengeschichte und angrenzenden Disziplinen, insbesondere aus Ostthüringen und Westsachsen. Nach den vielen Reformationsthemen der letzten Jahre sollten das frühe und hohe sowie das beginnende Spätmittelalter im Fokus der Beiträge stehen.
Ihre Vortragsanmeldung senden Sie bitte an museumwerdau@t-online.de – Meldeschluss ist der 30. April 2018. Um uns eine bessere Planung zu ermöglichen, wäre eine Absichtserklärung bis zum 28. Februar 2018 hilfreich. In der Vortragsanmeldung geben Sie bitte den Titel des Beitrages sowie Ihren Namen, Anschrift und E-Mailadresse an und fügen nach Möglichkeit ein kurzes Exposé bei (damit wir Ihren Vortrag im Programm richtig einordnen können). Die Vorträge sollten 20 Minuten nicht überschreiten, um jeweils Möglichkeit zur Diskussion zu lassen; wenn mehr Zeit erforderlich ist, bitten wir um vorherige Rücksprache. Ist ein Kurzbeitrag von nicht mehr als 10 Minuten vorgesehen, teilen Sie es bitte auch in der Anmeldung mit.
Die Publikation der Tagungsbeiträge soll in der Reihe „Beiträge zur Frühgeschichte und zum Mittelalter Ostthüringens“ (BFO) 2019 erfolgen. Deshalb bitten wir darum, dass Ihre druckfertigen Manuskripte bis zum Ende des Jahres 2018 eingereicht werden.

Kontakt

Dr. habil. Hans-Jürgen Beier

Stadt- und Dampfmaschinenmuseum Werdau
Holzstraße 2, 08412 Werdau
03761/75031
03761/762601
museumwerdau@t-online.de

Zitation
Glaube, Kunst und Herrschaft – Mittelalterliche Klöster zwischen Saale und Mulde, 23.11.2018 – 24.11.2018 Ponitz, in: H-Soz-Kult, 07.01.2018, <www.hsozkult.de/event/id/termine-36034>.
Redaktion
Veröffentlicht am
07.01.2018
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung