Ausschreibung des Handschin-Preises 2020

Ort
Bern
Institution
Schweizerische Musikforschende Gesellschaft
Bewerbungsschluss
20.03.2020
Von
Benedict Zemp

Ausschreibung des Handschin-Preises 2020

Seit 2007 verleiht die Schweizerische Musikforschende Gesellschaft alle zwei Jahre den Handschin-Preis für den musikwissenschaftlichen Nachwuchs. Seit 2014 können sich geeignete Kandidaten direkt bei der Gesellschaft für den Preis bewerben. Das Preisgeld beträgt 3.000 CHF. Bewerbungsberechtigt sind Doktorierte, die ihre Promotion zwischen dem 1.1.2018 und dem 31.12.2019 einschliesslich der Verteidigung abgeschlossen haben und

- das Schweizer Bürgerrecht besitzen oder
- an einer Schweizer Institution promoviert haben oder
- an einer Schweizer musikalischen Institution mit einem Pensum von mehr als 25% seit über einem Jahr angestellt sind oder
- mit ihrer Dissertation einen relevanten Beitrag zur Schweizerischen Musikgeschichte leisten, Staatsbürgerschaft und akademische Filiation spielen hierbei keine Rolle.

Bewerbungen nimmt die Geschäftsstelle der SMG bis 20.3.2020 an, elektronische Bewerbungen können an den Sekretär Benedict Zemp (benedict.zemp@musik.unibe.ch) gerichtet werden. Die Preisverleihung findet im Rahmen des 1. Studientages der SMG für den wissenschaftlichen Nachwuchs statt: https://www.smg-ssm.ch/smg-ssm/forschungs-publikationen/studientag-fuer-den-wissenschaftlichen-nachwuchs/

Der Bewerbung sind beizulegen:
- Dissertation (elektronisch)
- Motivationsschreiben
- Lebenslauf

Kontakt

Benedict Zemp

Universität Bern, Mittelstrasse 43
3012 Bern

benedict.zemp@musik.unibe.ch

Zitation
Ausschreibung des Handschin-Preises 2020, Bern, in: H-Soz-Kult, 30.01.2020, <www.hsozkult.de/grant/id/stipendien-19941>.
Redaktion
Veröffentlicht am
30.01.2020
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung