Druckkostenzuschuss für eine Qualifikationsschrift (Gemeinschaft der Freunde des Deutsches Bibel-Archivs, Hamburg)

Druckkostenzuschuss für eine Qualifikationsschrift (Gemeinschaft der Freunde des Deutsches Bibel-Archivs, Hamburg)

Institution
Gemeinschaft der Freunde des Deutsches Bibel-Archivs
PLZ
20146
Ort
Hamburg
Land
Deutschland
Bewerbungsschluss
31.01.2023
Von
Ulrike Humbla, Deutsches Bibel-Archiv, Universität Hamburg

Die „Gemeinschaft der Freunde des Deutschen Bibel-Archivs“ vergibt Druckkostenzuschüsse für eine Publikation von Qualifikationsschriften (Dissertationen und Habilitationen) in der Reihe „Vestigia Bibliae“.

Druckkostenzuschuss für eine Qualifikationsschrift (Gemeinschaft der Freunde des Deutsches Bibel-Archivs, Hamburg)

Die „Gemeinschaft der Freunde des Deutschen Bibel-Archivs“ vergibt Druckkostenzuschüsse für eine Publikation von Qualifikationsschriften (Dissertationen und Habilitationen) in der Reihe „Vestigia Bibliae“. Der thematische Schwerpunkt sollte im Forschungsfeld dieser Schriftenreihe liegen:

https://www.kulturwissenschaften.uni-hamburg.de/ks/einrichtungen/deutsches-bibel-archiv.html

Dabei können alle geisteswissenschaftlichen Disziplinen berücksichtigt werden, insbesondere etwa literaturwissenschaftliche, historische, musikwissenschaftliche Untersuchungen.

Voraussetzung für eine Förderung sind ein Abschluss mit summa bzw. magna cum laude bei Dissertationen. Die Prüfungsverfahren sollten nach 2016 abgeschlossen worden sein.

Als Bewerbungsunterlagen werden erbeten: Eine maximal zweiseitige Zusammenfassung sowie ein Inhaltsverzeichnis der Arbeit, ein Kapitel als Leseprobe, die Gutachten sowie ein kurzer Lebenslauf (max. zwei Seiten). Einreichungen bitte bis Ende Januar 2023 in einer PDF an: freundebibelarchiv@outlook.de

Die Größe des Anhangs sollte 15 MB nicht überschreiten.

Kontakt

freundebibelarchiv@outlook.de

https://www.kulturwissenschaften.uni-hamburg.de/ks/einrichtungen/deutsches-bibel-archiv.html
Redaktion
Veröffentlicht am
17.11.2022
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Arbeitssprache(n)
Deutsch
rda_languageOfExpression_stip