Modern History

Ort
Konstanz
Veranstaltungsort
Universität Konstanz
Veranstalter
Prof. Dr. Manuel Borutta / Prof. Dr. Pavel Kolář / Prof. Dr. Anne Kwaschik / Prof. Dr. Laura Rischbieter / Prof. Dr. Sven Reichardt
Datum
16.04.2019 - 16.07.2019
Von
Sina Steglich

Colloquium Modern History: gemeinsames Kolloquium der Lehrstühle für Neuere und Neueste, Osteuropäische, Wirtschafts-, Wissens- und Zeitgeschichte

Zeit: jeweils dienstags 17.00-18.30 Uhr
Raum: G 421

Programm

16.04.2019
Dr. Rory Archer (Universität Konstanz)
"From Class to Nation. Working Class Communities in Late Socialist Yugoslavia"

23.04.2019
Dr. Felix Römer (German Historical Institute London)
"Wissen über ökonomische Ungleichheit in Großbritannien von der Nachkriegszeit bis in die Gegenwart"

30.04.2019
PD Dr. Peter-Paul Bänziger (Universität Basel/Universität Konstanz)
"Wie schreibt man eine Geschichte des Opiathandels?"

07.05.2019
Prof. Dr. David Motadel (London School of Economics and Political Science)
"Überlegungen zu einer Globalgeschichte Europas. Europäische Geschichte nach dem Global Turn"
in Kooperation mit dem Forschungszentrum „Kulturen Europas in einer multipolaren Welt“

14.05.2019
Dr. Janosch Steuwer (Universität Zürich)
"Europa und die extreme Rechte. Überlegungen zu einer anderen Geschichte der europäischen Einigung"

21.05.2019
Prof. Dr. Stefan Esders (Freie Universität Berlin)
"Mediterrane Kohärenz und Konnektivität im Spiegel der Konzilien des 7. Jahrhunderts"
Méditerranée: epochenübergreifendes Kolloquium

28.05.2019
Prof. Dr. Peter Schöttler (Max Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte/Freie Universität Berlin)
"Das Max Planck-Institut für Geschichte (1956-2004) als Gegenstand historischer Forschung"

04.06.2019
Prof. Dr. Mischa Meier (Eberhard Karls-Universität Tübingen)
tba
Méditerranée: epochenübergreifendes Kolloquium

11.06.2019
Sören Brandes M.A. (Max Planck-Institut für Bildungsforschung Berlin)
"Das Volk des Marktes. Die Entstehung des neoliberalen Populismus in den USA und Großbritannien, 1940-1990"

18.06.2019
Prof. Dr. Quinn Slobodian (Wellesley College)
"Age of Exit. The Rise of the Alternative Globalization of the Right"

25.06.2019
Prof. Dr. Ulf Brunnbauer (Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropa-forschung Regensburg)
"Sardinendose. Eine unbesungene Heldin der Moderne nicht nur der Adria"

02.07.2019
Prof. Dr. Philipp Sarasin (Universität Zürich)
"Die Reise zu sich selbst. Überlegungen zur Geschichte der 1970er Jahre"

09.07.2019
Prof. Dr. Christian Windler (Universität Bern)
"Der kurze Arm Roms. Grenzen päpstlicher Jurisdiktionstätigkeit und die Vielfalt frühneuzeitlicher Katholizismen"
Méditerranée: epochenübergreifendes Kolloquium

16.07.2019
Prof. Dr. Lucy Riall (European University Institute Florence)
"Modern Italy, the Mediterranean and Global History"
Méditerranée: epochenübergreifendes Kolloquium

Kontakt

Sina Steglich
Universität Konstanz, Lehrstuhl für Wissensgeschichte

sina.steglich@uni-konstanz.de

Zitation
Modern History, 16.04.2019 – 16.07.2019 Konstanz, in: H-Soz-Kult, 22.03.2019, <www.hsozkult.de/event/id/termine-39810>.
Redaktion
Veröffentlicht am
22.03.2019
Beiträger