Europaweite Forschungsstipendien "Research Infrastructure on Religious Studies" (Univ. Mainz)

Ort
Mainz
Institution
JGU Mainz, EU-Projekt ReIReS
Datum
01.04.2019 - 31.10.2019
Bewerbungsschluss
17.02.2019
Von
Alexandra Nusser

Das EU-Projekt “Research Infrastructure on Religious Studies” (ReIReS) bietet Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus unterschiedlichen akademischen Disziplinen die Möglichkeit, zwei Wochen an einer von vierzehn europäischen Forschungsinstitutionen in Belgien, Bulgarien, Deutschland, Frankreich und Italien an einem Projekt der historischen Religionsforschung zu arbeiten und die herausragenden Sammlungen und Bestände zu Judentum, Christentum und Islam zu nutzen.

Für den zweiwöchigen Forschungsaufenthalt werden Reisekosten und Unterbringung übernommen. ReIReS bietet zudem die Möglichkeit des Austauschs mit Experten der zuständigen Institutionen, die das Projekt fachlich und praktisch unterstützen und alle relevanten Materialien und Daten zugänglich machen.
Wir laden europäische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedenster Fachrichtungen herzlich zur Bewerbung an einer dieser Forschungseinrichtungen (außer denjenigen im eigenen Herkunftsland) ein. Bewerbungen sind willkommen bis zum 17.02.2019.
Weitere Informationen siehe https://reires.eu/call-for-proposals-tasc-and-taad/

Kontakt

Alexandra Nusser

JGU Mainz
Saarstraße 21, 55099 Mainz

nusser@uni-mainz.de

Zitation
Europaweite Forschungsstipendien "Research Infrastructure on Religious Studies" (Univ. Mainz), 01.04.2019 – 31.10.2019 Mainz, in: H-Soz-Kult, 27.01.2019, <www.hsozkult.de/grant/id/stipendien-17858>.
Redaktion
Veröffentlicht am
27.01.2019
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung