Erfahrungsaustausch für FachreferentInnen geisteswissenschaftlicher Fächer 2019

Ort
Bonn
Veranstaltungsort
CJD Bonn Castell, Graurheindorfer Str. 149, 53117 Bonn
Veranstalter
ZBIW Köln, (Dorothee Graf, Rosemarie Kosche, A. Rabeler, Christina Ringel)
Datum
12.03.2019 - 13.03.2019
Bewerbungsschluss
29.01.2019
Von
Rosemarie Kosche

Der Erfahrungsaustausch für geisteswissenschaftliche Fachreferate zielt auf die gesamte geisteswissenschaftliche Bibliotheks-Community und möchte insbesondere den kollegialen Austausch und die Vernetzung vertiefen.

Programm

Dienstag 12.3.19

10.00-12.45 Uhr:

Marketing fürs Fachreferat: Wie erreiche ich „meine“ WissenschaftlerInnen, wie entwickele ich neue Services für sie?

Alice Rabeler (ULB Bonn): Wie bringe ich meine Dienste an den Mann/die Frau - Bericht aus der ZBIW-Fortbildung vom Mai 2018

Prof. Ursula Georgy (TH Köln): Die Fachreferenten als Keyaccount-Manager

Albert Bilo (UB Duisburg-Essen): Aus Fachreferat wird Forschungsdienstleister – Strategische Positionierung des bibliothekarischen wissenschaftlichen Dienstes im universitären Kontext

12.45-14.00 Mittagspause

14.00 - 18.00 Uhr incl. Kaffeepause:

Aus der Fachwissenschaft und den Digital Humanities

Prof. Wich-Reif mit Lisa Glaremin (Universität Bonn): Digitaler Sprachatlas

Alexander Winkler (Universität Bonn): Erschließung historischer sozialer Gelehrtennetzwerke aus digitalisierten und annotierten Drucken: Aufbereitung des Quellenmaterials und Visualisierungsmethoden

Dr. Sonja Eisenbeiß (Universität Köln): Ansprüche und Lösungsansätze für die Dokumentation der Sprachen in Papua Neu Guinea

Dr. Goetze (Universität Bonn): Digitalisierung der Sitzungsberichte des Immerwährenden Reichstags

Ilona Riek (Münster) und Doris Grüter (Bonn): Neues aus den FIDs Benelux und Romanistik

Mittwoch 13.3.19

9.00-12.15 Uhr:

Welche Rolle können die Bibliotheken im Kontext Forschungsförderung spielen?

Christina Ringel (UB Dortmund): Forschungsförderung an den Universitäten der Teilnehmerinnen, Kurzvortrag anhand einer zuvor verschickten Umfrage und des Beispiels Universitätsallianz Ruhr (UAR)

Dr. Johannes Fournier (DFG, Bonn): Impulse setzen und Strukturen bilden. Zu Logik und Strategie der DFG-Förderung von Informationsinfrastrukturen

Tobias Schöttler (Universität Dortmund):
1. Teil: Kurzüberblick: Anträge von der Bibliothek vs. Anträge in Kooperation mit ForscherInnen vs. Unterstützung von Anträgen von ForscherInnen durch die Bibliothek
2. Teil Workshop: DFG-Anträge schreiben

12.15 - 13.45 Mittagspause

13.45 -15.45 Uhr:

Informationskompetenz: Assessment und Evaluation

Lisa Beutelspacher (Universität Düsseldorf): Erfassung von Informationskompetenz: Methoden und Beispiele aus Wissenschaft und Praxis

Gary Seitz (Hauptbibliothek Zürich): Evaluation der Wirksamkeit von IK-Veranstaltungen anhand von Masterarbeiten

Michael Lemke (UB Passau): Evaluierbare Online-Tutorials in Ergänzung zu IK-Schulungen. Möglichkeiten und Grenzen

Dr. Michael Herkenhoff (ULB Bonn): Projekt Digitalisierung historischer Zeitungen in NRW und Suchmöglichkeiten im Zeitungsportal NRW

15:45-16:30 Abschlussrunde, Evaluation und Ausblick

Kontakt

Rosemarie Kosche

Universitätsstr. 9-11
23
0201 183 4213

rosemarie.kosche@uni-due.de

Zitation
Erfahrungsaustausch für FachreferentInnen geisteswissenschaftlicher Fächer 2019, 12.03.2019 – 13.03.2019 Bonn, in: H-Soz-Kult, 16.01.2019, <www.hsozkult.de/event/id/termine-39195>.
Redaktion
Veröffentlicht am
16.01.2019
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung