Promotionsstip. "Contested Democracy" / Nordamerikanische Geschichte (Univ. Erfurt)

Promotionsstipendium Forscher/innengruppe "Contested Democracy", Universität Erfurt, Nordamerikanische Geschichte

Institution
Universität Erfurt, Philosophische Fakultät (Professur für Nordamerikanische Geschichte)
Arbeitstelle
Professur für Nordamerikanische Geschichte
Gefördert durch
Gerda Henkel Stiftung, Förderschwerpunkt "Demokratie"
PLZ
99089
Ort
Erfurt
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.02.2021 - 31.01.2024
Bewerbungsschluss
30.11.2020
Von
Jürgen Martschukat, Professur für Nordamerikanische Geschichte, Universität Erfurt

An der Philosophischen Fakultät der Universität Erfurt, Professur für Nordamerikanische Geschichte, ist in der Forscher/innengruppe „Contested Democracy: gender, race und sex in der US-amerikanischen Zeitgeschichte“ ein dreijähriges Promotionsstipendium zu vergeben. Das Projekt wird von der Gerda Henkel Stiftung im Rahmen ihres Förderschwerpunktes „Demokratie“ gefördert.

Promotionsstipendium Forscher/innengruppe "Contested Democracy", Universität Erfurt, Nordamerikanische Geschichte

An der Philosophischen Fakultät der Universität Erfurt, Professur für Nordamerikanische Geschichte, ist in der Forscher/innengruppe „Contested Democracy: gender, race und sex in der US-amerikanischen Zeitgeschichte“ ein dreijähriges Promotionsstipendium zu vergeben. Das Projekt wird von der Gerda Henkel Stiftung im Rahmen ihres Förderschwerpunktes „Demokratie“ gefördert. Arbeitsbeginn ist der 1.02.2021, die Höhe des Stipendiums beträgt monatlich € 1.600.

Aufgabengebiet
- Mitarbeit an den Forschungsaufgaben und Veranstaltungen der Forscher/innengruppe
- Bearbeitung des Teilprojektes „Identitätspolitik als entscheidende Politikform: Hegemoniale Kräfte im Konflikt um demokratische Partizipation in den USA seit den 1970er Jahren“
- wissenschaftliche Weiterqualifizierung (Promotion)

Anforderungen
- hervorragend abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium auf MA-Niveau in Geschichte mit einem Schwerpunkt im Bereich der nordamerikanischen Geschichte
- vertiefte Kenntnisse der nordamerikanischen Zeitgeschichte
- internationale Erfahrungen, möglichst nachgewiesen durch einen längeren Auslandsaufenthalt (Auslandsstudium/-praktikum)
- Kenntnisse im Bereich der Geschlechtergeschichte

Anmerkungen
Die Universität Erfurt fühlt sich dem Ziel der Gleichstellung der Geschlechter verpflichtet. Die Stipendienausschreibung richtet sich in gleicher Weise an männliche und weibliche Bewerber/innen. Schwerbehinderte Menschen sowie diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung, fachlicher Leistung und Befähigung bevorzugt eingestellt.

Bewerbung/Frist
Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien sowie Masterarbeit) senden Sie bitte ausschließlich in elektronischer Form (in 2 PDF-Dateien, Masterarbeit separat) bis zum 30.11.2020 an:
Universität Erfurt - Philosophische Fakultät
Historisches Seminar / Forscher/innengruppe „Contested Democracy“
E-Mail: vera.kallenberg@uni-erfurt.de und juergen.martschukat@uni-erfurt.de

In einem zweiten Verfahrensschritt werden Bewerber/innen ggf. kurzfristig gebeten, sich mit der vorliegenden Projektskizze auseinanderzusetzen. Gespräche werden noch im Dezember stattfinden.

Evtl. Rückfragen richten Sie bitte an juergen.martschukat@uni-erfurt.de.

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen in elektronischer Form aus technischen Gründen eine Größe von 15 MB nicht überschreiten dürfen.

Hinweise zum Datenschutz
Das Mailsystem der Universität Erfurt arbeitet generell mit Transportverschlüsselung. Achten Sie bitte darauf, dass Sie beim E-Mail-Versand ebenfalls Transportverschlüsselung einsetzen.
Bei der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form gilt Ihre Zustimmung als erteilt, die E-Mail und deren Anhänge auf schädliche Codes, Viren und Spams zu überprüfen, die erforderlichen Daten vorübergehend zu speichern sowie den weiteren Schriftverkehr (unverschlüsselt) per E-Mail zu führen.
Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie außerdem der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber o. g. Stelle(n) schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung u. U. dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.
Die weiteren Hinweise zum Datenschutz gemäß Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) entnehmen Sie bitte dem Hinweisblatt („Datenschutzhinweise für Bewerber*innen“) auf unseren Internetseiten unter https://www.uni-erfurt.de/universitaet/arbeiten-an-der-universitae/stellenausschreibungen.

Hinweis zur Kostenübernahme
Die durch die Bewerbung entstehenden Kosten werden nicht durch die Universität Erfurt übernommen.

Kontakt

Prof. Dr. Jürgen Martschukat, juergen.martschukat@uni-erfurt.de

https://www.uni-erfurt.de/index.php?id=2859