Geisteswissenschaften International - Preis zur Förderung der Übersetzung geisteswissenschaftlicher Literatur

Ort
Frankfurt
Institution
Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.
Bewerbungsschluss
31.01.2018
Von
Anke Simon

Mit „Geisteswissenschaften International – Preis zur Förderung der Übersetzung geisteswissenschaftlicher Literatur“ unterstützen der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, die Fritz Thyssen Stiftung und die VG WORT die Übersetzung herausragender aktueller deutscher geistes- und sozialwissenschaftliche Monografien ins Englische.

Bitte beachten Sie: „Geisteswissenschaften International“ stellt lediglich finanzielle Mittel zur Verfügung, eine Vermittlung an mögliche Lizenznehmer erfolgt nicht. Werke, für die bereits Lizenzverträge abgeschlossen wurden, werden bevorzugt gefördert. Deshalb sollten Anträge erst gestellt werden, wenn der Vertrag mit dem Lizenznehmer bereits vorliegt.

Ausnahmsweise kann die Übersetzung in andere Sprachen gefördert werden, hier ist ein Lizenzvertrag zwingende Voraussetzung.

Antragsteller sind ausschließlich deutsche Verlage, die Publikationen aus den Bereichen der Geistes- und Sozialwissenschaft einreichen können. Eine unabhängige Jury entscheidet über die Vergabe der Fördermittel.

Anträge können ausschließlich online gestellt werden unter http://www.geisteswissenschaften-international.de

Kontakt

Anke Simon

Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.
Braubachstr. 16, 60311 Frankfurt
069/1306-599
069/1306-399
geisteswissenschaften-international@boev.de

Zitation
Geisteswissenschaften International - Preis zur Förderung der Übersetzung geisteswissenschaftlicher Literatur, Frankfurt, in: H-Soz-Kult, 30.11.2017, <www.hsozkult.de/grant/id/stipendien-15715>.
Redaktion
Veröffentlicht am
30.11.2017
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung