6 Promotionsstip. "Kulturwissenschaften" (GCSC Gießen)

6 Promotionsstip. "Kulturwissenschaften" (GCSC)

Institution
Internat. Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC)
Gefördert durch
Justus-Liebig-Universität/Land Hessen
PLZ
35394
Ort
Gießen
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.10.2021 - 30.09.2024
Bewerbungsschluss
01.02.2021
Von
Ann Van de Veire, Internat. Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC), Justus-Liebig-Universität

Zum 1. Oktober 2021 vergibt das GCSC bis zu 6 Promotionsstipendien und zusätzlich bis zu 20 Mitgliedschaften. Das GCSC bietet seit über 16 Jahren eine strukturierte kulturwissenschaftliche Doktorandenausbildung und wurde vielfach als modellbildendes Programm ausgezeichnet. Mit einem exzellenten forschungsintensiven Umfeld, einem zielgruppengerechten Promotionsprogramm und einer intensiven persönlichen Betreuung liefert das Graduiertenzentrum optimale Promotionsbedingungen.

6 Promotionsstip. "Kulturwissenschaften" (GCSC)

Die Stipendien sind mit 1.468€/Monat dotiert (ggf. zuzüglich eines Familienzuschlags). Sie werden zunächst für ein Jahr vergeben und können auf insgesamt bis zu drei Jahre Laufzeit verlängert werden. Das GCSC legt ein besonderes Augenmerk auf die Förderung der Vereinbarkeit von Promotion und Familie; Stipendien für Promovierende mit Kindern unter 12 Jahren können daher auf insgesamt bis zu vier Jahren verlängert werden.

Alle Promovierenden des GCSC können Anträge auf finanzielle Förderung ihrer Forschungs- und Konferenzreisen stellen, und profitieren von den Angeboten des Career Service und des Teaching Centre

Am GCSC aufgenommene Doktorand/innen müssen für ein Promotionsstudium an der Justus-Liebig-Universität (üblicherweise in einem der Fachbereiche 03-05) eingeschrieben sein.

Wir erwarten von den Promotionsstipendiat/innen
- aktive Mitarbeit in mindestens einer Research Area und einer weiteren GCSC/GGK Research Group (z.B. Arbeitsgruppen zu „emerging topics“), insbesondere Initiierung, Koordination und Dokumentation von kollaborativen Forschungsprojekten wie Tagungen, Publikationen o.ä. innerhalb der Research Areas
- engagierte Teilnahme am Curriculum des GCSC
- Hauptwohnsitz in Gießen oder in der unmittelbaren Umgebung.

Anforderungsprofil:
- Sie verfügen über ein mit Prädikat abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich der Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften. Der letzte akademische Abschluss soll nicht länger als zwei Jahre zurückliegen.
- Sie arbeiten seit max. einem Jahr an einem exzellenten kulturwissenschaftlichen Promotionsprojekt (Exposé), das einen erkennbaren Beitrag zum Forschungsprofil des GCSC leistet und an der Justus-Liebig-Universität betreut werden kann (oder Sie planen dies zu tun).
- Erwünscht sind gleichermaßen Bewerbungen mit Promotionsprojekten, die zur gesamten historischen Breite kulturwissenschaftlicher Forschung beitragen, und solche, die sich der Analyse gegenwärtiger Phänomene widmen
- Eine internationale Forschungsperspektive bzw. internationale Studienerfahrungen sind von Vorteil.
- Arbeitssprachen am GCSC sind Deutsch und Englisch. Bewerber/innen müssen mindestens eine dieser Sprachen verhandlungssicher beherrschen; Kenntnisse in der anderen Sprache sind von Vorteil und müssen ggf. im Verlauf der Promotion erworben werden

Das GCSC hat seine Forschungsschwerpunkte in folgenden Research Areas: Research Area 1: Cultural Memory Studies / Research Area 2: Cultural Narratologies / Research Area 3: Cultural Transformation and Performativity Studies / Research Area 4: Visual and Material Culture Studies / Research Area 5: Media and Multiliteracy Studies / Research Area 6: Cultural Identities / Research Area 7: Global Studies and Politics of Space / Research Area 8: Cultures of Knowledge, Research and Education.

Darüber hinaus gibt es am GCSC derzeit Arbeitsgruppen zu “emerging topics”, die eine weitere Dynamisierung des Forschungsspektrums befördern sollen und Verknüpfungen zu Nachbardisziplinen sowie zur außerakademischen Öffentlichkeit etablieren und vertiefen. Laufende Aktivitäten finden sich an den Schnittstellen von Kulturwissenschaften mit Migration, Ökonomie, Ökologie, Life Sciences, Religion und Recht.

Das GCSC bietet allen Doktorand/innen eine intensive Betreuung u.a. in den regelmäßigen interdisziplinären Forschungskolloquien, gibt professionelle Hilfestellung bei der Vorbereitung von Vorträgen auf internationalen Tagungen, bei der Organisation von eigenen Konferenzen oder Tagungen sowie bei ersten Publikationen und unterstützt in allen Phasen der Promotion am GCSC. Im Rahmen des GCSC Teaching Centre besteht die Möglichkeit zur systematischen hochschuldidaktischen Qualifizierung; in Abstimmung mit den kulturwissenschaftlichen Fachbereichen besteht zudem die Gelegenheit, Erfahrungen in der grundständigen Lehre zu sammeln.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 01. Februar 2021 über unsere Online-Bewerbungsplattform https://gcsc.campuscore.eu an uns (geöffnet ab 01.12.2020).
Alle Informationen zu unserem zweistufigen Online-Bewerbungsverfahren finden Sie im Internet unter: http://gcsc.uni-giessen.de/bewerbung/

Für Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte an
gcsc-application@gcsc.uni-giessen.de.
Ausführliche Informationen und persönliche Beratung bieten wir im Rahmen eines digitalen Informationstages im Januar 2021 (weitere Infos auf der Homepage zu gegebener Zeit).

siehe dazu http://gcsc.uni-giessen.de bzw. http://gcsc.uni-giessen.de/research-education

6 Scholarships in Culutural Studies

The GCSC grants up to 6 scholarships and additional up to 20 memberships to new members.
Applications must be submitted online no later than February 1, 2021

The PhD scholarship period begins on October 1, 2020 and includes a monthly stipend of approximately €1,468 (plus family allowances when applicable). Scholarships are offered for one yearwith the possibility oftwo extensions, each of one year. The GCSC supports young researchers with families: appointees with children under the age of twelve are eligible for renewals of up to four years.

The GCSC expects scholarship holders to:
- become actively involved in at least one research area and one other GCSC/GGK research group (e.g. emerging topics research groups) by initiating, coordinating and documenting collaborative research projects, such as conferences or publications,
- participate with commitment in the GCSC’s curriculum
- assume residency in or near Giessen.

We strongly recommend that applicants search and apply for alternative funding options parallel to their applications to the GCSC. International applicants can, for instance, consider applying for a Research Grant for Doctoral Studies in Germany sponsored by the German Academic Exchange Service DAAD (German Academic Exchange Service) or comparable funding institutions from their home countries.

All of the GCSC's doctoral students are eligible to apply for funding towards research and conference trips, and they benefit from our Career Service andTeaching Centre. Doctoral members of the GCSC must register as PhD students at the Justus Liebig University. There are no tuition fees for doctoral students at the JLU, except for an enrolment fee of approximately €300 per semester.

Eligibility:
- Graduation with excellent marks (from two-year research-track master’s programmes) in one of the GCSC’s academic subjects or the arts/humanities, cultural studies or social sciences in the humanities, social sciences and cultural studies with honors. The last academic degree should not have been obtained more than two years ago.
- Applications from students who expect to obtain a first or upper second class honours M.A. degree (or the equivalent) are welcome as well.
- A dissertation project that contributes to the GCSC’s research profile and can be supervised at the Justus Liebig University.
- Applications which make a significant contribution to the study of culture in various historical contexts, including contemporary phenomena.
- An international research perspective, i.e. international study experience, is an advantage.
- The GCSC’s working languages are German and English, and applicants must be fluent in at least one of them; knowledge of both is an advantage and should be acquired during the scholarship period.

The GCSC focuses its research within the following Research Areas: Research Area 1: Cultural Memory Studies / Research Area 2: Cultural Narratologies / Research Area 3: Cultural Transformation and Performativity Studies / Research Area 4: Visual and Material Culture Studies / Research Area 5: Media and Multiliteracy Studies / Research Area 6: Cultural Identities / Research Area 7: Global Studies and Politics of Space / Research Area 8: Cultures of Knowledge, Research and Education.

In addition, the GCSC has established research groups organized around "emerging topics" that are expected to contribute to the research profile by establishing and strengthening links to neighbouring disciplines as well as to emerging topics in contemporary public discourse. Thus far, Emerging Topic Groups have been established on "Ecology", "Migration", “Religion" and “Life Sciences”.

Application procedure and deadline:
The main selection criteria are the candidates’ academic qualifications, the academic quality of the research proposal and the suitability of the project for the GCSC’s research programme. Short-listed candidates will be invited to a 30-minute interview.

The application deadline is February 1, 2021. All applications have to be submitted online – please register at https://gcsc.campuscore.eu(as of 1st December). Please find all information about the two-stage application procedure on our website at http://gcsc.uni-giessen.de/application.

If you have any questions concerning your application, please contact us at gcsc-application@gcsc.uni-giessen.de.

In January 2021, the GCSC will host a digital Information Day, where potential applicants have a chance to obtain more information on the research profile of the GCSC; the wide range of interdisciplinary courses, colloquia and conferences; the research support on offer; international networks and partner institutions; as well as publishing and additional funding opportunities available to GCSC members. Further information and date will be posted on our homepage in due course.

For further information see http://gcsc.uni-giessen.deandhttp://gcsc.uni-giessen.de/research-education

Kontakt

gcsc@gcsc.uni-giessen.de

https://www.uni-giessen.de/fbz/gcsc/gcsc-de/mitgliedschaft-und-stipendien/aktuelle-stipendien-und-stellenausschreibungen/ausschreibung-stipendium-gcsc-2021
Redaktion
Veröffentlicht am
24.11.2020
Klassifikation
Weitere Informationen

Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung