3 Wiss. Volontariate (Staatliche bayerische Sammlungen und Museen, München)

3 Stellen für ein wiss. Volontariat

Arbeitgeber
Staatlichen Bayerischen Sammlungen und Museen
PLZ
80799
Ort
München
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.02.2022 - 31.01.2024
Bewerbungsschluss
07.11.2021
Von
Yvonne Hildwein, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Staatliche bayerische Sammlungen und Museen

An den staatlichen bayerischen Sammlungen und Museen sind zum 01. Februar 2022 drei Stellen für ein wissenschaftliches Volontariat befristet für zwei Jahre zu besetzen.

3 Stellen für ein wiss. Volontariat

Die staatlichen Museen bewahren Sammlungen von Weltrang. Als Orte des Bewahrens, Erforschens und Vermittelns von Kulturgut gehören sie zu den international führenden Einrichtungen auf ihrem Gebiet. Das Volontariat wird an drei verschiedenen Institutionen absolviert, einer zwölfmonatigen Hauptstation sowie zwei weiteren Stationen von jeweils sechs Monaten.

Als Stationen des Volontariats können folgende Sammlungen und Museen in München und Bayern gewählt werden:

- Archäologische Staatssammlung
- Bayerische Staatsgemäldesammlungen (Alte und Neue Pinakothek, Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne, Museum Brandhorst, Sammlung Schack)
- Bayerisches Armeemuseum in Ingolstadt
- Bayerisches Nationalmuseum
- Deutsches Theatermuseum
- Die Neue Sammlung - The Design Museum (Staatliches Museum für angewandte Kunst)
- Museum Fünf Kontinente
- Museum für Franken - Staatliches Museum für Kunst- und Kulturgeschichte in Würzburg
- Neues Museum - Staatliches Museum für Kunst und Design in Nürnberg
- Sammlung Goetz
- Staatliche Antikensammlungen und Glyptothek
- Staatliche Graphische Sammlung
- Staatliche Münzsammlung
- Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

WIR BIETEN IHNEN:

- die Vergütung erfolgt in Höhe von 50 Prozent der Entgeltgruppe 13 TV-L Stufe 1 im ersten Jahr bzw. Stufe 2 im zweiten Jahr (derzeit 2.037,15 EUR brutto bzw. 2.192,64 EUR brutto).
- einen vertieften Einblick in die Museumspraxis an verschiedenen Häusern mit unterschiedlichen Sammlungs- und Ausstellungsschwerpunkten
- als Volontär:in arbeiten Sie an der wissenschaftlichen Erforschung und Erschließung der Sammlungen mit und erhalten Einblick in die Bereiche von Restaurierung und Konservierung oder die Planung und Gestaltung der Dauer- und Sonderausstellungen
- Führungen, Vorträge oder die Mitarbeit an Publikationen

IHRE VORAUSSETZUNGEN:

- eine regelmäßig mit der Promotion abgeschlossene einschlägige wissenschaftliche Hochschulausbildung
- Interesse an den unterschiedlichen Aspekten der Museumstätigkeit
- Teamfähigkeit

BEWERBEN SIE SICH:

Ihrer Bewerbung fügen Sie bitte neben den üblichen Unterlagen ein PDF der Dissertation sowie eine Liste Ihrer Wunschstationen bei.

Die Gleichstellung aller Beschäftigten ist uns wichtig. Daher freuen wir uns auf Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft sowie von Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Kandidat:innen geeignet.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte ausschließlich über unsere Homepage http://www.pinakothek.de/ueber-uns/stellenangebote bis einschließlich 07. November 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Kontakt

Mit Fragen zu Inhalt und Ablauf des Volontariats wenden Sie sich bitte an:

Dr. Herbert W. Rott
Tel.: 089-23805 114
E-Mail: herbert.rott@pinakothek.de

https://www.pinakothek.de/ueber-uns/stellenangebote
Redaktion
Veröffentlicht am
15.10.2021
Klassifikation
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung