Duchamp-Forschungsstipendium / Duchamp Research Stipendium (Staatliches Museum Schwerin)

Ort
Schwerin
Institution
Staatliches Museum Schwerin
Datum
01.02.2014 - 31.01.2015
Bewerbungsschluss
31.10.2013
Von
Duchamp-Forschungszentrum / Duchamp Research Center

Ausschreibung
3. Duchamp-Forschungsstipendium

Das Staatliche Museum Schwerin – Kunstsammlungen, Schlösser und Gärten besitzt mit 90 Werken eine der bedeutendsten Sammlungen des Künstlers Marcel Duchamp (1887–1968) in Europa. Angegliedert ist das Duchamp-Forschungszentrum, das 2009 mit dem Ziel gegründet wurde, den Schweriner Sammlungskomplex zu Marcel Duchamp international zu vernetzen und neue interdisziplinäre Forschungsprojekte zu realisieren.
Insbesondere junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichen Fachdisziplinen, wie etwa aus der Kunstgeschichte, Kulturwissenschaft, Philosophie, Literatur- und Musikwissenschaft und Film- und Medienwissenschaft, sollen angeregt werden, sich mit Marcel Duchamp, seinem Leben, Werk und gesellschaftlich-künstlerischen Kontext wissenschaftlich auseinanderzusetzen.
Die Freunde des Staatlichen Museums Schwerin e.V. schreiben bereits zum dritten Mal das Duchamp-Forschungsstipendium aus. Das Stipendium bietet die Möglichkeit, ein selbst gewähltes Forschungsvorhaben zum Themenkomplex Marcel Duchamp zu realisieren.
Die Unterstützung versteht sich als eine Teilförderung, die zusätzlich zu einer schon
bestehenden Finanzierung bzw. Förderung oder zur Überbrückung in die Promotions- bzw. Postdoc-Phase gewährt werden kann.

Stipendienleistungen
Höhe des Stipendiums: monatlich 500 Euro
Dauer des Stipendiums: 1 Jahr (vom 1.2.2014 bis 31.1.2015)

Reisezuschüsse werden auf Antrag gewährt. Das Stipendium bietet keinen Krankenversicherungsschutz oder eine aufenthaltsrelevante Versicherung. Mietbeihilfen und Familienzuschläge können nicht gewährt werden.

Erwartet wird, dass die Stipendiatin bzw. der Stipendiat ihre bzw. seine Forschungsergebnisse im Rahmen der Vortragsreihe Rendezvous im Museum Schwerin der Öffentlichkeit präsentiert und als Aufsatz in einer Reihe des Duchamp-Forschungszentrums publiziert. Des Weiteren ist bei allen Veröffentlichungen der mit Hilfe des Stipendiums verfassten Arbeit oder relevanten Auszügen daraus ein Dank an die Freunde des Staatlichen Museums Schwerin in Schriftform auszusprechen.

Bewerbungsmodalitäten
Bewerben können sich Master/Magister-Absolventen, Doktoranden und Postdocs der Studienrichtungen Kunstgeschichte, Kulturwissenschaft, Philosophie, Literatur- und
Musikwissenschaft sowie angrenzender Fachdisziplinen. Gute Kenntnisse der englischen und französischen Sprache in Wort und Schrift sind von Vorteil. Voraussetzung für die Bewerbung ist die Begleitung des Forschungsprojekts durch einen wissenschaftlichen Betreuer einer Universität, einer Hochschule oder eines Forschungsinstituts. Es besteht keine Residenzpflicht. Wünschenswert ist ein Antritt des Stipendiums zum 1. Februar 2014.

Bewerbung
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bestehend aus
- Lebenslauf
- Projektskizze (3 bis maximal 5 Seiten)
- Einseitiges Gutachten des/r betreuenden Hochschullehrers/in
- Zeugniskopien
in fünffacher Ausfertigung bis zum 31. Oktober 2013 ein.

Ansprechpartner
Auskünfte erteilen gerne
Dr. Gerhard Graulich Tel.: 0385-5958-142; E-Mail: graulich@museum-schwerin
Dr. Kornelia Röder Tel.: 0385-5958 172; E-Mail: roeder@museum-schwerin.de
Dr. Katharina Uhl Tel.: 0385-5958-170: E-Mail: uhl@museum-schwerin.de
Nähere Informationen zum Duchamp-Forschungszentrum finden Sie unter:
http://www.museum-schwerin.de/headnavi/forschung-wissenschaft/duchamp-forschungszentrum/

Die Bewerbung richten Sie bitte an:
Freunde des Staatlichen Museums Schwerin e.V.
c/o Staatliches Museum Schwerin
„Bewerbung Duchamp-Stipendium“
Alter Garten 3
19055 Schwerin

Unvollständige Bewerbungen finden keine Berücksichtigung. Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bei Rückforderung der Bewerbungsunterlagen ist aus Kostengründen ein frankierter und adressierter Briefumschlag beizulegen. Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

Duchamp Research Stipendium

The Staatliches Museum Schwerin- Art Collections, Castles and Gardens has amongst its holdings one of the most important collections in Europe of works by the artist Marcel Duchamp (1887-1966). This complex is comprised of 90 works. In connection with these holdings, the Duchamp Research Center was founded in 2009 with the goal of integrating the Schwerin Duchamp collection into international networks while encouraging and realizing interdisciplinary research projects.
In particular, the center wishes to attract young researchers from individual disciplines such as art history, cultural research, philosophy, literary research, musicology and film and media research and encourage them to engage themselves with Marcel Duchamp, his life and work, as well with its social and artistic context. They should be stimulated to investigate this complex in a research undertaking.
The association Friends of the Staatliches Museum Schwerin e.V. are announcing for a third time the Duchamp Research Stipendium. This stipendium offers the possibility to carry out a self-determined research project devoted to the thematic complex Marcel Duchamp. The stipendium support should be seen a partial funding that can be offered in addition to financial funding already in place or as funding to carry the candidate forward in the course of his or her doctoral, or post-doctoral project.

Terms of the Stipendium:
Support amount to be paid each month: 500 euros
Length of the Stipendium: One year (from Feb. 1, 2014 to Jan. 31. 2015)
Travel support can be offered on request. The Stipendium offers no health insurance protection or further insurance based on the length of the stay. Assistance with rent costs or family support cannot be offered.
It is expected that the stipendium recipient present the results of his or her research to the public in the context of the lecture series Rendezvous in the Schwerin Museum and as an article for publication in the Duchamp-Research Center series of publication. For all future publications made possible on the basis of work carried out during the research stay, a written acknowledgement of appreciation for the support of the Friends of the Staatliches Museum Schwerin is required.

Candidates for the Stipendium:
Applications are accepted from Masters/Magister title holders, doctoral students or post-doctoral scholars from the areas of art history, cultural studies, philosophy, literature and musicology as well as from disciplines related to these subjects. Competence in both written and spoken English and French is advantageous. A requirement for the application is that the research project be conducted under the supervision of a qualified scholar from a university, college or research institute. There is no residency requirement. It is desirable that the stipendium project be begun on February 1, 2014.

Application:
Curriculum vitae
Brief project proposal (3 to 5 pages)
A one-page recommendation from the supervising scholar
A copy of diplomas and formal evaluations of course work
5 copies of the above are to be submitted by October 31, 2013.

Contact Partners:
Dr. Kornelia Röder Tel:0385-5958 172, e-mail: roeder@museum-schwerin.de
Dr. Gerhard Graulich: Tel 0385-5958-142, e-mail: graulich@museum-schwerin.de
Dr. Katharina Uhl Tel:0385-5958 170, e-mail: uhl@museum-schwerin.de

Further information concerning the Duchamp- Research Center is to be found under:
http://www.Museum-schwerin.de/ headnavi/forschung-wissenschaft/Duchamp-forschungszentrum/

Please address your application to :

Freunde des Staatlichen Museums Schwerin e.V.
c/o Staatliches Museum Schwerin
„Bewerbung Duchamp-Stipendium“
Alter Garten 3
19055 Schwerin
Germany

Incomplete applications will not be taken into consideration. The application papers will not be returned unless specifically requested. Due to postal costs, any request for the return of the application is to be accompanied by a self-addressed and stamped envelope. Costs incurred in the process of application cannot be refunded.

Kontakt

Katharina Uhl

Alter Garten 3, 19055 Schwerin

uhl@museum-schwerin.de

Zitation
Duchamp-Forschungsstipendium / Duchamp Research Stipendium (Staatliches Museum Schwerin), 01.02.2014 – 31.01.2015 Schwerin, in: H-Soz-Kult, 28.06.2013, <www.hsozkult.de/grant/id/stipendien-8835>.