Wiss. Hilfskraft (w/m/d) (Steinheim-Institut, Essen)

Wiss. Hilfskraft (w/m/d) gesucht

Arbeitgeber
Das Salomon Ludwig Steinheim-Institut für deutsch-jüdische Geschichte an der Universität Duisburg-Essen
PLZ
45127
Ort
Essen
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.11.2021 - 31.10.2022
Bewerbungsschluss
21.10.2021
Von
Cordula Lissner, Steinheim-Institut, Essen

Das Salomon L.Steinheim-Institut, 45127 Essen, sucht ab November 2021 eine wiss. Hilfskraft (10 Stunden/Woche)

Wiss. Hilfskraft (w/m/d) gesucht

Wissenschaftliche Hilfskraft gesucht
Das Salomon Ludwig Steinheim-Institut für deutsch-jüdische Geschichte an der Universität Duisburg-Essen sucht zum 1. November 2021 eine wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) zur Mitarbeit in einem Projekt zur Antisemitismusforschung

Ihre Aufgaben:
Unterstützung des Projektteams bei Projektmanagement, Veranstaltungsorganisation und Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen eines BMBF-geförderten Verbundprojekts:
- Literatur- und Hintergrundrecherchen
- Unterstützung bei der quantitativen und qualitativen, digital gestützen Analyse von Forschungsdaten
- Einrichtung und Administration von Videokonferenzen
- Dateneingabe in Content-Management-Systemen (CMS)
- Mitwirkung bei der Organisation von Tagungen und Workshops
- Einrichtung und Pflege von Blog- und Twitterkanal

Ihr Profil:
- BA- oder MA-Studium (gern in einem relevanten Fach)
- sehr gute Computerkenntnisse über den sicheren Umgang mit Windows 10 und MS Office hinaus; Erfahrungen mit alternativer Software von Vorteil
- gute Englischkenntnisse

Die Arbeitszeit beträgt 10 Stunden in der Woche; Vergütung in Anlehnung an die Sätze für wissenschaftliche Hilfskräfte an der Universität Duisburg-Essen. Die Stelle ist zum 1.11.2021 zu besetzen und vorerst auf zwölf Monate befristet. Eine Verlängerung ist angestrebt.

Vielfalt in unserem Team ist für uns eine Bereicherung, darum freuen wir uns insbesondere über die Bewerbung von Menschen mit Einwanderungsgeschichte und von Menschen mit Behinderung.]

Bei Interesse schicken Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung in einer PDF-Datei (max. 6 MB) bis zum 21. Oktober 2021 an: steinheim@steinheim-institut.org. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Dr. Cordula Lissner.

Das Steinheim-Institut erforscht die Geschichte und Kultur der Juden im deutschen Sprachraum vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Über die Geistes- und Kulturwissenschaften hinaus liegt dabei ein Akzent auf digitalen Methoden, Digital Humanities und der Mitwirkung am Aufbau forschungsnaher Infrastrukturen. Das Steinheim-Institut ist Mitglied der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft.

Salomon Ludwig Steinheim-Institut für deutsch-jüdische Geschichte e. V.
an der Universität Duisburg-Essen, Edmund-Körner-Platz 2, 45127 Essen
Tel. +49 (0)201 20164434, Fax. +49 (0) 201 82162916
steinheim@steinheim-institut.org www.steinheim-institut.de

Kontakt

steinheim@steinheim-institut.org
Dr. Cordula Lissner

http://www.steinheim-institut.de
Redaktion
Veröffentlicht am
29.09.2021