Vergangenheit analysieren – Zukunft gestalten. Technik-, wirtschafts- und sozialhistorische Forschung seit den 1960er Jahren

Ort
Aachen
Veranstaltungsort
IHK Aachen, Theaterstraße 6-10, 52062 Aachen
Veranstalter
Lehr- und Forschungsgebiet Wirtschafts-, Sozial- und Technologiegeschichte, Aachener Kompetenzzentrum Wissenschaftsgeschichte
Datum
15.02.2019 - 15.02.2019
Von
Dewes, Tobias

Programm

09:45 Uhr Registrierung

10:15 Uhr Einführung:

Prof. Dr. Paul Thomes, Prof. Dr. mult. Dominik Groß

10:45 Uhr Keynote:

Prof. Dr. Christoph Rass, Universität Osnabrück
Next Stop: Big Data?

11:30 Uhr Kaffeepause

11:50 Uhr Sektion I:

Prof. Dr. Gabriele Gramelsberger, RWTH Aachen
„Augmenting Human Intellect“ mit Hilfe der Maschinen

PD Dr. Michael C. Schneider, Universität Düsseldorf
Ökonomische Dimensionen des Wissens

David Chemeta, MA, Universität Straßburg / Universität Potsdam
Making social sciences more scientific? Gedanken zur Zukunft der Sozialwissenschaften

13:20 Uhr Mittagspause

14:00 Uhr Sektion II:

Martin Bartelmus, MA, RWTH Aachen
Auf den Spuren von Mediatoren. Die Akteur-Netzwerk-Theorie und
ihre Implikationen für die Technik-, Wirtschafts- und Sozialforschung
am Fallbeispiel ´Space Force´

Dr. Katharina Loeber, Universität Kassel
Technikgeschichte als Verflechtungsgeschichte? Interdisziplinarität, globale Interpretation und gesellschaftliche Diskussion als Methoden der Erforschung technischen Fortschritts

Prof. em. Dr. Dietrich Lohrmann, RWTH Aachen
Was hat der Ingenieur Leonardo da Vinci uns heute noch zu sagen? Zugang, Verständnis, Perspektiven

15:30 Uhr Kaffeepause

15:45 Uhr Sektion III:

Dr. Meral Avci, RWTH Aachen
Durch das Artefakt zur infra structura – Das Arzneimittelrezept als
Zugang zur Gestaltung gesellschaftlicher Infrastruktur (ArlS)

Wolfgang Merx, MA / Adjan Hansen-Ampah MA, RWTH Aachen
„Industrie 4.0 – die angesagte Revolution?“

PD Dr. Ingo Köhler, Universität Göttingen
Historische Pfade des Design Thinking. Der moderne Automobilbau zwischen Technik- und Konsumentenorientierung

17:15 Uhr Schlusswort

17:30 Uhr Ende und informeller Ausklang

Anmeldungen nicht zwingend aber sehr gerne unter dewes@wisotech.rwth-aachen.de

Kontakt

Tobias Dewes
Kackertstraße 7
52072 Aachen
dewes@wisotech.rwth-aachen.de

Zitation
Vergangenheit analysieren – Zukunft gestalten. Technik-, wirtschafts- und sozialhistorische Forschung seit den 1960er Jahren, 15.02.2019 – 15.02.2019 Aachen, in: H-Soz-Kult, 16.01.2019, <www.hsozkult.de/event/id/termine-39171>.