Promotionsstipendien Nachwuchskolleg "Wissensgeschichte der Neuzeit" (Univ. Erfurt)

Promotionsstipendien Nachwuchskolleg „Wissensgeschichte der Neuzeit“ (Univ. Erfurt)

Institution
Universität Erfurt
PLZ
99867
Ort
Gotha
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.01.2023 - 31.12.2025
Bewerbungsschluss
30.09.2022
Von
Anna-Maria Hünnes, Forschungskolleg Transkulturelle Studien / Sammlung Perthes, Universität Erfurt

Die Universität Erfurt vergibt zum 1. Januar 2023 insgesamt bis zu sieben Stipendien aus Mitteln der Thüringer Landesgraduiertenförderung zur Förderung von Promotionsvorhaben im strukturierten Erfurter Promotions- und Postdoktorand*innen Programm. Zu diesem Programm gehört das Nachwuchskolleg „Wissensgeschichte der Neuzeit“.

Promotionsstipendien Nachwuchskolleg „Wissensgeschichte der Neuzeit“ (Univ. Erfurt)

Im Nachwuchskolleg „Wissensgeschichte der Neuzeit“ forschen Promovierende, Postdocs und Senior Scholars zu Fragen des Wissens. Das Spektrum der methodischen Zugriffe reicht von akteurszentrierten Ansätzen über die neuere Ideengeschichte bis zur Intellectual History, von der Medien-, Raum- und Kulturtechnikforschung bis hin zur Material-Culture-Forschung, von der Historischen Epistemologie und Praxeologie bis zu postkolonialen Forschungsansätzen.

Getragen wird das Nachwuchskolleg von der Philosophischen Fakultät der Universität Erfurt, dem Forschungskolleg Transkulturelle Studien / Sammlung Perthes (FKTS/SP) und dem Forschungszentrum Gotha (FZG). Die Arbeitsplätze sind am Forschungscampus Gotha. Dort befinden sich mit der Forschungsbibliothek Gotha, der Sammlung Perthes der Forschungsbibliothek und der Stiftung Schloss Friedenstein Institutionen mit bedeutenden historischen Sammlungen und Beständen. Der international vernetzte Forschungsstandort Gotha ermöglicht es den Promovierenden daher zahlreiche wissenschaftliche Kontakte zu knüpfen.

Die finanzielle Förderung von 1.400 Euro ist auf drei Jahre ausgerichtet und kann auf Antrag um ein weiteres Jahr verlängert werden.

Bewerbungsschluss
Donnerstag, der 30. September 2022, 23:59 Uhr MEZ.
Förderbeginn ist zum 1. Januar 2023 (spätestens 1. April 2023).
Informationen zu den Bewerbungsunterlagen: https://www.uni-erfurt.de/forschung/aktuelles/ausschreibungen
Berwerbungen an: nachwuchsfoerderung@uni-erfurt.de

Kontakt

Für Fragen zum Nachwuchskolleg „Wissensgeschichte der Neuzeit“ wenden Sie sich bitte an:
Anna-Maria Hünnes, Mitglied im Nachwuchskolleg
E-Mail: anna-maria.huennes@uni-erfurt.de

Prof. Dr. Iris Schröder, Specherin
E-Mail: iris.schroeder@uni-erfurt.de

Prof. Dr. Bernhard Kleeberg, stellv. Sprecher
E-Mail: bernhard.kleeberg@uni-erfurt.de

https://www.uni-erfurt.de/forschung/aktuelles/ausschreibungen
Redaktion
Veröffentlicht am
10.08.2022