Ausstellungsrezensionen/

Ausstellungen in Museen, Gedenkstätten und anderen Einrichtungen sind ein wichtiges Mittel der geschichtswissenschaftlichen Forschung und Vermittlung. Daher veröffentlicht die Redaktion von H-Soz-Kult zahlreiche Rezensionen von Ausstellungen zu historischen Themen.

Sortieren nach:
  • -
    Rez. von Achim Rohde, Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft, Goethe-Universität Frankfurt am Main
    Jüdisches Museum Berlin
    Berlin, 11.12.2017 – 30.04.2019
  • -
    Rez. von Stephan Scholz, Institut für Geschichte, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
    Museum für Kunst und Gewerbe
    Hamburg, 08.06.2018 – 25.11.2018
  • -
    Rez. von Eckhard Schinkel, München
    Ruhr Museum, Essen Deutsches Bergbau-Museum, Bochum
    Essen, 27.04.2018 – 11.11.2018
  • -
    Rez. von Wiebke Wiede, Fachbereich III, Neuere und Neueste Geschichte, Universität Trier
    Rheinisches Landesmuseum Trier; Stadtmuseum Simeonstift Trier
    Trier, 05.05.2018 – 21.10.2018
  • -
    Rez. von Wiebke Wiede, Fachbereich III, Neuere und Neueste Geschichte, Universität Trier
    Museum Karl-Marx-Haus
    Trier, 05.05.2018
  • -
    Rez. von Wiebke Wiede, Fachbereich III, Neuere und Neueste Geschichte, Universität Trier
    Museum am Dom
    Trier, 05.05.2018 – 21.10.2018
  • -
    Rez. von Olmo Gölz / Vera Marstaller, Sonderforschungsbereich 948 "Helden – Heroisierungen – Heroismen", Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    Militärhistorisches Museum der Bundeswehr
    Dresden, 27.04.2018 – 30.10.2018
  • -
    Rez. von Andrew Wells, Leipzig
    Deutsches Hygiene-Museum
    Dresden, 28.10.2017 – 01.07.2018
  • -
    Rez. von Dirk Schuster, Institut für Jüdische Studien und Religionswissenschaft, Universität Potsdam
    Jüdisches Kulturmuseum Augsburg-Schwaben
    Augsburg, 30.01.2018 – 17.06.2018
  • -
    Rez. von Silke Mende, Institut für Zeitgeschichte München - Berlin
    Haus der Geschichte Baden-Württemberg
    Stuttgart, 22.12.2017 – 24.06.2018
  • -
    Rez. von Britta Schellenberg, Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München
    NS-Dokumentationszentrum München in Kooperation mit der Fachstelle für Demokratie der Landeshauptstadt München und der Antifaschistischen Informations-, Dokumentations- und Archivstelle München e.V. (a.i.d.a.)
    München, 29.11.2017 – 02.04.2018
  • -
    Rez. von Gleb J. Albert, DFG-Forschergruppe "Medien und Mimesis", Historisches Seminar, Universität Zürich
    Slavisches Seminar; Universität Zürich; Hartware MedienKunstVerein Dortmund
    Gessnerallee Zürich, 23.09.2017 – 25.10.2017
  • -
    Rez. von Thorsten Schulz-Walden, Köln
    Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH (Bundeskunsthalle), Deutsches Museum
    Bonn, 07.10.2017 – 04.03.2018
  • -
    Rez. von Daniele Toro, Bielefeld Graduate School in History and Sociology, Universität Bielefeld
    Stadt Paderborn und Kooperationspartner
    Paderborn, 21.10.2017 – 28.02.2018
  • -
    Rez. von Michael Grisko, Erfurt
    Stiftung Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
    Berlin, 24.11.2017 – 22.04.2018
  • -
    Rez. von Alexandra Klei, Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg / Ruhr-Universität Bochum
    Deutsches Architekturmuseum und Wüstenrot Stiftung
    Frankfurt am Main, 09.11.2017 – 02.04.2018
  • -
    Rez. von Andreas Möllenkamp, Universität Hamburg
    Historische Museen Hamburg Museum der Arbeit
    Hamburg, 06.09.2017 – 05.05.2018
  • -
    Rez. von Marcel Bois, Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg
    Deutsches Architekturmuseum
    Frankfurt am Main, 30.09.2017 – 08.03.2018
  • -
    Rez. von Joachim Werz, Sonderforschungsbereich 923 Bedrohte Ordnungen, Eberhard Karls Universität Tübingen
    LVR-LandesMuseum Bonn
    Bonn, 29.06.2017 – 28.01.2018
  • -
    Rez. von Rolf Spilker, Museum Industriekultur Osnabrück
    Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
    Bonn, 10.03.2017 – 21.01.2018
Seite 1 (241 Einträge)
Thema