8–10 Stip. für Doktorand/innen am Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) (Mainz)

IEG-Stipendien für Doktorand/innen

Institution
Leibniz-Institut für Europäische Geschichte
PLZ
55116
Ort
Mainz
Land
Deutschland
Bewerbungsschluss
15.08.2020
Von
Barbara Müller, Leibniz-Institut für Europäische Geschichte

8–10 Stip. für Doktorand/innen am Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) (Mainz)

Das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) in Mainz vergibt 8–10 Stipendien für Promovierende aus den Gebieten der europäischen Geschichte, Religionsgeschichte und historischen Theologie oder anderer historisch arbeitender Wissenschaften.
Das IEG fördert Forschungsprojekte zur europäischen Geschichte von der Frühen Neuzeit bis 1989/90.

8–10 IEG Fellowships for Doctoral Students

The Leibniz Institute of European History (IEG) awards 8–10 fellowships for international doctoral students in European history, the history of religion, historical theology, or other historical disciplines.
The IEG funds PhD projects on European history from the early modern period until 1989/90.

IEG-Stipendien für Doktorand/innen

Das IEG fördert Forschungsprojekte zur europäischen Geschichte von der Frühen Neuzeit bis 1989/90. Besonderes Interesse besteht an Projekten
- mit einem vergleichenden oder grenzüberschreitenden Ansatz,
- zur europäischen Geschichte in ihren weltweiten Vernetzungen, oder
- zu Themen der Geistes-, Religions- und Theologiegeschichte.

WAS WIR BIETEN
Das IEG-Stipendium ermöglicht Ihnen, Ihr individuelles Forschungsprojekt zu verfolgen, während Sie für 6–12 Monate im Institutsgebäude leben und arbeiten. Das monatliche Stipendium beträgt 1.350 Euro. Zusätzlich kann eine Familien- bzw. Kinderzulage beantragt werden.

VORAUSSETZUNGEN
Während Ihres Stipendiums besteht Präsenz- und Residenzpflicht im Institutsgebäude in Mainz. Sie nehmen am wissenschaftlichen Leben des IEG teil (u. a. an den wöchentlichen Kolloquien) und es wird erwartet, dass Sie Ihre Arbeit mindestens einmal während Ihres Stipendiums vorstellen.
Gefördert wird vorzugsweise die Niederschrift der Dissertation; nicht gefördert werden vorbereitende Recherchen, Sprachkurse sowie die Überarbeitung von Buchmanuskripten. Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache sind Voraussetzung, um an den Diskussionen am Institut teilnehmen zu können. Wir freuen uns besonders über die Bewerbung von qualifizierten Frauen.

BEWERBUNG
Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte in elektronischer Form (PDF-Datei) an:
application@ieg-mainz.de
Empfehlungsschreiben werden von den Gutachterinnen und Gutachtern direkt an das IEG gesendet. Sie können Ihre Bewerbung entweder auf Englisch oder Deutsch verfassen. Wir empfehlen, die Sprache zu wählen, die Sie am besten beherrschen.
Sie können das Bewerbungsformular hier herunterladen: https://bit.ly/IEGFellow2021

Das IEG schreibt zweimal jährlich Stipendien für Promovierende aus. Die Fristen hierfür sind: der 15. Februar und der 15. August eines jeden Jahres. Die nächste Bewerbungsfrist ist der 15. August 2020.

Fragen zum IEG-Stipendienprogramm richten Sie bitte an Barbara Müller: fellowship@ieg-mainz.de

IEG Fellowships for Doctoral Students

The IEG funds PhD projects on European history from the early modern period until 1989/90. We are particularly interested in projects
- with a comparative or cross-border approach,
- on European history in its relation to the wider world, or
- on topics of intellectual and religious history.

WHAT WE OFFER
The IEG Fellowships provide a unique opportunity to pursue your individual PhD project while living and working for 6–12 months at the Institute in Mainz. The monthly stipend is € 1,350. Additionally, you can apply for family or child allowance.

REQUIREMENTS
During the fellowship you are required to reside at the Institute in Mainz. You actively participate in the IEG's research community, the weekly colloquia and scholarly activities. We expect you to present your work at least once during your fellowship. The IEG preferably supports the writing up of dissertations; it will not provide funding for preliminary research, language courses or the revision of book manuscripts. PhD theses continue to be supervised under the auspices of the fellows' home universities. We expect proficiency in English and a sufficient command of German to participate in discussions at the Institute. The IEG encourages applications from women.

APPLICATION
Please combine all of your application materials except for the application form into a single PDF and send your application to: application@ieg-mainz.de
Letters of recommendation should be submitted directly by the referees. You may write in either English or German; we recommend that you use the language in which you are most proficient.

You can download the application form under the following: https://bit.ly/IEGFellow2021

The IEG has two deadlines each year for IEG Fellowships: February 15 and August 15.
The next deadline for applications is August 15, 2020.

Please direct your questions concerning the IEG Fellowship Programme to
Barbara Müller: fellowship@ieg-mainz.de

https://www.ieg-mainz.de/en/fellowships

Kontakt

Leibniz Institute of European History (IEG)
Head of Research Fellowship Programme
Barbara Müller, M. A.
Alte Universitaetsstrasse 19
55116 Mainz
Germany
phone: +49 (0) 6131-39 393 75
e-mail: mueller@ieg-mainz.de

https://www.ieg-mainz.de/media/public/PDF-Stipendien/IEG_Fellowship_PhD_engl_2020_2.pdf
Redaktion
Veröffentlicht am
24.06.2020
Klassifikation
Weitere Informationen

Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung