DAAD Langzeitdozentur (HSE, St. Petersburg)

Russische Föderation - Higher School of Economics St. Petersburg (Langzeitdozentur)

Institution
Higher School of Economics St. Petersburg
Gefördert durch
DAAD
PLZ
190000
Ort
St.Petersburg
Land
Russian Federation
Vom - Bis
01.04.2021 - 31.03.2023
Bewerbungsschluss
16.11.2020
Von
Anna Heinz, DAAD

Ausschreibung DAAD-Langzeitdozentur an der HSE in St. Petersburg, Russische Föderation

Russische Föderation - Higher School of Economics St. Petersburg (Langzeitdozentur)

Die Higher School of Economics wurde 1992 gegründet und erhielt im Jahr 2009 den Status einer Nationalen Forschungsuniversität.

Ort: St. Petersburg School of Arts and Humanities: Department of History
Fach: Geschichtswissenschaft

Erklärtes Ziel des geschichtswissenschaftlichen Instituts ist die Entwicklung einer modernen Grund- und Hochschulbildung im Bereich der Geschichtswissenschaft sowie die Erforschung neuer Felder der Russischen Historiografie im Austausch mit internationalen Historiker*innen.

Unterrichtssprachen am Department of History sind Englisch, Russisch und Deutsch

Aufgaben

-Vorlesungen und Seminare im Bereich der allgemeinen und vergleichenden Geschichtswissenschaft, u.a. mit dem Schwerpunkt deutsche Geschichte und Geschichte Mittel- und Osteuropas
-Konzeption und Durchführung eines geschichtswissenschaftlichen Forschungsseminars in deutscher Sprache
-Erstellung und Abnahme von/Teilnahme an Prüfungen
-Betreuung von Examensarbeiten und wissenschaftlichen Projekten der Studierenden
-Betreuung von Promovierenden
-Mitwirkung an der Weiterentwicklung von Lehre und Forschung am Gastinstitut
-Teilnahme an Forschungsprojekten des Gastinstituts (u.a. Global and Comparative History of Empires, History of Imperial Subjecthood-Citizenship)
-Teilnahme am Forschungskolloquium “Boundaries of History“
-Publikationstätigkeit, Teilnahme an der universitären Öffentlichkeitsarbeit
-Pflege und Ausbau der wissenschaftlichen Beziehungen zu deutschen und ausländischen Hochschulen
-Studien- und Stipendienberatung
-Mitwirkung an Veranstaltungen des DAAD in allen Bereichen der Programmarbeit
-Durchführung von Kulturveranstaltungen, Unterstützung der Gasthochschule bei der Organisation von Sommerschulen etc.

Voraussetzungen

-Promotion im Bereich Geschichtswissenschaft
-Wissenschaftliche Publikationen (insbesondere in Scopus- und WofS-indizierten Forschungszeitschriften)
-Erfahrung in der nationalen und internationalen Forschungsarbeit
-Lehrerfahrung und Erfahrung in der wissenschaftlichen Betreuung der Studierenden
-interkulturelle Kompetenz
-sehr gute Englischkenntnisse
-Russischkenntnisse von Vorteil
-Staatszugehörigkeit zu einem EU-Mitgliedsstaat

Bitte beachten Sie auch folgende Hinweise
www.daad.de/de/im-ausland-studieren-forschen-lehren/lehren-im-ausland/dozenturen/kurz-und-langzeitdozenturen/

Die Bewerbung erfolgt grundsätzlich über das Online-Bewerbungsportal des DAAD.

Einzureichende Bewerbungsunterlagen

-Bewerbungsformular (integrativer Bestandteil der Online-Bewerbung über das DAAD-Portal)
-Motivationsschreiben (in englischer Sprache)
-Tabellarischer Lebenslauf inkl. Kopien von Zeugnissen, Urkunden, Arbeitszeugnissen etc. (in englischer Sprache)
-Schriftenverzeichnis der letzten 5 Jahre
-ggf. ein Verzeichnis von Lehrveranstaltungen (nur erforderlich, falls die Bewerberin/der Bewerber noch am Beginn ihrer/seiner Karriere als Hochschullehrer*in steht)
-ggf. Empfehlungsschreiben (nur erforderlich, falls die Bewerberin/der Bewerber noch am Beginn ihrer/seiner Karriere als Hochschullehrer*in steht)

Beginn
April 2021

Dauer
zunächst für zwei Jahre, Verlängerung möglich

Hinweise zum Auswahlverfahren

Bewerber und Bewerberinnen werden (ggf. nach einer Vorauswahl) zu einem Interview im Rahmen einer Auswahlsitzung eingeladen, an der der Fachgutachterausschuss, Vertreter und Vertreterinnen des DAAD und Vertreter und Vertreterinnen der ausländischen Gasthochschule teilnehmen.

Kontakt

Frau Heinz, DAAD, Referat ST22
heinz@daad.de, Tel. 0228-882-8670

https://www2.daad.de/ausland/lehren/daadlektoren/de/16886-freie-lektorate-und-dozenturen/?s=1&projektid=57095912&page=1
Redaktion
Veröffentlicht am
04.10.2020
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen

Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung