test Fellowships at the Merian Institute for Advanced Studies in Africa (MIASA) 2021 (Univ. of Ghana) | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web

Fellowships at the Merian Institute for Advanced Studies in Africa (MIASA) 2021 (Univ. of Ghana)

Fellowships at the Merian Institute for Advanced Studies in Africa (MIASA) 2021 (Univ. of Ghana)

Institution
Merian Institute for Advanced Studies in Africa (MIASA)
Ort
Legon-Accra
Land
Ghana
Vom - Bis
01.01.2021 - 31.12.2021
Bewerbungsschluss
10.04.2020
Von
Agnes Schneider-Musah

The Maria Sibylla Merian Institute for Advanced Studies in Africa (MIASA) is broadly dedicated to research in the Humanities and Social Sciences, with ‘Sustainable Governance’ as its central, but by no means exclusive topic. Overarching aims of MIASA are working towards a reduction of global asymmetries in knowledge production and bridging the cultural divide between anglophone and francophone Africa. MIASA, established in 2018, serves as a hub for exchange, networking and collaboration amongst leading researchers from Germany, Ghana, the African and European continents, and beyond. It is located on the beautiful campus of the University of Ghana at Legon (Accra).

The Institute offers time and space for supporting innovative academic projects in the Humanities and Social Sciences of top international quality. MIASA supports these projects via different kinds of fellowships: individual fellowships, tandem fellowships with one tandem partner from Germany and the other from West Africa, and fellowships as members of Interdisciplinary Fellow Groups. From 2021 until 2026, MIASA will grant some 20 fellowships per year in total.

Currently, MIASA is offerering

5 Individual Fellowships (3-5 months each)
2 Tandem Fellowships (3-5 months each)
2 Interdisciplinary Fellow Groups (IFGs)

for the Calendar year 2021 at the University of Ghana.

The extended deadline for application is 10 April, 2020, 24h CET.

For more information on the individual calls: https://www.ug.edu.gh/mias-africa/open-calls

Kontakt

Agnes Schneider-Musah

MIASA, University of Ghana
Legon Hills 26, Legon-Accra, Ghana

miasa@frias.uni-freiburg.de

Redaktion
Veröffentlicht am
26.03.2020
Klassifikation
Thema
Agrargeschichte, Landwirtschaft, Arbeit und Arbeitsbeziehungen, Architekturgeschichte, Archäologie, Begriffsgeschichte, Historische Semantik, Betriebs- und Unternehmensgeschichte, Bevölkerungs- und Migrationsgeschichte, Bildungs-, Erziehungs- und Universitätsgeschichte, Biografie, Digitale Geschichtswissenschaften, Disziplin, Emotionsgeschichte, Erinnerungsforschung / Gedächtnisgeschichte, Ethik- und Wertevorstellungen, Ethnologie / Historische Anthropologie, Europäische Integration / Integrationsgeschichte, Film / Fernsehen / Radio, Finanz- und Bankengeschichte, Frauen-, Männer- und Geschlechtergeschichte, Freizeit- und Tourismusgeschichte, Geistes- und Ideengeschichte, Intellectual History, Geschichte der ländlichen Bevölkerung, Geschichtsvermittlung, Didaktik und Public History, Historiografiegeschichte, Historische Bildforschung, Historische Diskursanalyse, Historische Friedensforschung, Historische Grundwissenschaften / Hilfswissenschaften, Identitätskonstruktion, Imperiengeschichte, Industriegeschichte, Handel und Gewerbe, Internationale Beziehungen, Internationale Organisationen, Justiz und Polizei, Jüdische Geschichte, Kirchengeschichte, Kolonialgeschichte und Dekolonisation, Konsumgeschichte, Kriminalität und Devianz, Kultur, Kulturgeschichte und -wissenschaft, Kunstgeschichte und -wissenschaft, Körpergeschichte, Literaturgeschichte und -wissenschaft, Materielle Kultur, Mediengeschichte und -wissenschaft, Medizingeschichte, Gesundheit und Krankheit, Mentalitätsgeschichte, Mikro-, Lokal- oder Alltagsgeschichte, Militär- und Gewaltgeschichte, Musikgeschichte und -wissenschaft, Nationalismusgeschichte / Nationalisierung, Oral History / Zeitzeugen, Parteien, Verbände und soziale Bewegungen, Politik, Politikgeschichte und -wissenschaft, Postkoloniale Geschichte, Raumgeschichte, Geografie, Recht, Rechtsgeschichte und -wissenschaften, Regional- und Landesgeschichte, Regionen / Regionalisierung / Regionalismus, Religionsgeschichte und -wissenschaft, Rezeptionsgeschichte, Sozial- und Gesellschaftsgeschichte / Sozialwissenschaften, Soziales, Sozialpolitik und Sozialstaat, Stadt- und Metropolengeschichte, Theatergeschichte- und wissenschaft, Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaften, Transnationale Geschichte, Umweltgeschichte, Verfassungsgeschichte, Vergleich und Transfer / Historische Komparatistik, Verkehrs- und Infrastrukturgeschichte, Verwaltungs- und Institutionengeschichte, Welt- und Globalgeschichte, Wirtschaft, Wirtschaftsgeschichte und -wissenschaften, Wirtschaftspolitik, Wissenschaftsgeschichte, Wissenschaftspolitik, Wissensgeschichte, Zivilgesellschaft
Weitere Informationen

Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung