Master- und Magister-Studiengang "Osteuropastudien" (LMU München)

Ort
Muenchen / Regensburg
Veranstaltungsort
LMU Muenchen, "Osteuropastudien", Historisches Seminar, Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 Muenchen
Veranstalter
LMU Muenchen und Universitaet Regensburg
Datum
15.07.2006
Bewerbungsschluss
15.07.2006
Von
Annette Winkelmann

Der interdisziplinaere Master- und Magister-Studiengang "Osteuropastudien" wird von der Ludwig-Maximilians-Universitaet Muenchen und der Universitaet Regensburg angeboten und zeichnet sich durch Modularisierung, Tutorien, Projektkurse, Berufspraktika und Sommerschulen, ein durchdachtes Betreuungssystem und internationale Orientierung aus.

Wen suchen wir?
Der Master-Studiengang richtet sich an Studierende mit einem sehr guten oder guten ersten akademischen Studienabschluß (mindestens Bachelor). Studierende im Hauptstudium eines Magister- oder Diplomstudiengangs (mit einer vollen, mit sehr gut oder mindestens gut bestandenen Zwischenpruefung und zwei Scheinen aus dem Hauptstudium), die den Studiengang absolvieren moechten, koennen sich für den Magister-Studiengang bewerben. Alle Studierenden benötigen sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse und muessen mindestens Grundkenntnisse in einer osteuropaeischen Staatssprache nachweisen koennen. Die Auswahl der Studierenden erfolgt durch die beteiligten Universitaeten.

Stipendien:
Der Studiengang wird von der Haniel-Stiftung gefoerdert. Fuer Studierende aus Osteuropa kann der Studiengang daher pro Jahr sechs Teilstipendien in Hoehe von 5.000 Euro pro Jahr und Stipendium zur Verfuegung stellen.

Programm

Ziel des viersemestrigen Studiengangs "Osteuropastudien" ist die Vermittlung von Regionalkompetenz für Ostmittel-, Suedost- und Osteuropa. Die Studierenden sollen befaehigt werden, Entwicklungen und Situationen in Osteuropa zu analysieren und in ihre jeweiligen politischen, gesellschaftlichen, rechtlichen, wirtschaftlichen, historischen und kulturellen Zusammenhaenge einzuordnen. Neben Fach- und Sprachkenntnissen in einer bzw. mehreren osteuropaeischen Sprachen werden Schluesselqualifikationen vermittelt, die es den Studierenden ermoeglichen sollen, nach ihrem Abschluß Aufgaben in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft zu uebernehmen.

An dem Master- und Magister-Studiengang sind in Muenchen die Faecher Geschichte Ost- und Südosteuropas, Slavistik, Europaeische Ethnologie, Interkulturelle Kommunikation, Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre beteiligt. In Regensburg werden Rechtswissenschaften, Slavistik und Vergleichende Literaturwissenschaft, Osteuropaeische Geschichte und Vergleichende Kulturwissenschaft angeboten.

Kontakt

Annette Winkelmann
"Osteuropastudien"
Ludwig-Maximilians-Universitaet Muenchen
Historisches Seminar
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 Muenchen

Zitation
Master- und Magister-Studiengang "Osteuropastudien" (LMU München), 15.07.2006 Muenchen / Regensburg, in: H-Soz-Kult, 26.06.2006, <www.hsozkult.de/event/id/termine-5674>.
Redaktion
Veröffentlicht am
26.06.2006
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung