8 Promotionsstipendien "Kulturwissenschaften" (Justus-Liebig-Univ. Gießen)

8 Promotionsstipendien "Kulturwissenschaften" (Justus-Liebig-Univ. Gießen)

Institution
International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC) (Justus-Liebig-Universität Gießen)
Arbeitstelle
Justus-Liebig-Universität Gießen
PLZ
35396
Ort
Gießen
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.10.2023 - 30.09.2026
Bewerbungsschluss
01.02.2023
Von
Ann Van de Veire, Internat. Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC), Justus-Liebig-Universität

8 Promotionsstipendien "Kulturwissenschaften" (Justus-Liebig-Univ. Gießen)

Zum 1.10.2023 vergibt das GCSC (Justus-Liebig-Universität Gießen) bis zu 6 eigene und bis zu 2 weitere Promotionsstipendien im Rahmen des GSSP-Programms (DAAD).
Das GCSC bietet eine strukturierte kulturwissenschaftliche Doktorandenausbildung. Gefördert wird die Zusammenarbeit in interdisziplinären Research Areas und Forschungskolloquien, die Organisation von eigenen Tagungen und finanzielle Unterstützung von Forschungs- und Konferenzreisen.

8 PhDscholarships in the study of culture

as of 1 October 2023, we grant for up to 3 years 6 PhD scholarships (GCSC) and 2 PhD GSSP-scholarships (DAAD).
Giessen University’s International Graduate Centre for the Study of Culture(GCSC) offers a three-year, structured PhD-programme in the study of culture. We encourage cooperation in interdisciplinary research areas and support the organisation of our own conferences and first publications already during the doctorate.

8 Promotionsstipendien "Kulturwissenschaften" (Justus-Liebig-Univ. Gießen)

Zum 1. Oktober 2023 vergibt das GCSC für jeweils bis zu drei Jahre:
bis zu 6 eigene Promotionsstipendien und
bis zu 20 Mitgliedschaften sowie
bis zu 2 weitere Promotionsstipendien im Rahmen des „Graduate School Scholarship Programme“ (GSSP) des DAAD.

Wir erwarten von unseren Mitgliedern, insbesondere den Promotionsstipendiat:inne:
- aktive Mitarbeit in mindestens einer Research Area
- Teilnahme am GCSC-Curriculum
- Hauptwohnsitz in Gießen oder in der unmittelbaren Umgebung.

Anforderungsprofil für die GCSC-Stipendien:
- mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Hochschulstudium
- exzellentes kulturwissenschaftliches Promotionsprojekt mit Beitrag zum Forschungsprofil* des GCSC (muss an der Justus-Liebig-Universität betreut werden können und darf seit max. einem Jahr in Arbeit sein)
- internationale Forschungsperspektive bzw. internationale Studienerfahrungen von Vorteil
- fließende, verhandlungssichere Kenntnisse mindestens einer der Arbeitssprachen am GCSC (Deutsch, Englisch); Deutschkenntnisse bis Niveau B1 müssen im Verlauf der Promotion erworben werden.

Zusätzliche Anforderungen für die GSSP-Stipendien:
- letzter akademischer Abschluss vor nicht mehr als sechs Jahren (außer in gut begründeten Ausnahmen)
- Aufenthalt in Deutschland zum Zeitpunkt der Nominierung durch das GCSC (Mai 2023) nicht länger als 15 Monate
- Staatsbürgerschaft eines oder ständiger Wohnsitz in einem der vom DAAD gelisteten Länder
- Thematisch besonders willkommen sind Projekte, die das GCSC-Forschungsprofil hin zu einer „transnational study of culture“ vertiefen und sich mit Perspektiven, Epistemologien, sozialen Praktiken u. ä. außerhalb der europäischen Moderne beschäftigen bzw. westlich geprägte Konzepte und Theorien dezentrieren, dekolonialisieren oder kritisch erweitern.

Das GCSC hat seine Forschungsschwerpunkte in folgenden Research Areas: “Cultural Memory Studies”, “Cultural Narratologies”, “Cultural Transformation and Performativity Studies”, “Visual and Material Culture Studies”, “Media and Multiliteracy Studies”, “Cultural Identities”, “Global Studies and Politics of Space”, “Cultures of Knowledge, Research and Education”, “Ecology and the Study of Culture”. Mit besonders aktuellen Herausforderungen und dynamischen Fragestellungen befassen sich die Emerging Topics Research Groups. Sie liegen an den Schnittstellen von Kulturwissenschaften und Migration, Ökonomie, Life Sciences, und Religion.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 01. Februar 2023 über unsere Online-Bewerbungsplattform https://gcsc.campuscore.eu an uns (geöffnet ab 01.12.2022).
Alle Informationen zu unserem zweistufigen Online-Bewerbungsverfahren finden Sie im Internet unter: https://uni-giessen.de/gcscbewerbung/ und
https://www.uni-giessen.de/gcsc/gsspstipendien

Für Fragen wenden Sie sich bitte an gcsc-application@gcsc.uni-giessen.de. Ausführliche Informationen und persönliche Beratung bieten wir im Rahmen eines digitalen Informationstages am 21. Dezember 2022 (weitere Infos auf der Homepage zu gegebener Zeit).

6 GCSC- and 2 GSSP-PhD scholarships in the study of Culture

As of 1 October 2023, the GCSC grants for up to three years:
up to 6 PhD scholarships
up to 20 memberships
up to 2 PhD scholarships from the DAAD ‘Graduate School Scholarship Programme’ (GSSP) .

The GCSC expects members and scholarship holders to:
- become actively involved in at least one research area
- participate with commitment in the GCSC’s curriculum
- assume residency in or near Giessen.

Eligibility – GCSC scholarships:
- Graduation with excellent marks in the field of humanities, social and cultural sciences
- Applications from students who expect to obtain a first or upper second class honours M.A. degree (or the equivalent) are welcome as well.
- An excellent dissertation project that contributes to the GCSC’s research profile* and can be supervised at the Justus Liebig University.
- An international research perspective, i.e. international study experience, is an advantage
- Applicants must not have completed a PhD previously
- (business) fluent knowledge of at least one of the GCSC’s working languages (German, English); German language skills up to level B1 must be acquired in the course of the PhD studies

Additional requirements – GSSP scholarships:
- Applicants should not have graduated any longer than six years before the time of nomination (except in justified cases)
- Applicants must not have been resident in Germany for more than the last 15 months prior to the nomination.
- Citizenship of or permanent residence in one of the countries listed by the DAAD
- We particularly invite projects that deepen the GCSC research profile towards a "transnational study of culture" and deal with perspectives, epistemologies, bodies of knowledge, social practices, etc. outside of European modernity or that decentre, decolonise or critically expand Western-influenced concepts and theories.

The GCSC focuses its research within the following Research Areas: Cultural Memory Studies | Cultural Narratologies | Cultural Transformation and Performativity Studies | Visual and Material Culture Studies | Media and Multiliteracy Studies | Cultural Identities | Global Studies and Politics of Space | Cultures of Knowledge, Research and Education |
In addition, the GCSC has established Emerging Topics Research Groups, dealing with particularly current challenges and dynamic issues. They are located at the intersections of cultural studies and migration, economics, life sciences and religion.

The application deadline is February 1, 2023. All applications have to be submitted online – please register at https://gcsc.campuscore.eu (as of 1st December).
Please find all information about the two-stage application procedure on our website at https://uni-giessen.de/gcscapplication
and https://www.uni-giessen.de/gcsc/gsspscholarships

If you have any questions concerning your application, please contact us at gcsc-application@gcsc.uni-giessen.de. Detailed information will be provided at the digital Information Day on December 21, 2022 (more information on the homepage in due course)

Kontakt

gcsc@uni-giessen.de

https://www.uni-giessen.de/fbz/ggkgcsc/graduiertenprogramme/gcsc/promotion/stipendien/ausschreibung?set_language=de
Redaktion
Veröffentlicht am
14.11.2022
Klassifikation
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Arbeitssprache(n)
Deutsch
rda_languageOfExpression_stip